Aktivitätseinstellungen – Häufig gestellte Fragen zu A4T

Dieses Thema enthält Antworten auf häufig zur Aktivitätseinrichtung und Verwendung von Analytics als Berichtsquelle für Target (A4T).

Welche Aktivitätstypen unterstützen Analytics als Berichtsquelle (A4T)?

Eine vollständige Liste finden Sie unter „Unterstützte Aktivitätstypen“ in Adobe Analytics als Berichtsquelle für Adobe Target (A4T).

Warum kann ich beim Konfigurieren meiner Zielmetriken nicht auf Erweiterte Einstellungen zugreifen?

Für Aktivitäten, die Analytics als Berichtsquelle (A4T) verwenden, verwendet die Zielmetrik denAnzahl erhöhen und Benutzer in Aktivität belassen" und "Bei jeder Impression". Diese Einstellungen sind not konfigurierbar.

Weitere Informationen finden Sie unter "Warum kann ich beim Konfigurieren meiner Zielmetriken nicht auf die erweiterten Einstellungsoptionen zugreifen?" in Metrikdefinitionen - Häufig gestellte Fragen zu A4T.

Ich habe soeben eine Aktivität erstellt. Warum werden keine Daten angezeigt?

Wenn eine Aktivität erstellt wird, Target sendet eine Classification-Datei an Analytics. Obwohl Analytics erfasst und verarbeitet die Daten, wird dies erst nach Aktualisierung der Classification-Datei in den Berichten angezeigt. Dieser Vorgang kann bis zu 24 Stunden dauern. Wenn Ihre Daten auch nach 48 Stunden noch nicht angezeigt werden, wenden Sie sich an den Kundendienst. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Aktivität starten, können Sie die Aktivität auch ein paar Tage zuvor erstellen und die Classifications werden bei der Speicherung der Aktivität gesendet. Dadurch werden Ihre Daten gleich beim Start in den Berichten angezeigt. Bitte beachten Sie, dass es 45-90 Minuten dauert, bis Daten in Analytics.

Warum kann ich Analytics nicht als meine Berichterstellungsquelle auswählen, wenn ich eine Aktivität erstelle?

Sie können Ihre Berichtseinstellungen Optionen in Administration.

  1. In Targetklicken Administration.
  2. Klicken Sie in der Dropdownliste Für die Berichterstellung verwendete Experience Cloud-Lösung auf Pro Aktivität auswählen.

Die Dropdownliste Berichterstellungsquelle wird auf dem Bildschirm Ziele und Einstellungen für Erstellungs- und Bearbeitungsaktivitäten aktiviert.

Verwendung von Analytics als Berichtsquelle auswählen Adobe Analytics aus der Dropdownliste in Administration.

Kann ein Besucher in einer Aktivität vom Typ Automatisches Targeting, die A4T verwendet, in verschiedenen Besuchen zwischen zielgerichteten und kontrollierten Erlebnissen wechseln?

Folgendes gilt, vorausgesetzt, die visitorId ändert sich für einen Besucher zwischen Besuchen nicht.

Wenn der Prozentsatz der Traffic-Zuordnung mitten in der Aktivität angepasst wird, kann ein Besucher zwischen zielgerichteten Erlebnissen und Kontrollerlebnissen wechseln.

Wenn die Prozentsätze nicht während der Aktivität angepasst werden, wird ein Besucher, der das Steuerelement anfänglich sieht, immer zur Kontrolle gesendet. Ein Besucher, der an zielgerichtete Erlebnisse gesendet wird, wird immer an zielgerichtete Erlebnisse gesendet.

  • Nachdem der Besucher in der zielgerichteten Traffic-Gruppe enthalten war, kann er von Besuch zu Besuch an ein anderes Erlebnis gesendet werden, wenn die Modelle für maschinelles Lernen feststellen, dass ein anderes Erlebnis für den neuen Besuch relevant ist.
  • Nachdem einem Besucher das Kontrollelement "Bucket"des Traffics zugewiesen wurde, wird ihm immer dasselbe Erlebnis angezeigt, da die Erlebniszuweisung auf einem deterministischen Pseudo-zufälligen Hash der visitorId des Besuchers basiert.

Kann ich ein Binomialsystem verwenden? Analytics Metrik mit einem Segment, das als Optimierungsziel in einer Automatische Zuordnung Aktivität?

Sie können keine Analytics Metrik mit einem Segment, das als Optimierungsziel in einer Automatische Zuordnung Aktivität. Als Problemumgehung können Sie ein benutzerspezifisches Ereignis definieren, das dasselbe Ziel erreicht und als Optimierungszielmetrik verwendet.

Auf dieser Seite