Target-Versionshinweise (Vorabversion)

Dieser Artikel enthält Vorabinformationen zur kommenden Version. Veröffentlichungstermine, Funktionen und andere Informationen können ohne Ankündigung geändert werden.

Letzte Aktualisierung: 3. August 2021

Informationen über die aktuelle Version finden Sie unter Versionshinweise für Target. Die Informationen auf diesen Seiten können je nach Veröffentlichungsdatum der Versionen identisch sein. Die Problemnummern in Klammern dienen internen Adobe-Zwecken.

WICHTIG

Beendigung von mbox.js: Ab dem 31. März 2021 unterstützt Adobe Target die Bibliothek „mbox.js“ nicht mehr. Seit dem 31. März 2021 schlagen alle Aufrufe aus mbox.js kontrolliert fehl. Dies wirkt sich auf Seiten mit Target-Aktivitäten aus, die Standardinhalte bereitstellen.

Um potenzielle Probleme mit Ihren Sites zu vermeiden, migrieren Sie zur neuesten Version der neuen Adobe Experience Platform Web SDK- oder der JavaScript-Bibliothek „at.js“. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht: Target für Client-seitiges Web implementieren.

Target Standard/Premium 21.8.1 (4. August 2021)

Diese Wartungsversion enthält viele Backend-Verbesserungen, einschließlich der folgenden kundenrelevanten Änderung:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Berichte für Automatisierte Personalisierung-Aktivitäten, die im Form-Based Experience Composer erstellt wurden, auf gelöschte Angebote in Berichten verweisen. Diese Ausgabe führte zur Anzeige der folgenden Fehlermeldung: "Wir haben Probleme beim Abrufen der Daten für diesen Bericht. Wenden Sie sich an den Kundendienst von Adobe , wenn das Problem weiterhin besteht." (TGT-41028)

Target-Bereitstellungs-API (3. August 2021)

Diese Version enthält die folgenden Verbesserungen:

  • Die Beschränkung für Mbox-Parameter wurde auf 100 Parameter erhöht. Die vorherige Begrenzung betrug 50 Parameter. (TNT-41717)

  • Die Beschränkung für categoryId wurde auf 256 Zeichen erhöht. Die vorherige Beschränkung betrug 128 Zeichen.

  • Die folgenden Adobe Audience Manager (AAM) Details wurden zur Bereitstellungs-API hinzugefügt:

    • AAM UUID: Die interne AAM-ID, die zur eindeutigen Identifizierung eines Benutzers verwendet wird.
    • dataPartnerId: Die ID für einen Datenpartner.
    • dataPartnerUserId: Die von einem Datenpartner bereitgestellte Benutzer-ID.

    Zuvor umfasste die Bereitstellungs-API nur dcsLocationHint und blob. (TNT-41644)

Vorabinformationen zu Versionen

Um vorab Benachrichtigungen über bevorstehende Produktverbesserungen an Target und anderen Adobe Experience Cloud-Lösungen zu erhalten, melden Sie sich für das Adobe Priority Product Update an:

https://www.adobe.com/subscription/priority-product-update.html

Auf dieser Seite