Komponenteneinstellungen für Optionen für keinen Wert

Mit Optionen für keinen Wert können Sie festlegen, wie Analysis Workspace Situationen handhabt, in denen ein Ereignis in einem Datensatz eine Metrik enthält, die Dimension jedoch keinen Wert enthielt. Sie können den Namen dieses Dimensionselements auswählen, es vollständig ausblenden oder es sogar als tatsächlichen Wert behandeln.

Keine Wertoptionen

Einstellung Beschreibung
Falls angezeigt, „Kein Wert“ abrufen Ein Textfeld, mit dem Sie das Dimensionselement Kein Wert in etwas anderes umbenennen können.
Standardmäßig nicht „Kein Wert“ anzeigen Zeigt diesen Wert im Reporting nicht an. Metrikereignisse, die nicht an diese Dimension gebunden sind, sind im Bericht nicht sichtbar.
Standardmäßig „Kein Wert“ anzeigen Zeigt diesen Wert im Reporting an.
„Kein Wert“ als Wert behandeln Ersetzt leere Werte in den Daten durch den Text, den Sie unter Falls angezeigt, „Kein Wert“ abrufen angegeben haben. Wenn Sie beispielsweise Mobilgerätetypen als Dimension haben, können Sie das Element Kein Wert in „Desktop“ umbenennen. Beim Ändern dieses Felds in einen benutzerdefinierten Wert wird dieser benutzerdefinierte Wert als legitimer Zeichenfolgenwert behandelt. Wenn Sie also z. B. den Wert „Rot“ in dieses Feld eingeben, werden alle Instanzen der Zeichenfolge „Rot“, die in den Daten selbst vorkommen, auch unter demselben von Ihnen angegebenen Zeileneintrag erscheinen.

Auf dieser Seite