Einführung in Adobe Experience Manager as a Headless CMS

Erfahren Sie, wie Sie Adobe Experience Manager (AEM) als Headless-CMS mit Funktionen wie Inhaltsmodellen, Inhaltsfragmenten und einer GraphQL-API verwenden, die Headless-Erlebnisse skaliert bereitstellt.

Sie können die ausführliche Dokumentation der verschiedenen Funktionen lesen und/oder der Auswahl der Headless-Journey für einen Überblick über die ersten Schritte.

HINWEIS

Siehe auch Was ist Headless? für eine Einführung in Headless-Konzepte und -Terminologie.

Übersicht

AEM Headless ist eine CMS-Lösung aus Experience Manager, mit der strukturierte Inhalte (Inhaltsfragmente) in AEM von jeder App über HTTP mithilfe von GraphQL genutzt werden können. Headless-Implementierungen ermöglichen die skalierte Bereitstellung von Erlebnissen über Plattformen und Kanäle hinweg.

Die Headless-Implementierung verzichtet auf das Seiten- und Komponenten-Management, wie es bei Full-Stack- und Hybrid-Lösungen üblich ist, und konzentriert sich auf die Erstellung kanalneutraler, wiederverwendbarer Inhaltsfragmente und deren kanalübergreifende Bereitstellung. Es handelt sich um ein modernes und dynamisches Entwicklungsmuster zur Implementierung von Web-Erlebnissen.

AEM-Implementierungsmodelle

Funktionen von AEM Headless

AEM as a Cloud Service ist ein flexibles Tool für das Headless-Implementierungsmodell, das drei leistungsstarke Funktionen bietet:

  1. Inhaltsmodelle
    • Inhaltsmodelle sind strukturierte Darstellungen von Inhalten.
    • Inhaltsmodelle werden von Informationsarchitekten im Inhaltsfragmentmodell-Editor in AEM definiert.
    • Inhaltsmodelle dienen als Grundlage für Inhaltsfragmente.
  2. Inhaltsfragmente
    • Inhaltsfragmente werden basierend auf einem Inhaltsmodell erstellt.
    • Sie werden von Inhaltsautoren mit dem Inhaltsfragment-Editor in AEM erstellt.
    • Inhaltsfragmente werden in AEM Assets gespeichert und in der Administrator-Benutzeroberfläche von Assets verwaltet.
  3. Inhalts-API für die Bereitstellung
    • Die AEM-GraphQL-API unterstützt die Bereitstellung von Inhaltsfragmenten.
    • Die AEM Assets-REST-API unterstützt CRUD-Vorgänge für Inhaltsfragmente.
    • Die direkte Bereitstellung von Inhalten ist auch mit dem JSON-Export der Inhaltsfragment-Kernkomponente möglich.

Erste Schritte mit AEM Headless

Für die ersten Schritte mit AEM Headless-Funktionen stehen verschiedene Ressourcen zur Verfügung. Jeder Leitfaden ist auf verschiedene Anwendungsfälle und Zielgruppen zugeschnitten.

Ressource Beschreibung Typ Zielgruppe Schätzung Zeit
Headless-Entwickler-Tour Entwickler, die noch nicht mit AEM- und Headless-Technologien vertraut sind, erhalten hier eine umfassende Einführung in AEM und seine Headless-Funktionen, von der Theorie des Headless-Systems bis zum Go-Live Ihres ersten Headless-Projekts. -Anleitung Entwickler neu für AEM und Headless 1 Stunde
Headless-Einrichtung Erfahrene AEM-Anwender, die eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten AEM-Headless-Funktionen benötigen, sollten sich diesen Schnellstart-Überblick ansehen. Referenz-Setup Entwickler, Administratoren mit AEM-Erfahrung 20 Minuten
Praktisches Headless-Tutorial Wenn Sie einen praxisnahen Ansatz bevorzugen und mit AEM vertraut sind: dieses Tutorial steigt direkt in die Implementierung einer einfachen Headless-App ein. Tutorial Entwickler 2 Stunden
Headless-Architekten-Tour Architekten, die noch nicht mit AEM und Headless-Technologien vertraut sind, beginnen hier mit einer Einführung in die leistungsstarken, flexiblen Headless-Funktionen von Adobe Experience Manager as a Cloud Service und erfahren, wie man Inhalte für ein Projekt modellieren kann. -Anleitung Architekten 1 Stunde
Headless-Authoring-Tour Geschäftsanwender, die AEM und Headless-Technologien noch nicht kennen, beginnen hier mit einer Einführung in die leistungsstarken, flexiblen, Headless-Funktionen von Adobe Experience Manager as a Cloud Service und wie man Inhalte für ein Projekt modellieren kann. -Anleitung Inhaltsersteller 1 Stunde
Headless-Übersetzungs-Tour Für diejenigen, die sich für den Übersetzungsansatz von AEM für Headless interessieren.. Erfahren Sie mehr über Headless-Technologien und wie Sie Übersetzungsprojekte in AEM von A bis Z erstellen und aktualisieren können. -Anleitung Übersetzungsspezialisten 1 Stunde

Vergleich von Headful und Headless

Diese Anleitung konzentriert sich auf das vollständige Headless-Implementierungsmodell von AEM. In AEM muss die Entscheidung zwischen Headful und Headless aber keine Entweder-Oder-Entscheidung sein. Headless-Funktionen können verwendet werden, um Inhalte zu verwalten und für verschiedene Endpunkte bereitzustellen sowie um Inhaltserstellern gleichzeitig die Bearbeitung von Einzelseiten-Webanwendungen zu ermöglichen. Alles in AEM.

TIPP

Weitere Informationen finden Sie im Dokument Headful und Headless in AEM.

Auf dieser Seite