(Beta) Azure Table Storage Connector

HINWEIS

Der Connector Azure Table Storage befindet sich in der Beta-Phase. Weitere Informationen zur Verwendung von Beta-gekennzeichneten Connectoren finden Sie unter Quellen - Übersicht .

Adobe Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus externen Quellen und bietet Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, eingehende Daten mithilfe von Platform-Diensten zu strukturieren, zu beschriften und zu erweitern. Daten können aus verschiedensten Quellen erfasst werden, darunter etwa Adobe-Anwendungen, Cloud-basierte Datenspeicher und Datenbanken.

Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus Datenbanken von Drittanbietern. Platform kann eine Verbindung zu verschiedenen Arten von Datenbanken wie z. B. relationalen, NoSQL- oder Data Warehouse-Datenbanken herstellen. Unterstützung für Datenbankanbieter: Azure Table Storage.

IP-Adressen-Zulassungsliste

Vor der Arbeit mit Quell-Connectoren muss einer Zulassungsliste eine Liste von IP-Adressen hinzugefügt werden. Wenn Sie Ihre regionsspezifischen IP-Adressen nicht zu Ihrer Zulassungsliste hinzufügen, kann dies bei der Verwendung von Quellen zu Fehlern oder Leistungseinbußen führen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite IP-Adressen-Zulassungsliste .

WICHTIG

Der Quell-Connector Azure Table Storage unterstützt derzeit keine Verbindung zwischen denselben Regionen und Platform. Wenn Ihre Azure-Instanz also denselben Netzwerkbereich wie Platform verwendet, kann keine Verbindung zu Platform-Quellen hergestellt werden. Derzeit wird nur eine regionenübergreifende Konnektivität unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer für Adoben.

Die folgende Dokumentation enthält Informationen dazu, wie Sie mithilfe von APIs oder der Benutzeroberfläche eine Verbindung zwischen Azure Table Storage und Platform herstellen:

Verbinden Sie Azure Table Storage mit Platform mithilfe von APIs

Verbinden Sie Azure Table Storage mit Platform über die Benutzeroberfläche

Auf dieser Seite