Tomcat-Version suchen

Adobe Campaign verwendet ein eingebettetes Webservlet mit dem Namen Apache Tomcat, um HTTP/HTTPS-Anforderungen zwischen der Anwendung und jeder externen Schnittstelle (einschließlich Client-Konsole, verfolgte URL-Links, SOAP-Aufrufe und andere) zu verarbeiten. Oft liegt ein externer Webserver (normalerweise IIS oder Apache) vor diesem für alle externen Adobe Campaign-Instanzen.

Gehen Sie wie folgt vor, um die genaue Version von Tomcat zu ermitteln, die in einer lokalen Campaign Classic-Instanz verwendet wird, um Probleme zu beheben.

Tomcat in Adobe Campaign

Tomcat läuft auf Java und erfordert die Installation von JDK. Weitere Informationen finden Sie unter Java Development Kit (JDK) im Abschnitt Kampagne Compatibility Matrix.

Der in Adobe Campaign verwendete Tomcat ist eine angepasste Embedded Version, die nicht alle Funktionen der gesamten allgemein verfügbaren Version von Tomcat nutzt und möglicherweise nicht alle Schwachstellen der Vollversion leidet. Der Tomcat sollte auch nicht mit dem externen Adobe Campaign verbunden sein, und alle offen gelegten Instanzen sollten über einen externen Webserver verfügen (IIS, Apache usw.). vor dem Tomcat zu schützen.

Neue oder aktualisierte Versionen der eingebetteten Versionen von Tomcat werden nur mit neuen Builds von Adobe Campaign selbst und nicht als separate Patches außerhalb der Adobe Campaign Builds veröffentlicht.

So suchen Sie die Version des eingebetteten Tomcat

Gehen Sie wie folgt vor, um die Version des eingebetteten Tomcat in einer Instanz von Adobe Campaign zu suchen.

HINWEIS

Sie müssen Zugriff auf die Dateien auf dem zu prüfenden Adobe Campaign-Server haben. Das unten beschriebene Verfahren gilt nur für lokale Hostingmodelle.

  1. Navigieren Sie zum Unterordner \tomcat-7\lib im Installationsordner des Adobe Campaigns (z. B. C:\Program Files\ [Installationsordner] unter Windows oder /usr/local/neolane/nl6 unter Linux).

    Wenn Sie eine ältere Version von Adobe Campaign mit Tomcat v6 ausführen, verwenden Sie \tomcat-6\lib.

  2. Kopieren Sie die Datei catalina.jar in einen externen temporären Ordner (z. B. Ihren Desktop) und benennen Sie die Erweiterung von .jar in .zip um.

  3. Dekomprimieren Sie die kopierte Datei. Dies führt zu vielen Unterordnern und Dateien.

  4. Öffnen oder lesen Sie in den entpackten Dateien/Ordnern die folgende enthaltene Datei mit einem Texteditor: org/apache/catalina/util/ServerInfo.properties. Möglicherweise müssen Sie eine TXT-Erweiterung hinzufügen, um das Öffnen mit einem Texteditor zu erleichtern.

  5. Löschen Sie nach Abschluss des Vorgangs auf einem Servercomputer die von Ihnen erstellten temporären Dateien.

Beispielsweise enthält die Datei ServerInfo.properties zum Adobe Campaign die folgenden Informationen, die Tomcat v8.5.X angeben:

server.info=Apache Tomcat/8.5.X

server.number=8.5.X.Y

server.build=MM DD YYY HH:MM:SS

Sobald Sie in der Lage sind, die exakte Version von Tomcat zu ermitteln, die in einer bestimmten Instanz verwendet wird, kann es Ihnen bei der Fehlerbehebung von Tomcat-Problemen helfen.

HINWEIS

Die Hauptversion des eingebetteten Tomcat wird nur dann aktualisiert, wenn sich die Hauptversion des Adobe Campaigns ändert (obwohl ältere Versionen nicht mehr offiziell unterstützt werden, können die Informationen nützlich sein, da einige Kunden diese Versionen noch ausführen).

Adobe Campaign v6.02 verwendet beispielsweise immer Tomcat v6.x.

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now