Serverseitige Implementierung zusammen mit JavaScript

Bei manchen Implementierungen werden Besucher-IDs von JavaScript an einen Server übergeben, sodass vom Server weitere Analytics-Ereignisse (z. B. ein Kauf) gesendet werden können.

Die ID-Dienst-API stellt die Methoden getMarketingCloudVisitorID und getAnalyticsVisitorID bereit, um die ID-Werte abzurufen, die dann an den Server übergeben werden können.

Stellen Sie sicher, dass sowohl die Experience Cloud-Besucher-ID als auch die Analytics-Besucher-ID vorliegt und beide IDs (sofern vorhanden) gesendet werden, damit alle gesendeten Daten dem bestehenden Analytics-Besucherprofil zugeordnet werden.

WICHTIG

AppMeasurement for Java unterstützt den Experience Cloud Identity-Dienst derzeit nicht.

Dateneinfüge-API

Schließen Sie die Analytics-Besucher-ID (sofern festgelegt) in das Element <visitorID> ein.

Schließen Sie die Experience Cloud-Besucher-ID in das Element <marketingCloudVisitorID> ein.

Siehe Unterstützte XML-Tags.

AppMeasurement für Java

Der Experience Cloud Identity-Dienst wird von AppMeasurement für Java derzeit nicht unterstützt.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free