Adobe ContextHub-Erweiterung – Übersicht

Letzte Aktualisierung: 2022-11-24
  • Themen:
  • Tags
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Developer
    User
    Admin
    Leader
HINWEIS

Adobe Experience Platform Launch wurde als eine Suite von Datenerfassungstechnologien in Adobe Experience Platform umbenannt. Infolgedessen wurden in der gesamten Produktdokumentation mehrere terminologische Änderungen eingeführt. Eine konsolidierte Übersicht der terminologischen Änderungen finden Sie im folgenden Dokument.

Verwenden Sie diese Referenz, um Informationen zum Konfigurieren der Adobe ContextHub-Erweiterung und den verfügbaren Optionen beim Erstellen einer Regel mithilfe dieser Erweiterung zu erhalten.

Konfigurieren der Adobe ContextHub-Erweiterung

Dieser Abschnitt enthält eine Referenz zu den verfügbaren Optionen beim Konfigurieren der Adobe ContextHub-Erweiterung.

Wenn die Adobe ContextHub-Erweiterung noch nicht installiert ist, öffnen Sie die Eigenschaft, wählen Sie dann Erweiterungen > Katalog, bewegen Sie den Mauszeiger über die ContextHub-Erweiterung und wählen Sie Installieren aus.

Öffnen Sie zum Konfigurieren der Erweiterung die Registerkarte Erweiterungen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Erweiterung und wählen Sie dann Konfigurieren aus.

Wählen Sie den ContextHub-Typ aus. Die folgenden Konfigurationsoptionen sind verfügbar:

Standardmäßige ContextHub-Datenschicht

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass Tags das ContextHub-Standardschema für diese Integration referenzieren. Sollten Sie am ContextHub-Schema Änderungen vorgenommen haben oder eine andere Datenschicht verwenden wollen, arbeiten Sie mit der personalisierten Version.

Angepasste ContextHub-Datenschicht

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Ihr Datenschichtschema bearbeitet haben oder wenn Sie es bearbeiten möchten.

Auf dieser Seite