Erstellen eines Quell-Connectors für Google PubSub in der Benutzeroberfläche

In diesem Tutorial werden Schritte zum Erstellen eines Google PubSub (nachstehend „PubSub“ genannt) in der Benutzeroberfläche von Platform beschrieben.

Erste Schritte

Dieses Tutorial setzt ein Grundverständnis der folgenden Komponenten von Adobe Experience Platform voraus:

  • Quellen: Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus verschiedenen Quellen und bietet Ihnen die Möglichkeit, die eingehenden Daten mithilfe von Platform-Services zu strukturieren, zu kennzeichnen und anzureichern.
  • Sandboxes: Experience Platform bietet virtuelle Sandboxes, die eine einzelne Platform-Instanz in separate virtuelle Umgebungen unterteilen, damit Sie Programme für digitale Erlebnisse entwickeln und weiterentwickeln können.

Wenn Sie bereits über eine gültige PubSub-Verbindung verfügen, können Sie den Rest dieses Dokuments überspringen und mit dem Tutorial zum Konfigurieren eines Datenflusses fortfahren.

Sammeln erforderlicher Anmeldeinformationen

Um eine Verbindung von PubSub mit Platform herzustellen, müssen Sie einen gültigen Wert für die folgenden Anmeldeinformationen angeben:

Anmeldedaten Beschreibung
Projekt-ID Die zur Authentifizierung von PubSub erforderliche Projekt-ID.
Anmeldeinformationen Die für die Authentifizierung von PubSub erforderliche Kennung der Anmeldeinformationen oder des privaten Schlüssels.
Themen-ID Die ID für die PubSub -Ressource, die einen Feed von Nachrichten darstellt. Sie müssen eine Themen-ID angeben, wenn Sie Zugriff auf einen bestimmten Datenstrom in Ihrer Google PubSub -Quelle.

Weitere Informationen zu diesen Werten finden Sie im folgenden Dokument PubSub-Authentifizierung. Wenn Sie die auf dem Service-Account basierende Authentifizierung verwenden, lesen Sie das folgende PubSub-Handbuch, in dem die Schritte zum Generieren Ihrer Anmeldeinformationen beschrieben werden.

TIPP

Wenn Sie die auf Service-Konten basierende Authentifizierung verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichenden Benutzerzugriff auf Ihr Service-Konto gewährt haben und dass in JSON keine zusätzlichen Leerzeichen vorhanden sind, wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen kopieren und einfügen.

Nachdem Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen zusammen haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Ihr PubSub-Konto mit Platform zu verknüpfen.

Verbinden Ihres PubSub-Kontos

Wählen Sie in der Platform-Benutzeroberfläche die Option Quellen in der linken Navigationsleiste, um auf den Arbeitsbereich Quellen zuzugreifen. Die Katalog zeigt eine Vielzahl von Quellen an, mit denen Sie ein Konto erstellen können…

Sie können die gewünschte Kategorie aus dem Katalog auf der linken Bildschirmseite auswählen. Alternativ können Sie die gewünschte Quelle mithilfe der Suchoption finden.

Wählen Sie unter der Kategorie Cloud-Speicherplatz die Option Google PubSub und dann die Option Daten hinzufügen aus.

Katalog

Die Seite Verbinden mit Google PubSub wird angezeigt. Auf dieser Seite können Sie entweder neue oder vorhandene Anmeldedaten verwenden.

Vorhandenes Konto

Um ein vorhandenes Konto zu verwenden, wählen Sie das PubSub-Konto, mit dem Sie einen neuen Datenfluss erstellen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

vorhanden

Neues Konto

Wenn Sie ein neues Konto erstellen, wählen Sie Neues Konto aus und geben Sie dann einen Namen, eine optionale Beschreibung und Ihre PubSub-Anmeldeinformationen zur Authentifizierung für das Eingabeformular an. In diesem Schritt können Sie die Daten definieren, auf die Ihr Konto Zugriff hat, indem Sie eine Themen-ID angeben. Nur die mit dieser Themen-ID verknüpften Abonnements sind verfügbar.

HINWEIS

einem öffentlichen Projekt zugewiesene Prinzipale (Rollen) werden in allen Themen und Abonnements übernommen, die innerhalb eines PubSub Projekt. Wenn Sie einen Prinzipal (eine Rolle) hinzufügen möchten, um Zugriff auf ein bestimmtes Thema zu erhalten, muss dieser Prinzipal (die Rolle) auch zum entsprechenden Abonnement des Themas hinzugefügt werden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt PubSub Dokumentation zur Zugriffskontrolle.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Mit Quelle verbinden und warten Sie, bis die neue Verbindung hergestellt ist.

neu

Nächste Schritte

In diesem Tutorial haben Sie eine Verbindung zwischen Ihrem PubSub-Konto und Platform hergestellt. Sie können jetzt mit dem nächsten Tutorial fortfahren und einen Datenfluss konfigurieren, um Streaming-Daten aus Ihrem Cloud-Speicher in Platform zu übertragen.

Auf dieser Seite