Lebenszyklusdaten

Erfahren Sie, wie Sie Lebenszyklusdaten in einer mobilen App erfassen.

Die Adobe Experience Platform Mobile SDK Lifecycle-Erweiterung ermöglicht die Erfassung von Lebenszyklusdaten aus Ihrer mobilen App. Die Adobe Experience Platform Edge Network-Erweiterung sendet diese Lebenszyklusdaten an das Platform Edge Network, wo sie dann gemäß Ihrer Datenspeicherkonfiguration an andere Anwendungen und Dienste weitergeleitet werden. Weitere Informationen zum Lebenszykluserweiterung in der Produktdokumentation.

Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Erstellung und Ausführung der App mit installierten und konfigurierten SDKs.

  • Das Assurance-SDK wurde importiert.

    import AEPAssurance
    
  • Registriert die Erweiterung "Assurance", wie im Abschnitt vorherige Lektion.

Lernziele

In dieser Lektion werden Sie:

  • Fügen Sie dem Schema die Feldergruppe Lebenszyklus hinzu.
  • Aktivieren Sie genaue Lebenszyklusmetriken, indem Sie sie beim Wechsel zwischen Vordergrund und Hintergrund korrekt starten/anhalten.
  • Senden Sie Daten aus der App an das Platform Edge Network.
  • Validieren Sie in "Assurance".

Lebenszyklusfeldgruppe zum Schema hinzufügen

Die Feldergruppe "Consumer Experience Event", die Sie im vorherige Lektion bereits die Lebenszyklusfelder enthält, sodass Sie diesen Schritt überspringen können. Wenn Sie die Feldergruppe "Consumer Experience Event"nicht in Ihrer eigenen App verwenden, können Sie die Lebenszyklusfelder wie folgt hinzufügen:

  1. Navigieren Sie zur Schema-Oberfläche, wie im Abschnitt vorherige Lektion.
  2. Öffnen Sie das Schema "Luma App"und wählen Sie Hinzufügen.
    Auswählen
  3. Geben Sie in der Suchleiste "Lebenszyklus"ein.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben AEP Mobile-Lebenszyklusdetails.
  5. Auswählen Feldergruppen hinzufügen.
    Feldergruppe hinzufügen
  6. Wählen Sie Speichern aus.
    Speichern

Implementierungsänderungen

Jetzt können Sie aktualisieren AppDelegate.swift zum Registrieren der Lebenszyklusereignisse:

  1. Wenn Ihre App beim Start aus einem Hintergrundstatus fortgesetzt wird, kann iOS Ihre applicationWillEnterForeground: delegate-Methode. Addieren lifecycleStart:

    MobileCore.lifecycleStart(additionalContextData: nil)
    
  2. Wenn die App in den Hintergrund gelangt, unterbrechen Sie die Erfassung der Lebenszyklusdaten aus der App. applicationDidEnterBackground: delegate-Methode.

    MobileCore.lifecyclePause()
    
HINWEIS

Informationen zu iOS 13 und höher finden Sie im Abschnitt Dokumentation für etwas anderen Code.

Validierung mit Versicherung

  1. Überprüfen Sie die Einrichtungsanweisungen und verbinden Sie Ihren Simulator oder Ihr Gerät mit Assurance.
  2. Starten Sie die App.
  3. Senden Sie die App in den Hintergrund. Suchen Sie nach LifecyclePause.
  4. App in den Vordergrund rücken Suchen Sie nach LifecycleResume.
    Lebenszyklus überprüfen

Weiterleiten von Daten an Platform Edge Network

Die vorherige Übung sendet die Vordergrund- und Hintergrundereignisse an das Mobile SDK. Gehen Sie wie folgt vor, um diese Ereignisse an Platform Edge Network zu senden here. Sobald die Ereignisse an Platform Edge Network gesendet werden, werden sie gemäß Ihrer Datastream-Konfiguration an andere Anwendungen und Dienste weitergeleitet.

Nachdem Sie die Regel zum Senden der Lebenszyklusereignisse an Platform Edge Network hinzugefügt haben, sollte Folgendes angezeigt werden: Application Close (Background) und Application Launch (Foreground) Ereignisse, die XDM-Daten in Assurance enthalten.

Lebenszyklus validieren, der an Platform Edge gesendet wird

Weiter: Ereignisse verfolgen

HINWEIS

Vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit investiert haben, um mehr über das Adobe Experience Platform Mobile SDK zu erfahren. Wenn Sie Fragen haben, ein allgemeines Feedback teilen möchten oder Vorschläge zu künftigen Inhalten haben, teilen Sie diese bitte mit. Diskussionsbeitrag der Experience League

Auf dieser Seite