Anforderungen hinsichtlich Benutzerberechtigungen

Informationen zu den Benutzerkontoanforderungen, um eine Adobe Analytics-basierte Aktivität in Adobe Target (A4T) zu erstellen.

Zur Auswahl einer Report Suite bei der Definition einer Analytics-Aktivität brauchen Sie sowohl ein Analytics-Benutzerkonto als auch ein Target-Benutzerkonto.

Ihre Benutzerkonten müssen wie in den folgenden Abschnitten beschrieben konfiguriert werden:

Adobe Experience Cloud

Führen Sie in der Adobe Experience Cloud Admin Console die folgenden Aufgaben aus:

Lösungskonten mit der Adobe ID verknüpfen

Ihre Analytics- und Target-Benutzerkonten müssen mit Ihrer Adobe ID verknüpft sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Organisationen und Kontoverknüpfung.

Mitgliedschaft in einer Experience Cloud-Gruppe

Sie müssen Mitglied in mindestens einer Experience Cloud-Gruppe sein, die Zugriff auf Analytics und Target hat.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Experience Cloud-Benutzern und -Produkten.

Adobe Analytics

Um A4T für eine bestimmte Report Suite zu verwenden, müssen Sie Zugriff auf diese Report Suite haben und Zugriff auf die Gruppe Web Services Access gewähren.

  1. Klicken Sie in Admin Console auf ein Analytics-Produktprofil und klicken Sie dann auf die Registerkarte Berechtigungen .

    Anschließend können Sie sehen, auf welche Report Suites das Profil Zugriff hat.

  2. Stellen Sie sicher, dass die Report Suite, auf die Sie in Target zugreifen möchten, zu der Report Suite gehört, die im Produktprofil aufgeführt ist, zu dem Sie gehören.

    Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel eines Produktprofils, das Zugriff auf alle Report Suites hat:

    Registerkarte "Admin Console Permission"

  3. Konfigurieren Sie den Zugriff auf die Gruppe Web Services Access .

    Der Zugriff auf die Gruppe Web Services Access in Analytics ist erforderlich, um Analytics als Berichtsquelle für Target verwenden zu können.

Adobe Target

Es sind keine zusätzlichen Berechtigungen erforderlich.

Auf dieser Seite