Verwenden von Adobe Campaign v7/v8

Für Adobe Campaign v7 und v8 ist eine Integration verfügbar. Diese ermöglicht Ihnen das Senden von E-Mails, Push-Benachrichtigungen und SMS mit der Transaktionsnachrichtenfunktion von Adobe Campaign.

Die Verbindung zwischen der Journey Orchestration- und der Campaign-Instanz wird bei der Bereitstellung durch Adobe eingerichtet. Kontaktieren Sie diesbezüglich Adobe.

Damit dies funktioniert, müssen Sie eine dedizierte Aktion konfigurieren. Siehe diesen Abschnitt.

In diesem Abschnitt wird ein Anwendungsfall schrittweise beschrieben.

  1. Beginnen Sie bei der Erstellung Ihrer Journey mit einem Ereignis. Siehe diesen Abschnitt.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Aktion der Palette eine Campaign-Aktion aus und fügen Sie sie zu Ihrer Journey hinzu.
  3. Unter Aktionsparameter werden alle Felder angezeigt, die in der Nachrichten-Payload erwartet werden. Sie müssen jedes dieser Felder entweder im Ereignis oder der Datenquelle dem zu verwendenden Feld zuordnen. Dies ähnelt benutzerdefinierten Aktionen. Siehe diesen Abschnitt.

Auf dieser Seite