Erste Schritte mit AEM Headless – GraphQL

Letzte Aktualisierung: 2024-01-26
  • Erstellt für:
  • Beginner
    Developer

Lernen Sie unser Headless-CMS mit der 30-Tage-Testversion kennen

Ein durchgehendes Tutorial, in dem erläutert wird, wie sich Inhalte mithilfe von AEM GraphQL-APIs aufbauen und bereitstellen lassen, die von einer externen App in einem Headless-CMS-Szenario genutzt werden.

In diesem Tutorial wird untersucht, wie AEM GraphQL-APIs und Headless-Funktionen verwendet werden können, um die Erlebnisse zu optimieren, die in einer externen App angezeigt werden.

Dieses Tutorial behandelt folgende Themen:

  • Erstellen einer Projektkonfiguration
  • Erstellen von Inhaltsfragmentmodellen zum Modellieren von Daten
  • Erstellen Sie Inhaltsfragmente anhand der zuvor erstellten Modelle.
  • Erfahren Sie, wie Inhaltsfragmente in AEM mithilfe des integrierten GraphiQL-Entwicklungs-Tools abgefragt werden können.
  • So speichern oder persistieren Sie die GraphQL-Abfragen in AEM
  • Verwenden persistierter GraphQL-Abfragen aus einer React-Beispielanwendung

Voraussetzungen

Für dieses Tutorial sind folgende Dinge erforderlich:

AEM-Umgebung

Um dieses Tutorial abzuschließen, wird empfohlen, AEM Administratorzugriff auf eine AEM as a Cloud Service Umgebung zu haben. Wenn Sie keinen Zugriff auf eine AEM as a Cloud Service Umgebung haben, wenden Sie sich an Registrieren Sie sich für die AEM Headless-Studie , um AEM Headless-Funktionen zu erkunden.

Fangen wir an!

Starten Sie das Tutorial mit Definieren von Inhaltsfragmentmodellen.

GitHub-Projekt

Der Quell-Code und die Inhaltspakete sind verfügbar in den AEM Handbüchern – WKND GraphQL GitHub-Projekt.

Wenn Sie ein Problem mit dem Tutorial oder dem Code feststellen, hinterlassen Sie ein GitHub-Problem.

Auf dieser Seite