Prüfung Google Adwords data

Etwas Seltsames gefunden in Google Adwords? Um das Problem zu identifizieren, müssen Sie Ihre Daten untersuchen. Dies kann durch Exportieren Ihrer Google Adwords Daten an .csv -Datei.

  1. Herunterladen und Installieren der kostenlosen Google Adwords Bearbeiter Anwendung.

  2. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, wählen Sie Add Count im Add/manage accounts Bedienfeld.

  3. Geben Sie Ihre Google Adwords Kontoinformationen.

  4. Nachdem Ihr Konto hinzugefügt wurde Google Adwords Editor, wählen Sie File > ​ Tabelle exportieren (CSV)> Gesamtes Exportkonto

Dadurch wird eine .csv Datei mit allen in der aktuellen Google Adwords -Konto. Senden Sie an dieser Stelle eine Support-Ticket (Achten Sie darauf, diese Datei anzuhängen!) damit Sie Ihre Daten genauer betrachten können. Wenn die Datei zu groß ist, teilen Sie sie mit der Commerce Intelligence Team via Dropbox oder Google Drive.

Weitere Informationen finden Sie unter Google Adwords .csv Dateiexporte, siehe Google Adwords Dokumentation.

recommendation-more-help
e1f8a7e8-8cc7-4c99-9697-b1daa1d66dbc