Konfigurieren eines Datenstroms

Letzte Aktualisierung: 2023-11-17
  • Themen:
  • Web SDK
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Tags
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Datastreams
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Beginner
    Intermediate
    Developer

Erfahren Sie, wie Sie einen Datastream aktivieren und Experience Cloud-Lösungen konfigurieren.

Datastreams teilen dem Adobe Experience Platform Edge Network mit, wohin vom Platform Web SDK erfasste Daten gesendet werden sollen. In der Konfiguration der Datenspeicher aktivieren Sie Ihre Experience Cloud-Anwendungen, Ihr Experience Platform-Konto und die Ereignisweiterleitung. Siehe Grundlagen zum Konfigurieren eines Datenspeichers für detailliertere Informationen.

Lernziele

Am Ende dieser Lektion können Sie:

  • Erstellen eines Datenspeichers
  • Experience Cloud-Apps aktivieren
  • Experience Platform aktivieren

Voraussetzungen

Bevor Sie Ihren Datastream konfigurieren, müssen Sie bereits die folgenden Lektionen abgeschlossen haben:

Erstellen eines Datenspeichers

Jetzt können Sie einen Datastream erstellen, um Platform Edge Network mitzuteilen, wohin die vom Web SDK erfassten Daten gesendet werden sollen.

So erstellen Sie einen Datastream:

  1. Öffnen Sie die Datenerfassungsoberfläche

  2. Stellen Sie sicher, dass sich die richtige Sandbox befindet.

    HINWEIS

    Wenn Sie Platform-basierte Anwendungen wie Real-Time CDP verwenden, empfehlen wir für dieses Tutorial die Verwendung einer Entwicklungs-Sandbox. Wenn nicht, verwenden Sie die Prod Sandbox.

  3. Navigieren Sie zu Datenspeicher in der linken Navigation

  4. Auswählen Neuer Datenspeicher auf der rechten Bildschirmseite.

  5. Eingabe Luma Web SDK als Name. Dieser Name wird später referenziert, wenn Sie die Web SDK-Erweiterung in Ihrer Tag-Eigenschaft konfigurieren.

  6. Wählen Sie Luma Web Event Data als Ereignisschema

  7. Wählen Sie Speichern aus

    Erstellen des Datastreams

    VERFÜGBARKEIT

    Die Zuordnungsfunktion wird in dieses Tutorial zu einem späteren Zeitpunkt einbezogen.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie Dienste wie Adobe-Anwendungen zum Datastream hinzufügen. Sie werden jedoch zu diesem Zeitpunkt im Tutorial keine Dienste hinzufügen. Sie werden dies später im Unterricht tun Experience Platform einrichten, Einrichten von Analytics, Einrichten von Audience Manager, Einrichten von Targetoder Ereignisweiterleitung.

HINWEIS

Bei der Implementierung des Platform Web SDK auf Ihrer eigenen Website sollten Sie drei Datenspeicher erstellen, die Ihren drei Tag-Umgebungen (Entwicklung, Staging und Produktion) zugeordnet werden. Wenn Sie das Platform Web SDK mit Platform-basierten Anwendungen wie Adobe Real-time Customer Data Platform oder Adobe Journey Optimizer verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Datenspeicher in den entsprechenden Platform-Sandboxes erstellen.

Sie können jetzt die Platform Web SDK-Erweiterung in Ihrer Tag-Eigenschaft installieren!

Weiter:

HINWEIS

Vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit investiert haben, um mehr über das Adobe Experience Platform Web SDK zu erfahren. Wenn Sie Fragen haben, ein allgemeines Feedback oder Vorschläge zu künftigen Inhalten teilen möchten, teilen Sie diese hier mit. Experience League Community-Diskussionsbeitrag

Auf dieser Seite