Transaktionsnachrichten bearbeiten

Nachdem Sie ein Ereignis erstellt und veröffentlicht haben, wird die entsprechende Transaktionsnachricht automatisch erstellt.

Die Schritte zum Konfigurieren und Veröffentlichen des Ereignisses finden Sie in den Abschnitten Transaktionsereignisse konfigurieren und Transaktionsereignisse veröffentlichen.

Die Schritte zum Aufrufen, Bearbeiten und Personalisieren dieser Nachricht werden nachfolgend beschrieben.

WICHTIG

Nur Benutzer mit der Rolle Administration können auf Transaktionsnachrichten zugreifen und sie bearbeiten.

Sobald Ihre Nachricht fertig ist, kann sie getestet und veröffentlicht werden. Siehe Transaktionsnachrichten testen und Lebenszyklus von Transaktionsnachrichten.

Transaktionsnachrichten aufrufen

Aufrufen der erstellten Transaktionsnachricht:

  1. Wählen Sie oben links das Adobe Campaign-Logo aus.

  2. Wählen Sie Marketingpläne > Transaktionsnachrichten > Transaktionsnachrichten aus.

  3. Klicken Sie auf die Nachricht Ihrer Wahl, um sie zu bearbeiten.

Sie können auch direkt über den Link im linken Bereich des entsprechenden Ereigniskonfigurationsbildschirms auf eine Transaktionsnachricht zugreifen. Siehe Vorschau erstellen und Ereignis veröffentlichen.

Transaktionsnachricht personalisieren

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Transaktionsnachricht zu bearbeiten und zu personalisieren.

HINWEIS

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie eine ereignisbasierte Transaktionsnachricht bearbeiten. Die Besonderheiten profilbasierter Transaktionsnachrichten sind unten beschrieben.

Die Konfigurationsschritte zum Erstellen einer ereignisbasierten Transaktionsnachricht finden Sie in diesem Abschnitt.

Sie möchten z. B. eine Benachrichtigung an Ihre Website-Benutzer senden, die Produkte in den Warenkorb gelegt haben und die Website verlassen, ohne ihren Einkauf zu beenden. Dieses Beispiel wird im Abschnitt Funktionsweise der Transaktionsnachrichten vorgestellt.

  1. Öffnen Sie mithilfe der gleichnamigen Kachel den Inhalt der Nachricht, um den Betreff und den Inhalt anzupassen. Wählen Sie für dieses Beispiel eine Vorlage aus, die Bilder und Text enthält. Weitere Informationen zu E-Mail-Inhaltsvorlagen finden Sie unter E-Mails mit Vorlagen erstellen.

  2. Fügen Sie einen Betreff hinzu und bearbeiten Sie den Inhalt Ihrer Nachricht entsprechend Ihren Anforderungen.

    HINWEIS

    Bei dem Link zum stehen gelassenen Warenkorb handelt es sich um einen Link auf eine externe URL, die den Kunden zu seinem Warenkorb weiterleitet. Diese Konfiguration wird außerhalb von Adobe Campaign vorgenommen.

  3. In unserem Beispiel möchten Sie drei Felder hinzufügen, die Sie beim Erstellen des Ereignisses definiert haben: Vorname, letztes angesehenes Produkt, Gesamtbetrag des Warenkorbs. Fügen Sie dazu ein Personalisierungsfeld in den Nachrichteninhalt ein.

  4. Gehen Sie zu diesen Feldern über Kontext > Echtzeit-Ereignis > Ereigniskontext.

  5. Sie können auch den Inhalt Ihrer Nachricht anreichern. Fügen Sie dazu Felder aus der Tabelle hinzu, die Sie mit Ihrer Ereigniskonfiguration verknüpft haben (siehe Ereignis anreichern). Wählen Sie für unser Beispiel das Feld Titel (Anrede) aus der Tabelle Profil über Kontext > Echtzeit-Ereignis > Ereigniskontext aus.

  6. Fügen Sie alle erforderlichen Felder ein.

  7. Erzeugen Sie die Vorschau Ihrer Nachricht unter Verwendung des für dieses Ereignis konfigurierten Testprofils.

    Weiterführende Informationen zur Vorschauerzeugung finden Sie im Abschnitt Vorschau der Nachricht erzeugen.

    Die Vorschau zeigt, dass die Personalisierungsfelder wie gewünscht die im Testprofil angegebenen Informationen wiedergeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Spezifische Testprofile definieren.

Besonderheiten profilbasierter Transaktionsnachrichten

Sie können Transaktionsnachrichten auf Grundlage von Kunden-Marketing-Profilen senden, mit denen Sie alle Profilinformationen nutzen können, um den Nachrichteninhalt zu personalisieren, den Abmelde-Link zu verwenden und Marketing-Typologieregeln wie Ermüdungsregeln anzuwenden.

  • Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen ereignis- und profilbasierten Transaktionsnachrichten finden Sie in diesem Abschnitt.

  • Die Konfigurationsschritte zum Erstellen einer profilbasierten Transaktionsnachricht sind in diesem Abschnitt beschrieben.

Die Schritte zum Erstellen, Bearbeiten und Personalisieren einer Profil-Transaktionsnachricht sind mit denen einer Ereignis-Transaktionsnachricht weitgehend identisch.

Die Unterschiede sind unten aufgeführt.

  1. Rufen Sie die erstellte Transaktionsnachricht auf, um sie zu bearbeiten.

  2. Wählen Sie in der Transaktionsnachricht den Bereich Inhalt aus. Anstelle der Transaktions-E-Mail-Vorlage können Sie auch eine beliebige E-Mail-Vorlage auswählen, die auf die Ressource Profil ausgerichtet ist.

  3. Wählen Sie die Standard-E-Mail-Vorlage aus. Wie alle Marketing-E-Mails enthält sie einen Abmelde-Link.

    Weitere Informationen zu Vorlagen finden Sie in diesem Abschnitt.

  4. Außerdem haben Sie im Gegensatz zu auf Echtzeit-Ereignissen basierenden Konfigurationen direkten Zugriff auf alle Profilinformationen, um die Nachricht zu personalisieren. Sie können Personalisierungsfelder wie bei jeder anderen Standard-Marketing-E-Mail hinzufügen.

  5. Speichern Sie Ihre Änderungen, bevor Sie die Nachricht veröffentlichen. Weiterführende Informationen dazu finden Sie unter Transaktionsnachricht veröffentlichen.

Auf dieser Seite