Profil

Erfahren Sie, wie Sie Profildaten in einer Mobile App erfassen.

Sie können die Profil-Erweiterung verwenden, um Attribute über Ihren Benutzer auf dem Client zu speichern. Diese Informationen können später verwendet werden, um Nachrichten in Online- oder Offline-Szenarien auszuwählen und zu personalisieren, ohne dass für eine optimale Leistung eine Verbindung zu einem Server hergestellt werden muss. Die Profil-Erweiterung verwaltet das clientseitige Aktionsprofil (CSOP), bietet eine Möglichkeit, auf APIs zu reagieren, aktualisiert Benutzerprofilattribute und gibt die Benutzerprofilattribute für den Rest des Systems als generiertes Ereignis frei.

Die Profildaten werden von anderen Erweiterungen verwendet, um profilbezogene Aktionen durchzuführen. Ein Beispiel ist die Regel-Engine-Erweiterung, die die Profildaten nutzt und Regeln basierend auf den Profildaten ausführt. Weitere Informationen zum Profilerweiterung in der Dokumentation

WICHTIG

Die in dieser Lektion beschriebene Profilfunktion unterscheidet sich von der Funktionalität des Echtzeit-Kundenprofils in Adobe Experience Platform und Platform-basierten Anwendungen.

Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Erstellung und Ausführung der App mit installierten und konfigurierten SDKs.

  • Profil-SDK importiert.

    import AEPUserProfile
    

Lernziele

In dieser Lektion werden Sie:

  • Festlegen oder Aktualisieren von Benutzerattributen.
  • Abrufen von Benutzerattributen.

Festlegen und Aktualisieren

Für Targeting und/oder Personalisierung wäre es hilfreich, schnell zu wissen, ob ein Benutzer zuvor in der App gekauft hat. Legen wir das in der Luma-App fest.

  1. Navigieren Sie zu Cart.swift

  2. Fügen Sie den folgenden Code zum processOrder() -Funktion.

    var profileMap = [String: Any]()
    profileMap["isPaidUser"] = "yes"
    UserProfile.updateUserAttributes(attributeDict: profileMap)
    

Das Personalisierungsteam möchte möglicherweise auch das Targeting auf Grundlage der Treuestufe des Benutzers durchführen. Legen wir das in der Luma-App fest.

  1. Navigieren Sie zu Account.swift

  2. Fügen Sie den folgenden Code zum showUserInfo() -Funktion.

    var profileMap = [String: Any]()
    profileMap["loyaltyLevel"] = loyaltyLevel
    UserProfile.updateUserAttributes(attributeDict: profileMap)
    

Zusätzliche updateUserAttributes Dokumentation finden Sie here.

Abrufen

Nachdem Sie das -Attribut eines Benutzers aktualisiert haben, steht es anderen Adobe-SDKs zur Verfügung, Sie können jedoch auch Attribute explizit abrufen.

UserProfile.getUserAttributes(attributeNames: ["isPaidUser","loyaltyLevel"]){
    attributes, error in
    print("Profile: getUserAttributes: ",attributes as Any)
}

Zusätzliche getUserAttributes Dokumentation finden Sie here.

Validierung mit Versicherung

  1. Überprüfen Sie die Einrichtungsanweisungen Abschnitt.
  2. Installieren Sie das Programm.
  3. Starten Sie die App mithilfe der durch die Versicherung generierten URL.
  4. Wählen Sie das Symbol Konto und dann Anmeldung aus. Hinweis: Sie haben keine Anmeldeinformationen angegeben.
  5. Schließen Sie die Anmeldemenüs und wählen Sie dann erneut das Konto -Symbol aus. Dadurch gelangen Sie zum Bildschirm mit den Kontodetails, wo loyaltyLevel festgelegt ist.
  6. Sie sollten eine UserProfileUpdate -Ereignis in der Assurance-Benutzeroberfläche mit der aktualisierten profileMap -Wert.
    Profil überprüfen

Weiter: Daten Adobe Analytics zuordnen

HINWEIS

Vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit investiert haben, um mehr über das Adobe Experience Platform Mobile SDK zu erfahren. Wenn Sie Fragen haben, ein allgemeines Feedback teilen möchten oder Vorschläge zu künftigen Inhalten haben, teilen Sie diese bitte mit. Diskussionsbeitrag der Experience League

Auf dieser Seite