inSegment

Überprüft, ob ein Kontakt zu einem bestimmten Segment gehört.

HINWEIS

Sie können bis zu 100 Segmente abrufen.

Der Segmentname muss eine Zeichenfolgenkonstante sein. Er darf weder ein Feldverweis noch ein Ausdruck sein.

Segmente werden in Adobe Experience Platform definiert. Der Ausdruckseditor bietet eine automatisch ausgefüllte Segmentliste.

HINWEIS

Nur Personen mit den Segmentteilnahmestatus Realisiert und Vorhanden werden als Mitglieder des Segments betrachtet. Weitere Informationen zum Auswerten eines Segments finden Sie in der Dokumentation zum Segmentierungs-Service.

Kategorie

Adobe Experience Platform

Funktionssyntax

inSegment(<parameter>)

Parameter

Parameter Beschreibung Typ
Segment Der Segmentname <string>

Signatur und zurückgegebener Typ

inSegment(<string>)

Gibt einen booleschen Wert zurück.

Beispiel

inSegment("men over 50")

Erklärung:

Die Funktion gibt true zurück, wenn der Kontakt in der Journey-Instanz Teil des Adobe Experience Platform-Segments namens „Herren über 50“ ist, andernfalls wird false zurückgegeben.

Auf dieser Seite