Verbinden von Jupyter Notebook mit dem Abfrage-Service

Letzte Aktualisierung: 2023-05-10
  • Themen:
  • Queries
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Developer
    User
    Admin
    Leader

In diesem Dokument werden die zum Verbinden erforderlichen Schritte beschrieben. Jupyter Notebook mit Adobe Experience Platform Query Service.

Erste Schritte

Für dieses Handbuch benötigen Sie bereits Zugriff auf Jupyter Notebook und sind mit der Benutzeroberfläche vertraut. Informationen zum Herunterladen von Jupyter Notebook oder weitere Details finden Sie in der offiziellen Jupyter Notebook -Dokumentation.

Um die erforderlichen Anmeldeinformationen zum Verbinden von Jupyter Notebook mit Experience Platform zu erhalten, benötigen Sie Zugriff auf den Arbeitsbereich „Abfragen“ in der Platform-Benutzeroberfläche. Wenden Sie sich an Ihren Organisationsadministrator, wenn Sie derzeit keinen Zugriff auf die Abfragen Arbeitsbereich.

TIPP

Anaconda Navigator ist eine grafische Desktop-Benutzeroberfläche (GUI), die eine einfachere Möglichkeit bietet, allgemeine Python Programme wie Jupyter Notebook. Es hilft auch, Pakete, Umgebungen und Kanäle zu verwalten, ohne Befehlszeilenbefehle zu verwenden.
Befolgen Sie die Anweisungen zur Installation auf ihrer Website, um die von Ihnen bevorzugte Version des Programms installieren.
Wählen Sie auf dem Startbildschirm des Anaconda Navigators die Option Jupyter Notebook aus der Liste der unterstützten Anwendungen, um das Programm zu starten.
Weitere Informationen finden Sie im offizielle Anaconda-Dokumentation.

Die offizielle Jupyter-Dokumentation enthält Anweisungen zu Ausführen des Notebooks über die Befehlszeilenschnittstelle (CLI).

Launch Jupyter Notebook

Nachdem Sie eine neue Jupyter Notebook Webanwendung, wählen Sie die New Dropdown-Liste in der Benutzeroberfläche, gefolgt von Python 3 , um ein neues Notebook zu erstellen. Die Notebook Editor angezeigt.

In der ersten Zeile des Notebook den folgenden Wert eingeben: pip install psycopg2-binary und wählen Sie Run über die Befehlszeile. Eine Erfolgsmeldung wird unter der Eingabefelder angezeigt.

WICHTIG

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie im Rahmen dieses Prozesses die Option Run um jede Codezeile auszuführen.

Importieren Sie anschließend eine PostgreSQL Datenbankadapter für Python. Geben Sie den Wert ein: import psycopg2und wählen Sie Run. Für diesen Prozess gibt es keine Erfolgsmeldung. Wenn keine Fehlermeldung vorhanden ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Sie müssen jetzt Ihre Adobe Experience Platform-Anmeldeinformationen angeben, indem Sie den Wert eingeben: conn = psycopg2.connect("{YOUR_CREDENTIALS}"). Ihre Anmeldedaten für die Verbindung finden Sie im Abfragen unter Anmeldeinformationen Registerkarte der Platform-Benutzeroberfläche. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation Organisationsberechtigungen finden für detaillierte Anweisungen.

Die Verwendung von nicht ablaufenden Anmeldeinformationen wird empfohlen, wenn Sie Clients von Drittanbietern verwenden, um das wiederholte Eingeben Ihrer Details zu vermeiden. Anweisungen finden Sie in der Dokumentation zu Generieren und Verwenden von nicht ablaufenden Anmeldedaten.

WICHTIG

Beim Kopieren von Anmeldeinformationen aus der Platform-Benutzeroberfläche ist keine zusätzliche Formatierung der Anmeldeinformationen erforderlich. Sie können in einer Zeile angegeben werden, wobei zwischen den Eigenschaften und Werten nur ein Leerzeichen steht. Die Anmeldeinformationen sind in Anführungszeichen gesetzt und not durch Kommas getrennt.

conn = psycopg2.connect('''sslmode=require host=<YOUR_HOST_CREDENTIAL> port=80 dbname=prod:all user=<YOUR_ORGANIZATION_ID> password=<YOUR_PASSWORD>''')"

Ihre Jupyter Notebook -Instanz ist jetzt mit Query Service verbunden.

Beispielabfrageausführung

Nachdem Sie eine Verbindung hergestellt haben Jupyter Notebook Für Query Service können Sie mithilfe Ihrer Notebook Eingaben. Im folgenden Beispiel wird eine einfache Abfrage verwendet, um den Prozess zu demonstrieren.

Geben Sie die folgenden Werte ein:

cur = conn.cursor()
cur.execute('''<YOUR_QUERY_HERE>''')
data = [r for r in cur]

Rufen Sie als Nächstes den Parameter auf (data im obigen Beispiel), um die Abfrageergebnisse in einer unformatierten Antwort anzuzeigen.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um die Ergebnisse für Menschen lesbarer zu formatieren:

  • colnames = [desc[0] for desc in cur.description]
  • import pandas as pd
  • import numpy as np
  • df = pd.DataFrame(samples,columns=colnames)
  • df.fillna(0,inplace=True)

Diese Befehle generieren keine Erfolgsmeldung. Wenn keine Fehlermeldung angezeigt wird, können Sie eine Funktion verwenden, um die Ergebnisse Ihrer SQL-Abfrage in einem Tabellenformat auszugeben.

Geben Sie ein und führen Sie die df.head() -Funktion, um die tabularisierten Abfrageergebnisse anzuzeigen.

Nächste Schritte

Nachdem Sie sich mit Query Service verbunden haben, können Sie Jupyter Notebook , um Abfragen zu schreiben. Weitere Informationen dazu, wie Sie Abfragen formulieren und ausführen, finden Sie im Handbuch zum Thema Ausführen von Abfragen.

Auf dieser Seite