Verhaltensendpunkt

Im Experience-Datenmodell (XDM) definieren Verhaltensweisen die Art der Daten, die ein Schema beschreibt. Jede XDM-Klasse muss auf ein bestimmtes Verhalten verweisen, das von allen Schemas übernommen wird, die diese Klasse verwenden. Für fast alle Anwendungsfälle in Platform gibt es zwei verfügbare Verhaltensweisen:

  • Datensatz: Enthält Informationen zu den Attributen eines Betreffs. Ein Subjekt könnte eine Organisation oder eine Einzelperson sein.
  • Zeitreihen: Stellt eine Momentaufnahme des Systems zum Zeitpunkt bereit, zu dem eine Aktion entweder direkt oder indirekt von einem Datensatzsubjekt durchgeführt wurde.
HINWEIS

Es gibt einige Anwendungsfälle in Platform, bei denen die Verwendung eines Schemas erforderlich ist, das keines der oben genannten Verhaltensweisen anwendet. Für diese Fälle ist ein drittes "Ad-hoc"-Verhalten verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Tutorial zum Erstellen eines Ad-hoc-Schemas🔗 .

Allgemeine Informationen zu Datenverhalten in Bezug darauf, wie sie sich auf die Schemakomposition auswirken, finden Sie im Leitfaden zu den Grundlagen der Schemakomposition.

Mit dem Endpunkt /behaviors in der API Schema Registry können Sie verfügbare Verhaltensweisen im Container global anzeigen.

Erste Schritte

Der in diesem Handbuch verwendete API-Endpunkt ist Teil der Schema Registry . Bevor Sie fortfahren, lesen Sie zunächst das Erste-Schritte-Handbuch , um Links zur zugehörigen Dokumentation zu erhalten, eine Anleitung zum Lesen der Beispiel-API-Aufrufe in diesem Dokument und wichtige Informationen zu erforderlichen Kopfzeilen, die für das erfolgreiche Aufrufen von Experience Platform-APIs benötigt werden.

Liste von Verhaltensweisen abrufen

Sie können eine Liste aller verfügbaren Verhaltensweisen abrufen, indem Sie eine GET-Anfrage an den Endpunkt /behaviors stellen.

API-Format

GET /global/behaviors

Anfrage

curl -X GET \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/schemaregistry/global/behaviors \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -H 'Accept: application/vnd.adobe.xed-id+json'

Antwort

{
    "results": [
        {
            "$id": "https://ns.adobe.com/xdm/data/record",
            "meta:altId": "_xdm.data.record",
            "version": "1.16.4",
            "title": "Record Schema"
        },
        {
            "$id": "https://ns.adobe.com/xdm/data/adhoc",
            "meta:altId": "_xdm.data.adhoc",
            "version": "1.16.4",
            "title": "Ad Hoc Schema"
        },
        {
            "$id": "https://ns.adobe.com/xdm/data/time-series",
            "meta:altId": "_xdm.data.time-series",
            "version": "1.16.4",
            "title": "Time-series Schema"
        }
    ],
    "_page": {
        "orderby": "updated",
        "next": null,
        "count": 3
    },
    "_links": {
        "next": null
    }
}

Verhalten nachschlagen

Sie können ein bestimmtes Verhalten nachschlagen, indem Sie dessen Kennung im Pfad einer GET-Anfrage an den Endpunkt /behaviors angeben.

API-Format

GET /global/behaviors/{BEHAVIOR_ID}
Parameter Beschreibung
{BEHAVIOR_ID} Die meta:altId oder URL-kodierte $id des Verhaltens, das Sie nachschlagen möchten.

Anfrage

Die folgende Anfrage ruft die Details des Datensatzverhaltens ab, indem sie im Anfragepfad den Wert meta:altId angibt.

curl -X GET \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/schemaregistry/global/behaviors/_xdm.data.record \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -H 'Accept: application/vnd.adobe.xed+json;version=1'

Antwort

Eine erfolgreiche Antwort gibt die Details des Verhaltens zurück, einschließlich der Version, Beschreibung und der Attribute, die das Verhalten den Klassen bereitstellt, die es anwenden.

{
    "$id": "https://ns.adobe.com/xdm/data/record",
    "meta:altId": "_xdm.data.record",
    "meta:resourceType": "behaviors",
    "version": "1.16.4",
    "title": "Record Schema",
    "type": "object",
    "description": "Used to indicate the behavior of record data semantic when composed into data schemas.",
    "definitions": {
        "record": {
            "properties": {
                "_id": {
                    "title": "Identifier",
                    "type": "string",
                    "format": "uri-reference",
                    "description": "A unique identifier for the record.",
                    "meta:xdmType": "string",
                    "meta:xdmField": "@id"
                }
            }
        }
    },
    "allOf": [
        {
            "$ref": "#/definitions/record",
            "type": "object",
            "meta:xdmType": "object"
        },
        {
            "$ref": "https://ns.adobe.com/xdm/common/extensible#/definitions/@context",
            "type": "object",
            "meta:xdmType": "object"
        }
    ],
    "meta:extensible": true,
    "meta:abstract": true,
    "meta:xdmType": "object",
    "meta:status": "stable",
    "$schema": "http://json-schema.org/draft-06/schema#",
    "meta:registryMetadata": {
        "repo:createdDate": 1606266789446,
        "repo:lastModifiedDate": 1606266789446,
        "eTag": "2cc114a54949a9668fe2ad046ccece59192e1bfa28f14e5ac7c893acb7820ba2",
        "meta:globalLibVersion": "1.16.4"
    }
}

Nächste Schritte

In diesem Handbuch wurde die Verwendung des Endpunkts /behaviors in der API Schema Registry beschrieben. Informationen zum Zuweisen eines Verhaltens zu einer Klasse mithilfe der API finden Sie im Klassen-Endpunkthandbuch.

Auf dieser Seite