Spark SQL-Funktionen

Adobe Experience Platform Abfrage Service bietet mehrere integrierte Spark SQL-Funktionen, um die SQL-Funktionalität zu erweitern. Dieses Dokument Liste die Spark-SQL-Funktionen, die vom Abfrage Service unterstützt werden.

Ausführlichere Informationen zu den Funktionen, einschließlich Syntax, Verwendung und Beispielen, finden Sie in der SQL-Funktionsdokumentation.

HINWEIS

Es werden nicht alle in der externen Dokumentation aufgeführten Funktionen unterstützt.

Kategorien

Mathematische und statistische Operatoren und Funktionen

Operator/Funktion Beschreibung
% Gibt den Rest der beiden Zahlen zurück
* Multipliziert die beiden Zahlen
+ Fügt die beiden Zahlen hinzu
- Subtrahiert die beiden Zahlen
/ Teilt die beiden Zahlen
abs Gibt den absoluten Wert der Eingabe zurück
acos Gibt den Wert für den umgekehrten Kosinus zurück
approx_count_distinct Gibt die geschätzte Kardinalität von HyperLog++ zurück
approx_percentile Gibt den ungefähren Perzentil-Wert zum angegebenen Prozentsatz zurück
asin Gibt den Wert für den umgekehrten Sinus zurück
atan Gibt den Wert für die umgekehrte Tangente zurück
atan2 Gibt den Winkel zwischen der positiven X-Achsen-Ebene und den Punkten zurück, die durch die Koordinaten angegeben werden
avg Gibt den Durchschnittswert zurück
cbrt Gibt den Stammordner der Cube zurück
ceil oder ceiling Gibt die kleinste Ganzzahl zurück, die nicht größer als der eingegebene Wert ist
conv Konvertieren von einer Basis in eine andere
corr Gibt den Pearson-Koeffizienten zwischen den Zahlen zurück
cos Gibt den Kosinuswert zurück
cosh Gibt den Wert für den Hyperbelkosinus zurück
cot Gibt den Konstantenwert zurück
dense_rank Gibt den Rang eines Werts in einer Gruppe von Werten zurück
e Gibt Euler-Nummer zurück
exp Gibt e zur Stärke des Werts zurück
expm1 Gibt e zur Stärke des Werts minus 1 zurück
factorial Gibt das Faktorium des Werts zurück
floor Gibt die größte Ganzzahl zurück, die nicht kleiner als der Wert ist
greatest Gibt den größten Wert aller Parameter zurück
hypot Gibt die Hypotonie der beiden angegebenen Werte zurück
kurtosis Gibt den Kurtosewert aus der Gruppe zurück
least Gibt den kleinsten Wert aller Parameter zurück
ln Gibt den natürlichen Logarithmus des Werts zurück
log Gibt den Logarithmus des Werts zurück
log10 Gibt den Logarithmus (Basis 10) des Werts zurück
log1p Gibt den Logarithmus des Werts plus 1 zurück
log2 Gibt den Logarithmus (Basis 2) des Werts zurück
max Gibt den Maximalwert des Ausdrucks zurück
mean Gibt den aus den Werten errechneten Mittelwert zurück
min Gibt den Mindestwert des Ausdrucks zurück
monotonically_increasing_id Gibt monotonisch steigende IDs zurück
negative Gibt den negierten Wert zurück
percent_rank Gibt die prozentuale Rangfolge eines Werts zurück
percentile Gibt das genaue Perzentil in einem bestimmten Prozentsatz zurück
percentile_approx Gibt das ungefähre Perzentil in einem bestimmten Prozentsatz zurück
pi Gibt pi zurück
pmod Gibt das positive Modul zwischen zwei Werten zurück
positive Gibt den positiven Wert zurück
pow, power Gibt den ersten Wert zur Stärke des zweiten Werts zurück
radians Konvertiert den Wert in Radianten
rand Gibt eine Zufallszahl zwischen 0 und 1 zurück
randn Gibt einen Zufallswert zurück
rint Gibt den Wert für die nächste Dublette zurück
round Gibt den nächsten gerundeten Wert zurück
sign, signum Gibt das Zeichen der Nummer zurück
sin Gibt Sinus des Werts zurück
sinh Gibt Hyperbelsinus des Werts zurück
sqrt Gibt die Quadratwurzel des Werts zurück
stddev Gibt die Standardabweichung des Werts zurück
sttdev_pop Gibt die Populationsstandardabweichung des Werts zurück
stddev_samp Gibt die Standardabweichung des Beispielwerts zurück
sum Gibt die Summe der Werte zurück
tan Gibt Tangens des Werts zurück
tanh Gibt den Hyperbeltangens des Werts zurück
var_pop Gibt die berechnete Populationsabweichung zurück
var_samp, variance Gibt die berechnete Beispielabweichung zurück

Logische Operatoren und Funktionen

Operator/Funktion Beschreibung
! oder not Logisches Nicht
< Kleiner als
<= Kleiner oder gleich
= Gleich
> Größer als
>= Größer oder gleich
^ Bitweise exklusives Oder
>= Größer oder gleich
| Bitweise oder
~ Bitweise nicht
arrays_overlap Gibt die allgemeinen Elemente zurück
assert_true Legt fest, ob der Ausdruck "true"ist
if Wenn der Ausdruck true ergibt, geben Sie den zweiten Ausdruck zurück. Andernfalls geben Sie den dritten Ausdruck zurück.
ifnull Wenn der Ausdruck null ist, wird der zweite Ausdruck zurückgegeben. Andernfalls wird der erste Ausdruck zurückgegeben.
in Gibt TRUE zurück, wenn sich der erste Ausdruck in einem der folgenden Ausdruck befindet.
isnan Gibt TRUE zurück, wenn der Wert keine Zahl ist
isnotnull Gibt TRUE zurück, wenn der Wert nicht null ist
isnull Gibt TRUE zurück, wenn der Wert null ist
nanvl Gibt den ersten Ausdruck zurück, wenn nicht eine Zahl, andernfalls den zweiten Ausdruck
or Logisches Oder
when Wann können Verzweigungsbedingungen für einen Vergleich erstellt werden?
xpath_boolean Gibt "true"zurück, wenn der XPath-Ausdruck "true"ergibt oder ein übereinstimmender Knoten gefunden wird

Funktionen für Datum/Uhrzeit

Funktion Beschreibung
add_months hinzufügen Monate
date_add hinzufügen Tage bis dato
date_format Datumsformat ändern
date_sub Tage vom Datum abziehen
date_trunc Gibt das Datum zurück, das auf die angegebene Einheit abgeschnitten wurde
datediff Gibt den Unterschied zwischen den Daten in Tagen zurück
day, dayofmonth Gibt den Tag des Monats zurück
dayofweek Gibt den Wochentag (1-7) zurück
dayofyear Gibt den Tag des Jahres zurück
from_unixtime Rückgabedatum in Unix-Zeit
from_utc_timestamp Gibt Datum in UTC-Zeit zurück
hour Gibt die Stunde der Eingabe zurück
last_day Gibt den letzten Tag des Monats zurück, zu dem das Datum gehört
minute Gibt die Minute der Eingabe zurück
month Gibt den Monat der Eingabe zurück
months_between Anzahl der Monate zwischen
next_day Gibt den ersten Tag nach der Eingabe zurück
quarter Gibt das Quartal der Eingabe zurück
second Gibt die Sekunde der Zeichenfolge zurück
to_date Konvertiert die Zeichenfolge in ein Datum
to_timestamp Konvertiert die Zeichenfolge in einen Zeitstempel
to_unix_timestamp Konvertiert die Zeichenfolge in einen Unix-Zeitstempel
to_utc_timestamp Konvertiert die Zeichenfolge in einen UTC-Zeitstempel
trunc Verkürzt das Datum
unix_timestamp Gibt den Unix-Zeitstempel zurück
weekday Wochentag (0-6)
weekofyear Gibt die Woche des Jahres für ein bestimmtes Datum zurück
year Gibt das Jahr der Zeichenfolge zurück

Arrays

Funktion Beschreibung
array Erstellt ein Array mit den angegebenen Elementen
array_contains Überprüft, ob das Array den Wert enthält
array_distinct Entfernt doppelte Werte (Duplikate) aus dem Array
array_except Gibt ein Array der Elemente im ersten Array zurück, nicht jedoch das zweite
array_intersect Gibt den Schnittpunkt der beiden Arrays zurück
array_join Verbindet zwei Arrays
array_max Gibt den Maximalwert des Arrays zurück
array_min Gibt den Mindestwert des Arrays zurück
array_position Gibt die 1-basierte Position des Elements zurück
array_remove Entfernt alle Elemente, die dem Element entsprechen
array_repeat Erstellt ein Array, das die gezählten Werte enthält
array_sort Sortiert das Array
array_union Verbindet das Array ohne Duplikate
array_zip PLZ
cardinality Gibt die Größe des Arrays zurück
element_at Element an Position zurückgeben
explode Trennen Sie Array-Elemente in mehrere Zeilen, ohne Null
explode_outer Trennen Sie Array-Elemente in mehrere Zeilen, einschließlich null
find_in_set Gibt die 1-basierte Position des Arrays zurück
flatten Reduziert ein Array von Arrays
inline Trennen Sie ein Array von Strukturen in eine Tabelle, ohne Null
inline_outer Trennen Sie ein Array von Strukturen in eine Tabelle, einschließlich Null
posexplod Trennen Sie Array-Elemente in mehrere Zeilen mit Positionen, ohne Null
posexplod Trennen Sie Array-Elemente in mehrere Zeilen mit Positionen, einschließlich null
reverse Elemente des Arrays umkehren
shuffle Gibt eine zufällige Permutation des Arrays zurück
slice Untergruppen eines Arrays
sort_array Sortieren eines Arrays in einer bestimmten Reihenfolge
zip_with Führt die beiden Arrays in einem Array zusammen, bevor eine Funktion angewendet wird

Funktionen zur Umwandlung von Datentypen

Funktion Beschreibung
bigint Datentyp zu bigint ändern
binary Datentyp in binär ändern
boolean Datentyp in boolesch ändern
type Datentyp auf den angegebenen Typ ändern
date Datentyp auf Datum ändern
decimal Datentyp in Dezimalzahl ändern
double Datentyp in Dublette ändern
float Datentyp in float ändern
int Datentyp in "int"ändern
smallint Datentyp in kleinste ändern
str_to_map Erstellen einer Zuordnung aus einer Zeichenfolge
string Datentyp in Zeichenfolge ändern
struct Erstellen einer Struktur
tinyint Datentyp in tinyint ändern

Konvertierungs- und Formatierungsfunktionen

Funktion Beschreibung
ascii Den numerischen Wert (ASCII) zurückgeben
base64 Ändern des Arguments in eine base64-Zeichenfolge
bin Ändern des Arguments in einen binären Wert
bit_length Bit-Länge zurückgeben
char, chr ASCII-Zeichen zurückgeben
char_length, character_length Gibt die Zeichenfolgenlänge zurück
crc32 Gibt den Wert für die Prüfung der zyklischen Redundanz zurück
degrees Radianten in Grad konvertieren
format_number Format der Nummer ändern
from_json, get_json_object Daten von JSON abrufen
hash Hashwert zurückgeben
hex Konvertieren des Arguments in einen Hexadezimalwert
initcap Ändert die Zeichenfolge, die als "title cale"bezeichnet werden soll
lcase, lower Ändert die Zeichenfolge in Kleinbuchstaben
lpad Fügt die linke Seite einer Zeichenfolge ein
map Erstellen einer Map
map_from_arrays Erstellen einer Zuordnung aus einem Array
map_from_entries Erstellen einer Map aus einem Array von Strukturen
md5 md5-Wert zurückgeben
rpad Fügt die rechte Seite einer Zeichenfolge ein
rtrim Entfernt nachgestellte Leerzeichen
sha, sha1 SHA1-Wert zurückgeben
sha2 SHA2-Wert zurückgeben
soundex Gibt den SOUNDEX-Code zurück
stack Trennen von Werten in Zeilen
substr, substring Teilzeichenfolge zurückgeben
to_json Gibt eine JSON-Zeichenfolge zurück
translate Werte in Zeichenfolge ersetzen
trim Entfernen von führenden und nachfolgenden Zeichen
ucase, upper Ändern Sie die Zeichenfolge in Großbuchstaben
unbase64 Die base64-Zeichenfolge in binäre
unhex Hexadezimal in Binärdatei konvertieren
uuid UUID zurückgeben

Datenevaluierung

Funktion Beschreibung
coalesce Gibt das erste Argument ohne null zurück
collect_list Liste nicht eindeutiger Elemente zurückgeben
collect_set Zurückgeben eines Satzes eindeutiger Elemente
concat Verkettung
concat_ws Verkettung mit Trennzeichen
count Gibt die Gesamtanzahl der Zeilen zurück
decode Dekodieren mit einem Zeichensatz
elt Rückgabe der nEingabe
encode Kodieren mit einem Zeichensatz
first, first_value Gibt den ersten Wert zurück
grouping Gibt an, ob eine Spalte gruppiert ist
grouping_id Gibt die Ebene der Gruppierung zurück
instr Gibt einen 1-basierten Index für das Auftreten von Zeichen zurück
json_tuple Gibt ein Tupel aus einer JSON-Eingabe zurück
lag, lead Gibt den Wert vor dem Offset zurück
last, last_value Gibt den letzten Wert zurück
left Gibt das erste n-Zeichen zurück
length Gibt die Länge des Strings aus
levenshtein Gibt den Levenshtein-Abstand zwischen Zeichenfolgen zurück
locate, position Gibt die Position des ersten Vorkommens einer Teilzeichenfolge zurück
map_concat Verknüpfen einer Map
map_keys Schlüssel einer Karte zurückgeben
map_values Werte einer Map zurückgeben
ntile Zeilen in Partitionen unterteilen
nullif Gibt null zurück, wenn true
nvl Gibt Wert zurück, wenn null
nvl2 Gibt Wert zurück, wenn nicht null
parse_url Extrahiert einen Teil einer URL
rank Berechnet Rang eines Werts
regexp_extract Extrahiert etwas, das dem Regex entspricht
regex_replace Ersetzt etwas, das dem Regex entspricht
repeat Gibt eine Zeichenfolge zurück, die wiederholt wird
replace Alle Instanzen einer Zeichenfolge ersetzen
rollup Erstellen einer mehrdimensionalen Datenaggregation
row_number Weist eine eindeutige Zeilennummer zu
schema_of_json Gibt das Schema der JSON-Datei zurück
sentences Teilt eine Zeichenfolge in ein Array von Wörtern
sequence Generiert ein Array von Elementen
shiftleft Signierte bitweise Verschiebung links
shiftright Signierte bitweise Verschiebung nach rechts
shiftrightunsigned Unbegrenzte bitweise Verschiebung nach rechts
size Gibt die Größe des Arrays zurück
space Gibt eine Zeichenfolge mit n Leerzeichen zurück
split Zeichenfolge teilen
substring_index Rückkehrindex der Unterzeichenfolge
window Fenster
xpath XML-Nodes analysieren
xpath_double, xpath_number XML-Nodes für die Dublette analysieren
xpath_float XML-Nodes für float analysieren
xpath_int XML-Knoten für Ganzzahl analysieren
xpath_long Analysieren von XML-Nodes für lange Zeit
xpath_short XML-Knoten für kurze Ganzzahl analysieren
xpath_string XML-Knoten für Zeichenfolge analysieren

Aktuelle Informationen

Funktion Beschreibung
current_database Gibt die aktuelle Datenbank zurück
current_date Gibt das aktuelle Datum zurück
current_timestamp, now Gibt den aktuellen Zeitstempel zurück

Funktionen mit höherer Reihenfolge

Funktion Beschreibung
transform Elemente in einem Array transformieren
exists Überprüfen, ob Element vorhanden ist
filter Filtern des Eingaberasters
aggregate Anwenden eines binären Operators auf alle Elemente

Auf dieser Seite