Asset-Workflow-Migrations-Tool

Letzte Aktualisierung: 2022-03-29

Mit dem Asset-Workflow-Migrations-Tool können Sie Asset-Verarbeitungs-Workflows automatisch von On-Premise- oder AMS-Implementierungen von AEM zu Verarbeitungsprofilen und OSGi-Konfigurationen für die Verwendung in AEM Assets as a Cloud Service migrieren.

Einführung

In diesem Abschnitt werden Ressourcen und Implementierungsdetails zum Asset-Workflow-Migrations-Tool beschrieben.

Mit diesem Dienstprogramm können die AEM-Entwickler bestehende AEM-Workflows für die Asset-Verarbeitung zu AEM as a Cloud Service migrieren.

Unterstützte Workflows

Die Workflows bieten in unterschiedlichem Maß Unterstützung für Migrationen. Weitere Informationen finden Sie in dieser Liste spezifischer Workflows. Die Workflows sind je nach bereitgestellter Unterstützung in die folgenden Kategorien unterteilt. Adobe unterstützt die Migration von Workflows, die in den Kategorien SUPPORTED, REQUIREDoder OPTIONAL aufgeführt sind. Die in den anderen Kategorien erwähnten Workflow-Schritte werden nicht unterstützt.

  • SUPPORTED: Unterstützte Funktionalität in Experience Manager Assets as a Cloud Service.
  • OPTIONAL: Optionale Funktionalität in Experience Manager Assets as a Cloud Service.
  • REQUIRED: Ein erforderlicher Schritt, der zum Workflow hinzugefügt wird.
  • UNNECESSARY: Funktionalität ist nicht erforderlich in Experience Manager Assets as a Cloud Service.
  • NUI_OOTB: Funktionalität, die vom Asset Compute Service bereitgestellt wird.
  • DMS7_OOTB: Funktionalität, die von standardmäßigen Dynamic Media-Connectoren bereitgestellt wird.
  • NUI_MIGRATED: Zu einem Verarbeitungsprofil für den Asset Compute Service migriert.
  • UNSUPPORTED: Derzeit nicht unterstützt in Experience Manager Assets as a Cloud Service.

Verwenden des Asset-Workflow-Migrations-Tools

Auf dieser Seite