Zugang zur Admin Console

In diesem Teil der Onboarding-Tour erfahren Sie mehr über die erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen, bevor Sie sich erstmals in das System einloggen können.

Ziel

Nachdem Sie nun den Artikel zur Terminologie von AEM as a Cloud Service gelesen haben und die Grundlagen der AEMaaCS-Struktur kennen, sind Sie bereit, sich zum ersten Mal bei der Admin Console anzumelden!

Als System-Admin sind Sie für die Benutzerverwaltung innerhalb Ihrer Organisation verantwortlich. Verwenden Sie dazu die Admin Console. Nach dem Lesen dieses Abschnitts sollten Sie Folgendes erreicht haben:

  • Sie verstehen, was eine Adobe ID ist.
  • Sie können sich bei der Admin Console anmelden.
  • Sie verstehen, wie Sie Ihre Berechtigungen als System-Admin über die Admin Console einsehen können.
  • Sie wissen, wie Sie den Adobe-Support um Hilfe bitten können.

Die Admin Console

Die Adobe Admin Console ist ein zentraler Ort, um Ihre Adobe-Produktlizenzen und Benutzende zu verwalten. Mit der Admin Console können Sie Benutzende an einem zentralen Ort anstatt in jeder einzelnen Lösung erstellen und verwalten.

Adobe ID

Um sich bei der Admin Console anzumelden, benötigen Sie eine Adobe ID. Eine Adobe ID ist ein Konto, das mit einer bestimmten E-Mail-Adresse verknüpft, die zum Anmelden und Zugreifen auf AEM as a Cloud Service oder Ihre Adobe-Lösungen erforderlich ist. Durch die Verwendung Ihrer Adobe ID sind alle Ihre Adobe-Pläne und -Produkte mit einem einzigen Konto verknüpft.

Wenn Sie als System-Admin Ihr Team in der Admin Console einrichten, geben Sie die E-Mail-Adresse an, die als Adobe ID verwendet wird.

Es gibt drei Arten von Adobe IDs:

  • Persönliche ID: Dies ist der Standardtyp einer Adobe ID und wird unter adobe.com erstellt. Dieses Konto wird von Adobe verwaltet. Jede beliebige Person kann ein solches Konto erstellen.

  • Enterprise ID: Unternehmen wünschen in der Regel mehr Kontrolle über ihre Benutzerkonten. Nur System-Admins können Enterprise IDs erstellen, wobei die Organisation Eigentümerin dieser Konten ist und Adobe nur als Host dient.

  • Federated ID: Hierbei übernimmt die Organisation die volle Verantwortung und Kontrolle über ihre Konten. Dazu muss Ihre Organisation Adobe Experience Cloud in ihr SAML2 Single Sign-on-System (SSO) integrieren. Auf diese Weise können sich Benutzer beim SSO-System ihres Unternehmens anstatt bei einem von Adobe gehosteten Konto authentifizieren.

Als System-Admin können Sie sich dafür entscheiden, sich und Ihr Team mit persönlichen IDs auf AEM as a Cloud Service zu registrieren, bevor Enterprise IDs oder Federated IDs eingerichtet werden. Sobald Enterprise IDs oder Federated IDs eingerichtet sind, können Mitglieder zur Verwendung dieser IDs registriert werden.

Anmelden bei der Admin Console

Bevor Sie die Admin Console zum Verwalten von Benutzenden in Ihrem Team verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie selbst ordnungsgemäß darauf zugreifen können und über die entsprechenden Berechtigungen verfügen.

  1. Als System-Admin erhalten Sie im Rahmen des Onboarding-Prozesses mehrere E-Mails von Adobe. Suchen Sie nach der Begrüßungs-E-Mail mit Informationen zum Organisationsnamen, auf den Sie Zugriff erhalten haben.

  2. Klicken Sie in Ihrer Begrüßungs-E-Mail auf Erste Schritte, um zur Admin Console zu navigieren. Wenn Sie die E-Mail nicht finden können, navigieren Sie in einem Browser unter https://adminconsole.adobe.com direkt zur Admin Console.

    Begrüßungs-E-Mail

  3. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID an. Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie die Seite Übersicht der Adobe Admin Console.

    Die Admin Console

  4. Wenn Sie Zugriff auf mehrere Organisationen haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich bei der richtigen Organisation angemeldet haben. Um Ihre Organisation zu ändern, klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf den Organisationsnamen und wählen Sie die gewünschte Organisation aus, auf die Sie Zugriff benötigen.

    Ändern der Organisation

  5. Wählen Sie Administratoren auf der Karte Benutzer, um zu überprüfen, ob Sie ein System-Admin sind.

    Überprüfen von Administratoren

  6. Nachdem Sie in der Karte Benutzer auf Administratoren geklickt haben, können Sie eine Suche durchführen, indem Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Adobe ID, Ihren Benutzernamen, Vor- oder Nachnamen eingeben.

    Suchen nach Benutzenden

  7. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, gibt die Suche Ihren Datensatz zurück. Wenn in der Spalte ADMIN-ROLLE der Wert System angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie (oder die angezeigte Person) System-Admin sind.

    Systemstatus

Herzlichen Glückwunsch, System-Admin!

Adobe Identity Management System

AEM as a Cloud Service wird vorkonfiguriert mit Adobe Identity Management System (IMS) bereitgestellt, über das die Authentifizierung erfolgt. Als Systemadministrator müssen Sie nichts zur Aktivierung unternehmen.

Durch die Verwendung von IMS kann die Anmeldung bei AEM as a Cloud Service und dem Rest von Adobe Experience Cloud gemeinsam ausgeführt werden. Unternehmen, die mehrere Adobe-Produkte besitzen, profitieren besonders davon, da sie in der Adobe Admin Console rollenbasierte Gruppen erstellen und dann über IMS Zugriff auf mehrere Produkte gewähren können, einschließlich AEM as a Cloud Service.

Weitere Informationen zu Produktprofilen und der Zuweisung von Benutzern finden Sie im nächsten Teil dieser Onboarding-Tour.

Kontaktaufnahme mit dem Adobe-Support

Sollten Sie Probleme haben, erhalten Sie über die Admin Console Zugang zum Adobe-Support. Auf der Registerkarte Support können Sie über eine einfache und anwenderfreundliche Oberfläche auf verschiedene Support-Funktionen zugreifen.

Registerkarte „Support“

Über die Registerkarte können Sie Fälle erstellen und verwalten, direkt mit den Support-Mitarbeitern von Adobe chatten und Sitzungen mit Experten arrangieren. System- und Support-Administratoren müssen sich anmelden, um Zugriff auf die Funktionen zur Verwaltung von Support-Fällen und Expertensitzungen zu erhalten.

Wie geht es weiter?

Nachdem Sie dieses Dokument gelesen haben, sollten Sie:

  • Verstehen, was eine Adobe ID ist.
  • Sie können sich bei der Admin Console anmelden.
  • Sie verstehen, wie Sie Ihre Berechtigungen als System-Admin über die Admin Console einsehen können.
  • Sie wissen, wie Sie den Adobe-Support um Hilfe bitten können.

Jetzt können Sie Ihre Onboarding-Tour fortsetzen, indem Sie lernen, wie Sie Team-Mitgliedern Cloud Manager-Produktprofilen zuweisen, sodass Ihre Kollegen und Kolleginnen auch auf AEMaaCS zugreifen können.

Zusätzliche Ressourcen

  • Übersicht über die Admin Console – ein umfassender Überblick
  • Erstellen oder Aktualisieren der Adobe ID – Erfahren Sie, wie Sie eine Adobe ID erstellen, ändern und mehrere Adobe-IDs verwalten.
  • SAML 2.0-Authentifizierungs-Handler – AEM wird mit einem SAML-Authentifizierungs-Handler geliefert. Dieser Handler unterstützt das SAML 2.0-Authentifizierungsanfrageprotokoll (Web-SSO-Profil), das die HTTP POST-Bindung verwendet.
  • Administratorrollen – Mithilfe der Adobe Admin Console können Unternehmen eine flexible Verwaltungshierarchie definieren, die eine differenzierte Verwaltung des Zugriffs und der Verwendung von Adobe-Produkten ermöglicht.
  • Support und Expertensitzungen – Erfahren Sie, wie Sie auf die Support-Optionen in der Admin Console zugreifen, Ihre Support-Anfragen verwalten, eine Expertensitzung planen und vieles mehr.

Auf dieser Seite