Benutzer

hinzufügen und verwalten Sie ihre Berechtigungen im Adobe Admin Console.

HINWEIS

Die Funktionalitäten für Eigenschaften und Berechtigungen sind als Bestandteil der Lösung Target Premium verfügbar. Für Target Standard sind sie nicht ohne Target Premium-Lizenz verfügbar.
Sie können feststellen, ob Ihr Unternehmen über eine Standard- oder Premium-Lizenz verfügt, indem Sie auf den Link Administration oben in der Target-Benutzeroberfläche klicken.

  • TargetStandardkunden: Wenn Sie die Benutzerstapel (Administration > Benutzer) (und nicht die ​Eigenschaftenregisterkarte) sehen, verfügt Ihr Unternehmen über eine Target Standardlizenz. Target Standard-Kunden sollten die Anweisungen in diesem Artikel befolgen, um in der Adobe Admin Console Benutzer hinzuzufügen und Berechtigungen zuzuweisen.

  • TargetPremium-Kunden: Wenn Sie die Benutzerstapel und die Eigenschaftenregisterkarte (Administration > Eigenschaften) sehen, verfügt Ihr Unternehmen über eine Target Premium-Lizenz. Target Premium-Kunden sollten den Anweisungen unter Berechtigungen für Unternehmensbenutzer und Konfigurieren von Unternehmensberechtigungen folgen, um in der Adobe Admin Console Benutzer hinzuzufügen und Berechtigungen zuzuweisen.

Detaillierte Informationen zum Verwalten von Benutzern und Berechtigungen finden Sie unter Produkte und Profil verwalten im Enterprise- und Teams-Benutzerhandbuch.

Wenn Sie Adobe Target zum ersten Mal verwenden, sind bereits IDs (mit der Endung Adobe.com) in Ihrem Adobe Experience Cloud-Konto vorhanden. Diese IDs sind für Mitglieder von Adobe Teams gedacht, damit sie Sie bei Ihrem neuen Konto und bei der Verwendung von Adobe Target unterstützen können, falls Sie Hilfe benötigen. Wenn Sie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich auf dem üblichen Weg an Ihre Teams von Adobe.

Der neue Benutzer wird erst dann auf der Seite Benutzer angezeigt, wenn sich der Benutzer mit seinem Adobe Experience Cloud-Konto anmeldet und sich dann bei Target Standard/Premium anmeldet.

Standardmäßig ist allen Target-Benutzern die Berechtigung „Beobachter“ zugewiesen.

Admin-Benutzer werden in der Liste Benutzer identifiziert. Wenden Sie sich an einen der Systemadministratoren, wenn Sie Ihre Zugriffsstufe ändern möchten.

Ansicht von Benutzerinformationen innerhalb der Zielgruppe

Sie können eine Liste der aktuellen Benutzer in Ihrer Zielgruppe-Umgebung, einschließlich ihrer Rollen pro Arbeitsbereich und E-Mail-Adressen, direkt aus der Zielgruppe heraus Ansichten durchführen.

Um die Seite "Benutzer"Ansicht, klicken Sie auf Administration > Users.

Benutzerdefinierte Liste aus Zielgruppe

HINWEIS

Um bestehende Benutzer zu verwalten oder neue Benutzer hinzuzufügen, müssen Sie das Adobe Admin Console verwenden, wie nachfolgend beschrieben.

Auf die Adobe Admin Console zugreifen

Greifen Sie für in der Adobe Admin Console ausgeführte Aufgaben auf die Konsole zu, indem Sie die folgenden Schritte durchführen:

  1. Klicken Sie in Target auf Administration > Benutzer > Benutzerverwaltung.

    Oder

    Gehen Sie zu https://adminconsole.adobe.com/enterprise/ und melden Sie sich dann mit Ihrem Adobe ID an, falls Sie noch nicht angemeldet sind.

  2. (Bedingt) Sollten Sie über Zugriff auf die Admin Console for Enterprise für mehr als ein Unternehmen verfügen, klicken Sie rechts in der oberen Navigationsleiste auf den Benutzeravatar und wählen Sie die gewünschte Organisation aus.

hinzufügen Benutzer

Die gesamte Benutzerverwaltung muss in der Adobe Admin Console for Enterprise erfolgen. All Ihre bereits in Target angelegten Benutzer werden jedoch von Target in die Admin Console for Enterprise migriert.

  1. Klicken Sie in der Admin Console auf Benutzer > ​Benutzer, um neue Benutzer zu erstellen oder bestehende Benutzer zu bearbeiten.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Benutzern und Gruppen in der Experience Cloud im Enterprise-Benutzerhandbuch.

Benutzergruppenerstellen

Sie können Benutzergruppen wie Entwickler, Analytiker, Marketingexperten, Manager usw. erstellen und ihnen dann Benutzerrechte für verschiedene Adobe-Produkte und -Arbeitsbereiche zuweisen. Das Zuweisen der passenden Berechtigungen für ein Team-Mitglied für zwei Adobe-Produkte kann oft einfach durch Zuweisung zu einer einzigen Benutzergruppe vorgenommen werden.

  1. Klicken Sie in der Admin Console auf Benutzer > Benutzergruppen, um neue Benutzergruppen zu erstellen oder bestehende Gruppen zu bearbeiten.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Benutzern und Gruppen in der Experience Cloud im Enterprise-Benutzerhandbuch.

Rollen und Berechtigungen festlegen

Benutzerrollen können in Target nur von Systemadministratoren festgelegt werden. Beispielsweise kann ein Benutzer mit einem Standard-Genehmiger einen Beobachter nicht in einen Genehmiger ändern, ohne auch über die Administratorrechte für Experience Cloud zu verfügen.

Systemadministratoren müssen Benutzer zum System hinzufügen. Benutzer werden nicht automatisch hinzugefügt. Sie werden per E-Mail vom Experience Cloud eingeladen und müssen ihre E-Mail-Adressen bestätigen, bevor ihre Konten registriert werden.

  1. Klicken Sie in der Admin Console auf Produkte und wählen Sie dann den Namen des gewünschten Produkts aus.

    Registerkarte „Produkte“

  2. Klicken Sie auf den gewünschten Arbeitsbereich (z. B. Standardarbeitsbereich).

    Standardarbeitsbereich

    Auf der Registerkarte Benutzer werden alle Benutzer des Workspace aufgeführt.

    Konfigurationsbenutzer

  3. Wählen Sie das gewünschte Berechtigungsniveau (Genehmiger, Editor oder Beobachter) aus, indem Sie in der Spalte Produktrolle das entsprechende Dropdown-Menü nutzen.

    Dropdown-Liste "Produktrolle"

    Rolle Beschreibung
    Genehmiger Kann Aktivitäten erstellen, bearbeiten, aktivieren oder stoppen.
    Bearbeiter Kann Aktivitäten erstellen und bearbeiten, bevor sie live sind, kann aber nicht den Start einer Aktivität genehmigen.
    Beobachter Kann Aktivitäten anzeigen, aber nicht erstellen oder bearbeiten.
    Publisher Ähnlich wie bei der Rolle "Beobachter"(Aktivitäten können zwar Ansicht, aber nicht erstellt oder bearbeitet werden). Die Rolle "Herausgeber"verfügt jedoch über die zusätzliche Berechtigung zum Aktivieren von Aktivitäten.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Produktberechtigungen und Rollen in der Admin Console im Enterprise-Benutzerhandbuch.

Schulungsvideo: Konfigurieren von Zielgruppe Workspaces Tutorial badge

Lernziele:

  • Auf die Adobe Admin Console über die Adobe Target-Schnittstelle (3 Methoden) zugreifen
  • Konfigurieren eines Workspace in Adobe Admin Console
    • Hinzufügen von Benutzern zu Arbeitsbereichen
    • Hinzufügen von Eigenschaften zu Arbeitsbereichen
  • Grundlegende Informationen zu Standardarbeitsbereichen
HINWEIS

Die Menüoberfläche Target Administration (ehemals Setup) wurde überarbeitet, um eine verbesserte Leistung zu bieten, die Wartungszeit zu verkürzen, die bei der Veröffentlichung neuer Funktionen erforderlich ist, und die Benutzererfahrung im gesamten Produkt zu verbessern. Die Informationen im folgenden Video sind im Allgemeinen korrekt. Die Optionen befinden sich jedoch möglicherweise an etwas anderen Orten. Aktualisierte Videos werden demnächst veröffentlicht.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free