Sales > Checkout

Um auf die Speicherkonfigurationseinstellungen zuzugreifen, wählen Sie Stores > Settings>Configuration ​aus dem_ Admin _Seitenleiste.

Checkout Options

Checkout-Optionen

Feld
Scope
Beschreibung
Enable Guest Checkout Login
Shop-Ansicht
Aktivieren Sie diese Einstellung, damit nicht authentifizierte Benutzer (Storefront und APIs) abfragen können, ob bereits eine E-Mail-Adresse mit einem Kundenkonto verknüpft ist. Dies kann verwendet werden, um den Checkout-Workflow für Gäste zu verbessern, indem eine Anmeldeaufforderung angezeigt wird, wenn die eingegebene E-Mail-Adresse bereits bei einem Kundenkonto registriert ist, aber zum Preis der Offenlegung von Informationen für nicht authentifizierte Benutzer geschieht. Optionen: Yes / No
Enable Onepage Checkout
Shop-Ansicht
Bestimmt, ob Einseitiger Checkout ist das standardmäßige Checkout-Format. Optionen: Yes / No
Allow Guest Checkout
Shop-Ansicht
Legt fest, ob Gäste Folgendes durchlaufen können Checkout ohne Registrierung für ein Konto in Ihrem Geschäft. Optionen: Yes / No
Enable Terms and Conditions
Shop-Ansicht
Legt fest, ob Kunden dem zustimmen müssen Allgemeine Geschäftsbedingungen vor dem Kauf zu verkaufen. Optionen: Yes / No
Display Billing Address On
Shop-Ansicht
Bestimmt den Speicherort der Rechnungsadresse während des Checkouts. Optionen: Payment Method / Payment Page
Maximum Number of Items to Display in Order Summary
Shop-Ansicht
Legt die maximale Anzahl von Elementen fest, die in der Bestellzusammenfassung Während des Checkouts. Der Standardwert lautet 10.
Enable Address Search
Website
Adobe Commerce (Nur Adobe Commerce) Legt fest, ob Kunden Folgendes verwenden können Adresssuche Funktionen für die Schritte „Versand“ und „Überprüfung und Zahlungen„. Wenn diese Option aktiviert ist, verwenden Sie das Limit für Kundenadressen , um die Anzahl der gespeicherten Adressen festzulegen, die erforderlich sind, um diese Funktion während des Checkouts zu aktivieren. Optionen: Yes / No
Limit für Kundenadressen
Website
Adobe Commerce (Nur Adobe Commerce) Wenn die Adresssuche aktiviert ist, bestimmt die Anzahl der gespeicherten Adressen, die erforderlich sind, um diese Funktion während des Checkouts zu aktivieren. Wenn die Anzahl der gespeicherten Adressen des Kunden diese Anzahl erreicht oder überschreitet, wird nur die Standardadresse auf der Seite gerendert. Versand und Überprüfung und Zahlungen Schritte. Der Kunde kann eine Suchfunktion nutzen, um die ausgewählte Adresse zu ändern. Der Standardwert lautet 10.

Shopping Cart

Warenkorb

Feld
Scope
Beschreibung
Quote Lifetime (days)
Website
Bestimmt die Lebensdauer eines notierten Preises, in Tagen.
After Adding a Product Redirect to Shopping Cart
Shop-Ansicht
Legt fest, ob Die Seite Warenkorb wird angezeigt Unmittelbar nachdem ein Produkt zum Warenkorb hinzugefügt wurde. Optionen: Yes / No
Number of Items to Display Pager
Shop-Ansicht
Bestimmt die Anzahl der Artikel im Warenkorb, bevor der Pager ausgelöst wird. Standardwert: 20
Show Cross-sell Items in the Shopping Cart
Shop-Ansicht
Zeigt an, wenn Crosssell-Artikel werden im Warenkorb angezeigt und bieten Kunden zusätzliche Verkaufsoptionen. Optionen: Yes (Standard) / No
Grouped Product Image
Shop-Ansicht
Bestimmt die Miniaturansicht Bild, das für ein Produktgruppe im Warenkorb. Optionen: Product Thumbnail Itself / Parent Product Thumbnail
Configurable Product Image
Shop-Ansicht
Bestimmt die Miniaturansicht Bild, das für ein konfigurierbares Produkt im Warenkorb angezeigt wird. Optionen: Product Thumbnail Itself / Parent Product Thumbnail
Preview Quote Lifetime (minutes)
Shop-Ansicht
Bestimmt das maximale Alter des Angebots in Minuten, wenn eine Vorschau des Warenkorbs angezeigt wird.
Enable Clear Shopping Cart
Website
Legt fest, ob im Warenkorb die Option angezeigt wird, mit der Benutzer den Inhalt des Warenkorbs in einer einzigen Aktion löschen können. Optionen: Yes / No

Mein Warenkorb-Link

Feld
Scope
Beschreibung
Display Cart Summary
Website
Bestimmt den Wert, der in Klammern hinter dem Link Mein Warenkorb angezeigt wird. Optionen: Display number of items in cart / Display item quantities

Mini-Cart

Mini-Cart

Feld
Scope
Beschreibung
Display Mini Cart
Shop-Ansicht
Bestimmt, ob der Mini-Warenkorb auf Store-Seiten angezeigt wird, wenn auf das Warenkorb-Symbol in der Kopfzeile geklickt wird. Die Anzeige des Mini-Warenkorbs hängt vom Thema ab. Optionen: Yes / No
Number of Items to Display Scrollbar
Shop-Ansicht
Bestimmt die Anzahl der Elemente, die im Minicart angezeigt werden können, bevor die Bildlaufleiste ausgelöst wird. Standard: 5
Maximum Number of Items to Display
Shop-Ansicht
Bestimmt die maximale Anzahl von Artikeln, die im Mini-Warenkorb angezeigt werden können. Standard: 10

Payment Failed Emails

E-Mails zu fehlgeschlagenen Zahlungen

Feld
Scope
Beschreibung
Payment Failed Email Receiver
Shop-Ansicht
Identifiziert den Store-Kontakt, der E-Mails zu fehlgeschlagenen Zahlungen erhält. Standard-Empfänger: General Contact
Payment Failed Email Sender
Shop-Ansicht
Identifiziert den Store-Kontakt, der als Absender der E-Mails mit fehlgeschlagener Zahlung angezeigt wird. Standardabsender: General Contact
Payment Failed Template
Shop-Ansicht
Identifiziert die Vorlage, die für E-Mails zu fehlgeschlagenen Zahlungen verwendet wird. Standardvorlage: Payment Failed
Send Payment Failed Copy To
Shop-Ansicht
Gibt die E-Mail-Adresse eines jeden an, der eine Kopie einer E-Mail mit einer fehlgeschlagenen Zahlung erhalten soll. Trennen Sie mehrere Adressen durch ein Komma.
Send Payment Failed Copy Method
Shop-Ansicht
Gibt die E-Mail-Methode an, die zum Senden der Kopie verwendet wird. Optionen:
Bcc- Sendet eine Blind-Höflichkeitskopie, indem der Empfänger in die Kopfzeile derselben E-Mail eingefügt wird, die an den Kunden gesendet wird. Der BCC-Empfänger ist für den Kunden nicht sichtbar.
Separate Email - Sendet die Kopie als separate E-Mail.
recommendation-more-help
d39aca6f-58a0-41c6-83eb-39fd0ef30672