Braintree

Braintree bietet ein vollständig anpassbares Checkout-Erlebnis mit Betrugserkennung und PayPal-Integration. Es unterstützt Apple Pay, Google Pay, ACH, Venmo und lokale Zahlungsmethoden. Braintree reduziert den Aufwand für die PCI-Compliance für Händler, da die Transaktion auf dem Braintree-System stattfindet. Die Braintree Payments-Integration wird entwickelt von GENE Commerce.

NOTE
Wenn Sie ein Upgrade auf 2.4.x von einer früheren Version von Adobe Commerce oder Magento Open Source durchführen, während die Braintree-Erweiterung von Commerce Marketplace installiert ist, lesen Sie die Datei 2.4 Aktualisierungshinweise am Ende dieser Seite.

Schritt 1: Braintree-Anmeldedaten abrufen

Zu gehen Braintree Payments und sich für ein Konto anmelden.

Schritt 2: Abschließen der Grundeinstellungen

  1. Auf der Admin Seitenleiste, zu gehen Stores > Settings>Configuration.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich . Sales und wählen Payment Methods.

    • Wenn Ihre Commerce-Installation über mehrere Websites, Stores oder Ansichten verfügt, wählen Sie oben links die Option aus. Store View Wo die Konfiguration gilt.

    • In der Merchant Location ​überprüfen, ob Merchant Country ​ist auf den Standort Ihres Unternehmens eingestellt.

  3. Unter Recommended Solutions, in der_Braintree Payments (von GENE Commerce v4.6.1 - Versionshinweise_klicken Sie auf Configure.

    Braintree konfigurieren {width="600" modal="regular"}

  4. für Title, geben Sie einen Titel ein, der das Braintree als Zahlungsoption beim Checkout kennzeichnet.

  5. Einstellung des aktuellen Betriebs Environment für Braintree-Transaktionen an Sandbox oder Production

    Verwenden Sie beim Testen der Konfiguration in einer Sandbox nur Kreditkartennummern die von Braintree empfohlen werden. Wenn Sie bereit sind, mit Braintree zur Produktion zu wechseln, legen Sie Folgendes fest Environment bis Production.

    Grundlegende Einstellungen für Anmeldeinformationen {width="600" modal="regular"}

  6. set Payment Action eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Authorize Only - Genehmigt den Kauf und setzt die Mittel zurück. Der Betrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgehoben, wenn der Verkauf abgeschlossen ist Gefangen Durch den Händler.
    • Intent Sale - Der Betrag des Kaufs wird autorisiert und sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen. Hinweis: Dieser Wert war Autorisieren und erfassen In 2.3.x und früheren Versionen.|
  7. Geben Sie die Sandbox Merchant ID / Merchant ID von Ihrem Braintree-Konto.

  8. Geben Sie die folgenden Anmeldeinformationen von Ihrem Braintree-Konto ein:

    • Sandbox Public Key / Public Key
    • Sandbox Private Key / Private Key
    note note
    NOTE
    Für beide gibt es separate Felder (Sandbox und Produktion) Umgebungen und die anderen Felder werden basierend auf der ausgewählten Umgebung gerendert.
  9. Bevor Sie die Konfiguration speichern, klicken Sie auf Validate Credentials , um Ihre Anmeldedaten zu validieren.

  10. set Enable Card Payments bis Yes.

    Allgemeine Einstellungen {width="600" modal="regular"}

    Wenn Sie Kundeninformationen sicher speichern möchten, sodass Kunden sie nicht bei jedem Kauf erneut eingeben müssen, legen Sie Folgendes fest Enable Vault for Card Payments bis Yes.

Schritt 3: Erweiterte Einstellungen abschließen

  1. Expand Erweiterungsauswahl Die Advanced Braintree Settings -Abschnitt.

    Erweiterte Einstellungen {width="550" modal="regular"}

  2. für Vault Title Geben Sie einen beschreibenden Titel für Ihre Referenz ein, der den Tresor identifiziert, in dem Ihre Kundenkarteninformationen gespeichert sind.

  3. Geben Sie die Merchant Account ID von Ihrem Braintree-Konto.

    Wenn Sie das zu verwendende Händlerkonto nicht angeben, verarbeitet Braintree die Transaktion mit Ihrem standardmäßigen Händlerkonto.

  4. Um ein schnelleres Checkout-Erlebnis mit Express-Zahlungsoptionen zu Beginn des Checkout-Prozesses zu bieten, einschließlich PayPal, PayLater, Apple Pay und Google Pay, legen Sie Folgendes fest Enable Checkout Express Payments bis Yes.

  5. Wenn Sie verhindern möchten, dass die Transaktion im Rahmen der erweiterten Prüfung der Betrugs-Tools zur Auswertung gesendet wird, legen Sie bei Bestellungen, die über den Administrator aufgegeben werden, Folgendes fest Skip Fraud Checks on Admin Orders bis Yes.

  6. Legen Sie die Bypass Fraud Protection Threshold sodass die Advanced Fraud Protection Prüfungen werden umgangen, wenn der Schwellenwert erreicht oder überschritten wird.

    Wenn Sie dieses Feld leer lassen, wird diese Option deaktiviert.

  7. Wenn das System eine Protokolldatei mit Interaktionen zwischen Ihrem Store und Braintree speichern soll, legen Sie Folgendes fest Debug bis Yes.

  8. Wenn Kunden den dreistelligen Sicherheitscode auf der Rückseite einer Kreditkarte bereitstellen müssen, legen Sie Folgendes fest CVV Verification bis Yes.

    Wenn Sie die CVV-Überprüfung verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie AVS und/oder CVV im Einstellungen/Verarbeitung -Abschnitt Ihres Braintree-Kontos.

  9. Um die Artikel im Warenkorb für alle Zahlungsmethoden zu senden, legen Sie Folgendes fest Send Card Line Items bis Yes.

  10. für Credit Card Types Wählen Sie jede Kreditkarte aus, die von Ihrem Geschäft als Zahlung per Braintree akzeptiert wird.

    Zur Auswahl mehrerer Kartentypen halten Sie die Strg -Taste (PC) bzw. die Befehlstaste (Mac) gedrückt und klicken auf die einzelnen Optionen.

  11. für Sort Order, geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der die Braintree angezeigt wird, wenn sie mit anderen Zahlungsmethoden während des Checkouts aufgelistet wird.

Schritt 4: Braintree-Webhook-Einstellungen abschließen

Braintree Webhooks-Einstellungen

  1. set Enable Webhook bis Yes , um die Webhook-Funktionalität für den Schutz vor Betrug, ACH-Zahlungen und lokale Zahlungsmethoden zu aktivieren.

  2. Kopieren Sie die URL in das Fraud Protection URL und fügen Sie es Ihrem Braintree-Konto als Webhook Destination URL.

    note important
    IMPORTANT
    Diese URL muss sicher und öffentlich zugänglich sein.
  3. Legen Sie die Fraud Protection Approve Order Status Feld, um zu bestimmen, wann der Betrugsschutz vom Braintree genehmigt wird.

    Der ausgewählte Bestellstatus wird der Commerce-Bestellung zugewiesen.

  4. Legen Sie die Fraud Protection Reject Order Status Feld, das angibt, wann der Betrugsschutz vom Braintree abgelehnt wird.

    Der ausgewählte Bestellstatus wird der Commerce-Bestellung zugewiesen.

Schritt 5: Länderspezifische Einstellungen vornehmen

  1. set Payment from Applicable Countries eine der folgenden Möglichkeiten:

    • All Allowed Countries - Kunden aus allen Länder Diese Zahlungsmethode kann verwendet werden, wenn sie in Ihrer Store-Konfiguration angegeben ist.
    • Specific Countries - Nach Auswahl dieser Option wird die Payment from Specific Countries ​Liste angezeigt. Halten Sie die Strg-Taste (PC) oder die Befehlstaste (Mac) gedrückt und wählen Sie jedes Land in der Liste aus, in dem Kunden in Ihrem Geschäft Einkäufe tätigen können.

    Länderspezifische Einstellungen {width="600" modal="regular"}

  2. Einrichten Country Specific Credit Card Types:

    • Klick Add.

    • Legen Sie die Country und jede auswählen Allowed Credit Card Type.

    • Wiederholen Sie dies, um die Kreditkarten zu identifizieren, die von jedem Land akzeptiert werden.

Schritt 6: Vervollständigen Sie das ACH durch die Braintree-Einstellungen

ACH durch Braintree

  1. Um ACH als Zahlungsoption mit Braintree einzubeziehen, stellen Sie Folgendes ein Enable ACH Direct Debit bis Yes.

  2. Kunden können ihre Einweg-ACH-Lastschriftzahlungsmethode tresoren und für die zukünftige Verwendung speichern. Nach dem Tresor können Kunden JEDES Lastschriftverfahren wiederverwenden, ohne ihre Zahlungsinformationen erneut eingeben oder authentifizieren zu müssen, falls festgelegt Enable Vault for ACH Direct Debit bis Yes.

  3. für Sort Order, geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der die Zahlungsoption Braintree ACH angezeigt wird, wenn sie mit anderen Zahlungsoptionen während des Checkouts aufgelistet wird.

Schritt 7: Vervollständigen Sie die Apple Pay Über Braintree-Einstellungen

ApplePay über Braintree-Einstellungen

  1. Einzuschließen Apple Pay Als Zahlungsoption mit Braintree, festlegen Enable ApplePay through Braintree bis Yes.

    Achten Sie auf Folgendes Domain-Namen überprüfen zuerst in Ihrem Braintree-Konto.

  2. Wenn Sie Kundeninformationen sicher speichern möchten, sodass Kunden sie nicht bei jedem Kauf mit Apple Pay erneut eingeben müssen, legen Sie Folgendes fest Enable Vault for ApplePay bis Yes.

  3. set Payment Action eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Authorize Only - Genehmigt den Kauf und setzt die Mittel zurück. Der Betrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgehoben, wenn der Verkauf abgeschlossen ist Gefangen Vom Händler.
    • Intent Sale - Der Betrag des Kaufs wird autorisiert und sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen.
  4. für Merchant Name Geben Sie einen Text ein, der die Beschriftung angibt, die Kunden im Dialogfeld „Bezahlen“ in Apple angezeigt wird.

  5. für Sort Order Geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der Apple Pay Die Zahlungsoption wird angezeigt, wenn sie während des Checkouts mit anderen Zahlungsoptionen aufgelistet wird.

Schritt 8: Vervollständigen Sie die Einstellungen für lokale Zahlungsmethoden

  1. Um lokale Zahlungsmethoden als Zahlungsoption mit Braintree einzubeziehen, legen Sie Folgendes fest Enable Local Payment Methods bis Yes.

  2. für Title, geben Sie den Text ein, der für die Beschriftung verwendet werden soll, die im Abschnitt Checkout-Zahlungsmethode angezeigt wird (Standardwert: Local Payments).

  3. für Fallback Button Text Geben Sie den Text ein, der für die Schaltfläche verwendet werden soll, die auf der Fallback-Braintree-Seite angezeigt wird, um den Kunden zurück zur Website zu bringen (z. B. Complete Checkout).

  4. für Redirect on Fail, geben Sie die URL ein, zu der Kunden umgeleitet werden sollen, wenn Transaktionen der lokalen Zahlungsmethode storniert werden, fehlschlagen oder auf Fehler stoßen. Dies sollte die Checkout-Zahlungsseite sein (z. B. https://www.domain.com/checkout#payment).

  5. für Allowed Payment Methods, wählen Sie die zu aktivierende lokale Zahlungsmethode aus.

    Optionen: Bancontact / EPS / giropay / iDeal / Klarna Pay Now / SOFORT / MyBank / P24 / SEPA/ELV Direct Debit (noch nicht unterstützt)

    Einstellungen für lokale Zahlungsmethoden {width="600" modal="regular"}

    note note
    NOTE
    Die gebündelte Braintree-Erweiterung unterstützt nicht alle in der aufgeführten lokalen Zahlungsmethoden. Braintree-Entwicklerdokumentation. Weitere lokale Zahlungsmethoden werden derzeit entwickelt, um in zukünftigen Versionen unterstützt zu werden.
  6. für Sort Order Geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der die lokale Zahlungsmethode angezeigt wird, wenn sie mit anderen Zahlungsoptionen während des Checkouts aufgelistet wird.

Schritt 9: Vervollständigen Sie die Google Pay Über Braintree-Einstellungen

Google Pay-through-Braintree

  1. Einzuschließen Google Pay Als Zahlungsoption mit Braintree, festlegen Enable GooglePay Through Braintree bis Yes.

  2. Wenn Sie Kundeninformationen sicher speichern möchten, sodass Kunden sie nicht bei jedem Kauf mit Google Pay erneut eingeben müssen, legen Sie Folgendes fest Enable Vault for GooglePay bis Yes.

  3. set Payment Action eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Authorize Only - Genehmigt den Kauf und setzt die Mittel zurück. Der Betrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgehoben, wenn der Verkauf abgeschlossen ist Gefangen Vom Händler.
    • Intent Sale - Der Betrag des Kaufs wird autorisiert und sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen.
  4. set Button Color So bestimmen Sie die Farbe von Google Pay Schaltfläche: White oder Black

  5. für Merchant ID, geben Sie Ihre MerchantID ein (bereitgestellt von Google).

  6. für Accepted Cards Wählen Sie den Kartentyp aus, den ein Kunde für die Bestellung verwenden kann, indem er Google Pay.

    Optionen: Visa / MasterCard / AMEX / Discover / JCB

  7. für Sort Order Geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der Google Pay Wird angezeigt, wenn es während des Checkouts mit anderen Zahlungsoptionen aufgelistet wird.

Schritt 10: Vervollständigen Sie die Einstellungen für Venmo durch Braintree.

  1. Um Venmo als Zahlungsoption mit Braintree einzubeziehen, stellen Sie Folgendes ein Enable Venmo through Braintree bis Yes.

  2. set Enable Vault for Venmo bis Yes um die Verwendung eines sicheren Tresors zur Speicherung des Venmo-Kontos von Kunden zu ermöglichen, sodass sich Kunden für zukünftige Transaktionen nicht erneut bei ihrem Venmo-Konto anmelden müssen.

    Venmo durch Braintree {width="600" modal="regular"}

  3. set Payment Action eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Authorize Only - Genehmigt den Kauf und setzt die Mittel zurück. Der Betrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgehoben, wenn der Verkauf abgeschlossen ist Gefangen Vom Händler.
    • Intent Sale - Der Betrag des Kaufs wird autorisiert und sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen.
  4. für Sort Order Geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der Venmo angezeigt wird, wenn es mit anderen Zahlungsoptionen während des Checkouts aufgelistet wird.

Schritt 11: Vervollständigen Sie die PayPal durch Braintree-Einstellungen

PayPal über Braintree-Einstellungen

  1. Um PayPal als Zahlungsoption mit Braintree einzubeziehen, legen Sie Folgendes fest Enable PayPal through Braintree bis Yes.

  2. Geben Sie Ihre PayPal-Zahlungsmethode per Braintree an:

    note note
    NOTE
    Entweder PayPal Credit oder PayPal PayLater kann aktiviert werden. Beide Methoden können nicht gleichzeitig aktiviert werden.
    • Einzuschließen PayPal Credit Als Zahlungsoption mit Braintree, festlegen Enable PayPal Credit through Braintree bis Yes.

      Wenn PayPal über Braintree aktivieren ist festgelegt auf Yes, nur dieses Feld wird angezeigt.

      note note
      NOTE
      PayPal-Guthaben ist nur in den Vereinigten Staaten und Großbritannien verfügbar. PayPal-Guthaben ist deaktiviert, wenn der ausgewählte Wert für die Merchant Country ​Feld ist nicht US oder UK.
    • Einzuschließen PayPal PayLater Als Zahlungsoption mit Braintree, festlegen Enable PayPal PayLater through Braintree bis Yes.

      Wenn Enable PayPal PayLater through Braintree ist festgelegt auf Yes, nur dieses Feld wird angezeigt.

      Sie können auf Ihrer Site PayLater-Nachrichten für Angebote anzeigen, z. B. Bezahlen in 3, mit dem Kunden mit drei zinslosen monatlichen Zahlungen bezahlen können. Die Braintree-Integration kann Nachrichten auf Ihrer Site anzeigen, um diese Funktion zu bewerben. Sie können keine PayLater-Angebote mit anderen Inhalten, Marketing- oder Materialien bewerben.

  3. für Title, geben Sie einen Titel ein, der die Option Braintree-Zahlung per PayPal während des Checkouts identifiziert.

  4. set Vault Enabled bis Yes , um die Verwendung eines sicheren Tresors zum Speichern des PayPal-Kontos von Kunden zu ermöglichen. Ein Tresor-PayPal-Konto kann für zukünftige Transaktionen verwendet werden, was die Anzahl der Schritte für Kunden reduziert.

  5. set Send Cart Line Items for PayPal bis Yes , um die Positionen (Bestellpositionen) zusammen mit Geschenkgutscheinen, Geschenkverpackung für Artikel, Geschenkverpackung für Bestellung, Warenkredit, Versand und Steuer als Positionen an PayPal zu senden.

  6. für Sort Order, geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der die Zahlungsoption Braintree PayPal angezeigt wird, wenn sie während des Checkouts mit anderen Zahlungsoptionen aufgelistet wird.

  7. So zeigen Sie Ihren Händlernamen anders an als in Ihrem Store-Konfiguration, geben Sie den Namen in das Feld Override Merchant Name -Feld, wie es angezeigt werden soll.

  8. set Payment Action eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Authorize Only - Genehmigt den Kauf und setzt die Mittel zurück. Der Betrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgehoben, wenn der Verkauf abgeschlossen ist Gefangen Vom Händler.
    • Authorize and Capture - Der Betrag des Kaufs wird autorisiert und sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen.
  9. set Payment from Applicable Countries für Braintree-Transaktionen, die von PayPal verarbeitet werden, an einen der folgenden Empfänger:

    • All Allowed Countries - Kunden aus allen Länder Diese Zahlungsmethode kann verwendet werden, wenn sie in Ihrer Store-Konfiguration angegeben ist.
    • Specific Countries - Nach Auswahl dieser Option wird die Payment from Specific Countries ​Liste angezeigt. Halten Sie die Strg-Taste (PC) oder die Befehlstaste (Mac) gedrückt und wählen Sie jedes Land in der Liste aus, in dem Kunden in Ihrem Geschäft Einkäufe tätigen können.
  10. Um von Kunden die Angabe einer Rechnungsadresse zu verlangen, legen Sie Folgendes fest: Require Customer’s Billing Address bis Yes.

    note note
    NOTE
    Diese Funktion muss vom technischen Support von PayPal für Ihr Konto aktiviert werden.
  11. Um eine Protokolldatei der Interaktionen zwischen Ihrem Shop und PayPal über Braintree zu speichern, stellen Sie Folgendes ein Debug bis Yes.

  12. Um die PayPal-Schaltfläche sowohl auf der Seite mit dem Mini-Warenkorb als auch dem Warenkorb anzuzeigen, stellen Sie Folgendes ein: Display on Shopping Cart bis Yes.

Schritt 12: Festlegen der Stileinstellungen

  1. für Location, wo die PayPal-Schaltflächen und -Nachrichten gerendert werden: Mini-Cart and Cart Page, Checkout Page, oder Product Page

    PayPal-Stileinstellungen {width="600" modal="regular"}

Mini-Cart and Cart Page

Die Optionen und Einstellungen in diesem Abschnitt variieren je nach der Einstellung in der Location ​Feld.

  1. set PayPal Button Type zu einem von drei Schaltflächentypen: PayPal Button / PayPal Pay Later Button / PayPal Credit Button

PayPal Button

Die Optionen und Einstellungen in diesem Abschnitt variieren je nach dem in der PayPal Button Type ​Feld.

  1. Um die PayPal-Schaltfläche auf der Storefront am ausgewählten Ort anzuzeigen, stellen Sie Show PayPal Button bis Yes.

  2. für Button Label, wählen Sie die Beschriftung der PayPal-Schaltfläche aus: Paypal, Checkout, Buynow, oder Pay

  3. für Color, wählen Sie die Farbe der PayPal-Schaltfläche: Blue, Black, Gold, oder Silver

  4. für Shape, wählen Sie die Form der PayPal-Schaltfläche: Pill oder Rectangle

  5. für Size (Deprecated), wählen Sie die Größe der PayPal-Schaltfläche: Medium, Large, oder Responsive

NOTE
Die Size(Deprecated) Das Konfigurationsfeld ist veraltet und wird nicht mehr zur Gestaltung der PayPal-Schaltflächen verwendet.

PayLater Messaging

  1. Zu zeigen PayLater Messaging in der Storefront am ausgewählten Speicherort, festlegen Show PayLater Messaging bis Yes.

    Diese Meldung enthält die Anzeige von PayLater Messaging für verfügbare Angebote (Es gelten Einschränkungen).

  2. für Message Layout, wählen Sie die PayLater Nachrichten-Layout: Text oder Flex

  3. für Logo, wählen Sie den PayPal-Logotyp aus: Inline, Primary, Alternative, oder None

  4. für Logo Position, wählen Sie die Position des PayPal-Logos: Left, Right, oder Top

  5. für Text Color, wählen Sie die PayLater Textfarbe der Nachricht: Black, White, Monochrome, oder Grayscale

Wenn diese Optionen festgelegt sind, können Sie die Vorschau der PayPal-Schaltflächen und PayLater-Nachrichten sehen. Es gibt Steuerelemente, mit denen Sie die Einstellungen anwenden oder die Werte zurücksetzen können:

  • Um die ausgewählten Stileinstellungen für Schaltflächen und PayLater-Messaging zu speichern und sie auf die aktuelle Position und den aktuellen Schaltflächentyp anzuwenden, klicken Sie auf Apply.

  • Um die ausgewählten Stileinstellungen für Schaltflächen und PayLater-Messaging-Werte zu speichern und sie auf alle Schaltflächentypen und Positionen anzuwenden, klicken Sie auf Apply to All Buttons.

  • Um die Stileinstellungen auf die empfohlenen Standardwerte für Schaltflächen und PayLater-Messaging zurückzusetzen und sie auf alle Schaltflächentypen und Positionen anzuwenden, klicken Sie auf Reset to Recommended Defaults.

Schritt 13: 3D-Verifizierungseinstellungen abschließen

  1. Wenn Sie einen Verifizierungsschritt für Kunden hinzufügen möchten, die Kreditkarten verwenden, die in einem Verifizierungsprogramm registriert sind (z. B. Verifiziert durch VISA), festlegen 3D Secure Verification bis Yes.

    Während des Prozesses wird der Transaktionsbetrag, der zur Überprüfung übermittelt wird, mit dem Betrag verglichen, der zur Autorisierung gesendet wird.

  2. Um die 3D-Secure-Anfrage für alle Transaktionen immer herauszufordern, legen Sie Folgendes fest: Always request 3DS bis Yes.

  3. für Threshold Amount, geben Sie den Mindestbestellbetrag ein, der für die Trigger-3D-Verifizierung erforderlich ist.

  4. set Verify for Applicable Countries eine der folgenden Möglichkeiten:

    • All Allowed Countries - Kunden aus allen Länder Diese Zahlungsmethode kann verwendet werden, wenn sie in Ihrer Store-Konfiguration angegeben ist.
    • Specific Countries - Nach Auswahl dieser Option wird die Verify for Specific Countries ​Liste angezeigt. Halten Sie die Strg-Taste (PC) oder die Befehlstaste (Mac) gedrückt und wählen Sie jedes Land in der Liste aus, in dem Kunden in Ihrem Geschäft Einkäufe tätigen können.

    3D-Verifizierungseinstellungen {width="600" modal="regular"}

Schritt 14: Einrichten der dynamischen Braintree-Deskriptoren

Die folgenden Deskriptoren werden verwendet, um Käufe auf Kunden-Kreditkartenauszügen zu identifizieren. Sie können die Anzahl der Rückbelastungen reduzieren, indem Sie das Unternehmen, das mit jedem Kauf verbunden ist, eindeutig identifizieren. Wenn dynamische Deskriptoren für Ihr Konto nicht aktiviert sind, wenden Sie sich an den Braintree-Support.

Dynamische Deskriptoren

  1. Geben Sie den dynamischen Deskriptor für das Name, Phone, und URL Gemäß diesen Richtlinien:

    • Name - Der Namensdeskriptor besteht aus zwei Teilen, die durch ein Sternchen (*) voneinander getrennt sind. Beispiel:

      company*myproduct

      Der erste Teil des Deskriptors identifiziert das Unternehmen oder die DBA, und der zweite Teil identifiziert das Produkt. Die Länge des company und product Teile des Deskriptors können auf folgende Weise für eine kombinierte Länge von bis zu 22 Zeichen zugewiesen werden.

      Zeichen im Namensdeskriptor

      Option 1: Company muss drei Zeichen lang sein, Product Kann bis zu 18 Zeichen lang sein

      Option 2: Company muss sieben Zeichen lang sein, Product Kann bis zu 14 Zeichen lang sein

      Option 3: Company muss 12 Zeichen lang sein, Product Kann bis zu neun Zeichen lang sein

    • Phone - Der Telefondeskriptor muss 10 bis 14 Zeichen lang sein und darf nur Zahlen, Gedankenstriche, Klammern und Punkte enthalten. Beispiel:

      9999999999

      (999) 999-9999

      999.999.9999

    • URL - Der URL-Deskriptor stellt Ihren Domain-Namen dar und kann bis zu 13 Zeichen lang sein. Beispiel:

      company.com

  2. Wenn die Braintree-Konfiguration abgeschlossen ist, klicken Sie auf Save Config.

2.4 Aktualisierungshinweise

Ab Adobe Commerce und Magento Open Source 2.4.0 ist die Braintree-Erweiterung in der Version enthalten. Wenn Sie von einer Version vor 2.4.0, in der die Marketplace-Braintree-Erweiterung installiert ist, auf Commerce 2.4.x migrieren, müssen Sie diese Erweiterung deinstallieren (paypal/module-braintree oder gene/module-braintree) und alle Code-Anpassungen aktualisieren, um die PayPal_Braintree Namespace statt Magento_Braintree. Konfigurationseinstellungen aus der gebündelten Haupterweiterung Commerce Braintree Payments und der auf Commerce Marketplace verteilten Erweiterung bleiben bestehen und Zahlungen, die mit diesen Vorgängerversionen platziert wurden, können weiterhin wie gewohnt erfasst, storniert oder erstattet werden.

recommendation-more-help
dacea746-44a9-4368-b3fb-3bcff64c6be1