Vergleich von Implementierungsmethoden

Letzte Aktualisierung: 2024-01-26
  • Erstellt für:
  • Admin
    Developer
    Leader

Hier finden Sie einen Vergleich der Implementierungsmethoden von Adobe Analytics. Sie können diese Tabellen verwenden, um Ihr Unternehmen bei der Ermittlung der optimalen Methode zum Senden von Daten an Adobe zu unterstützen. Klicken Sie auf jede Spalte, um genauere Informationen zu erhalten.

Web

AppMeasurement Adobe Analytics-Erweiterung Web SDK Web SDK-Erweiterung
Implementierungsanforderungen Referenz AppMeasurement.js auf jeder Seite Variablen definieren, Daten senden mit s.t() zu Adobe Analytics Referenzieren Sie Tag-Lader auf jeder Seite über die Datenerfassungs-Benutzeroberfläche, um Variablen zu definieren und Daten an Adobe Analytics zu senden. Referenz Alloy.js Verwenden Sie auf jeder Seite alloy("sendEvent",{}) , um XDM-Objekte zu erstellen und die gewünschten Daten über Edge Network an Adobe Analytics zu senden. Referenzieren Sie Tag-Lader auf jeder Seite, verwenden Sie die Datenerfassungs-Benutzeroberfläche, um XDM-Objekte zu erstellen und die gewünschten Daten mithilfe von Edge Network an Adobe Analytics zu senden.
Datenziel Direkt an Adobe Analytics gesendet Direkt an Adobe Analytics gesendet An Adobe Experience Platform Edge gesendet, von wo die Daten an Adobe Analytics weitergeleitet werden An Adobe Experience Platform Edge gesendet, von wo die Daten an Adobe Analytics weitergeleitet werden
Schwierigkeiten bei der Anpassung der Implementierung Erfordert bei jeder Implementierungsänderung Zugriff auf den Website-Code Ändern Sie den Website-Code einmal, um das Lader-Tag zu installieren. Alle weiteren Implementierungsaktualisierungen können in der Datenerfassungs-Benutzeroberfläche vorgenommen werden. Erfordert bei jeder Implementierungsänderung Zugriff auf den Website-Code Ändern Sie den Website-Code einmal, um das Lader-Tag zu installieren. Alle weiteren Implementierungsaktualisierungen können in der Datenerfassungs-Benutzeroberfläche vorgenommen werden.
Handhabung von A4T A4T-Aufrufe sind in Treffern enthalten, die an Adobe gesendet werden A4T-Aufrufe sind in Treffern enthalten, die an Adobe gesendet werden A4T-Aufrufe werden als separate Treffer gesendet A4T-Aufrufe werden als separate Treffer gesendet
Kontextdaten Verwenden Sie s.contextData. Verwendung s.contextData in benutzerspezifischen Codeblöcken Alle nicht zugeordneten Felder werden automatisch als a.x.* Kontextdatenvariablen. Alle nicht zugeordneten Felder werden automatisch als a.x.* Kontextdatenvariablen.

Mobile u. a.

VORSICHT

Die Unterstützung für Mobile SDKs Version 4 endete am 31. August 2021. Siehe Häufig gestellte Fragen zur Einstellung der Adobe Mobile Services für weitere Informationen.

Mobile SDK Server-API
Implementierungsanforderungen Verweisen Sie in der App auf Tag-Lader und verwenden Sie dann direkte API-Aufrufe oder -Regeln in der Datenerfassungs-Benutzeroberfläche, um XDM-Objekte zu erstellen und die gewünschten Daten mithilfe von Edge Network an Adobe Analytics zu senden. Verwenden Sie Edge Network Server-APIs, um XDM-Objekte zu erstellen und die gewünschten Daten mithilfe von Edge Network an Adobe Analytics zu senden.
Datenziel An Adobe Experience Platform Edge gesendet, von wo die Daten an Adobe Analytics weitergeleitet werden An Adobe Experience Platform Edge gesendet, von wo die Daten an Adobe Analytics weitergeleitet werden
Schwierigkeiten bei der Anpassung der Implementierung Ändern Sie den App-Code, in dem direkte API-Aufrufe durchgeführt werden, oder nehmen Sie Änderungen in der Datenerfassungs-Benutzeroberfläche vor. Erfordert Zugriff auf App-Code für jede Implementierungsänderung
Handhabung von A4T A4T-Aufrufe werden als separate Treffer gesendet A4T-Aufrufe werden als separate Treffer gesendet
Kontextdaten Alle nicht zugeordneten Felder werden automatisch als a.x.* Kontextdatenvariablen. Alle nicht zugeordneten Felder werden automatisch als a.x.* Kontextdatenvariablen

Auf dieser Seite