Aggregationsfunktionen

Aggregationsfunktionen werden verwendet, um mehrere Werte innerhalb von Profile Query Language (PQL)-Arrays zu gruppieren, um einen einzigen Zusammenfassungswert zu bilden. Weitere Informationen zu anderen PQL-Funktionen finden Sie im Profile Query Language overview.

Anzahl

Die Funktion count gibt die Anzahl der Elemente innerhalb des angegebenen Arrays zurück.

Format

{ARRAY}.count()

Beispiel

Die folgende PQL-Abfrage gibt die Anzahl der Bestellungen im Array zurück.

orders.count()

Sum

Die Funktion sum gibt die Summe aller ausgewählten Werte im Array zurück.

Format

{ARRAY}.sum()

Beispiel

Die folgende PQL-Abfrage gibt die Summe aller Bestellpreise zurück.

orders.sum(order.price)

Durchschnittlicher

Die Funktion average gibt das arithmetische Mittel aller ausgewählten Werte im Array zurück.

Format

{ARRAY}.average()

Beispiel

Die folgende PQL-Abfrage gibt den Durchschnittspreis aller Bestellungen zurück.

orders.average(order.price)

Minimum

Die Funktion min gibt die kleinsten aller ausgewählten Werte im Array zurück.

Format

{ARRAY}.min()

Beispiel

Die folgende PQL-Abfrage gibt den niedrigsten Preis aller Bestellungen zurück.

orders.min(order.price)

Maximum

Die Funktion max gibt den größten der ausgewählten Werte im Array zurück.

Format

{ARRAY}.max()

Beispiel

Die folgende PQL-Abfrage gibt den höchsten Preis aller Bestellungen zurück.

orders.max(order.price)

Nächste Schritte

Nachdem Sie nun von Aggregationsfunktionen Kenntnis erhalten haben, können Sie diese in Ihren PQL-Abfragen verwenden. Weitere Informationen zu anderen PQL-Funktionen finden Sie in Profil Query Language – Übersicht.

Auf dieser Seite