Einführung in das Verwalten von Formularen

AEM Forms bietet eine vereinfachte und dennoch leistungsstarke Benutzeroberfläche zum Erstellen und Verwalten von Formularen, Dokumenten, Themen, Briefen, Dokumentfragmenten, Datenwörterbüchern und ähnlichen Assets. Es vereinfacht die Verwaltung des gesamten Formularzyklusvon Formularen, Dokumente und damit zusammenhängenden Assets – vom Desktop eines Entwicklers bis zur Bereitstellung auf einem Portalserver für Endbenutzer. Sie können die Benutzeroberfläche von AEM Forms für folgendes verwenden:

  • Zugriff auf AEM Forms-Komponenten
  • Zugriff auf AEM Forms-Konfigurationen
HINWEIS

Ausführliche Informationen zu anderen AEM-Tools und Optionen finden Sie unter Authoring.

Auf AEM Forms-Komponenten zugreifen

Neben anderen Optionen zum Erstellen von Formularen, Dokumenten und verknüpften Asstes bietet AEM Optionen zum Erstellen von Sites, Asstes, zum Verwalten einer AEM-Instanz und mehr. Sie können auf das Experience Manager-Logo adobeexperiencemanager klicken, um zu allen verfügbaren Tools zu navigieren. Zusätzlich zu Konsolen von anderen Komponenten enthält es auch Links zu AEM Forms. Um zu AEM Forms zu navigieren, klicken Sie auf das Experience Manager-Logo adobeexperiencemanager > Navigation compass > Forms. Links der folgenden Konsolen werden angezeigt:

  • Formulare und Dokumente

  • Designs

  • Briefe

  • Dokumentfragmente

  • Datenwörterbücher

    AEM Forms-Konsole

Formulare und Dokumente

Formulare und Dokumente bietet Optionen zum Erstellen einer interaktiven Kommunikation, adaptiven Formularen, adaptiven Formularfragmenten und Formularsätzen. Nur für AEM Forms auf JEE bietet „Formulare und Dokumente“ eine Option zum Importieren von Dateien von lokalen Speicherorten und zum Synchronisieren von AEM Forms-Assets mit Workbench.

Die Schaltfläche zum Erstellen ist der Startpunkt des Prozesses zur Erstellung oder zum Hochladen von AEM Forms-Assets. Sie bietet Ihnen Optionen zum Erstellen:

  • Interaktive Kommunikation: Eine interaktive Kommunikation ist ein personalisiertes, interaktives und gerätefreundliches HTML-basiertes digitales Schriftstück, ein Bericht oder ein Dokument. Interaktive Kommunikationen sind responsiv, d. h., ihr Layout und Design passt sich automatisch an das Gerät und die Einstellungen des Benutzers an. Detaillierte Informationen finden Sie unter Interaktive Kommunikation - Übersicht

  • Adaptives Formular: Ein adaptives Formular ist ein ansprechendes und interaktives Formular. Sie können adaptive Formulare erstellen, die sich dynamisch an Benutzereingaben anpassen, indem Felder oder Abschnitte je nach Antwort, Gerät oder Arbeitsumgebung des Benutzers hinzugefügt oder entfernt werden. Weitere Informationen zu adaptiven Formularen finden Sie unter Einführung zum Erstellen adaptiver Formulare.

  • Adaptive Formularfragmente: Zwar wurde jedes Formular für einen bestimmten Zweck entwickelt, aber es gibt gängige Segmente in den meisten Formularen (z. B. für persönliche Angaben wie Name und Anschrift, Familienmitglieder, Einkommen usw.). Sie können ein individuelles Asset für derartige Abschnitte erstellen. Diese wiederverwendbaren, eigenständigen Segmente werden als „adaptive Formularfragmente“ bezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter Adaptive Formularfragmente.

  • Formularsatz: Ein Formularsatz ist eine Sammlung von HTML5-Formularen, die zusammen gruppiert sind und als einzelner Formularsatz dem Endbenutzern präsentiert wird. Wenn der Benutzer ein Formularsatz ausfüllt, werden diese Informationen von einem Formular zu einem anderen übertragen. Am Ende kann ein Benutzer alle Formulare mit nur einem Mausklick als eine Einheit absenden. Weitere Informationen finden Sie unter Formularsatz in AEM Forms.

  • Ordner: Die Benutzeroberfläche von AEM Forms verwendet Ordner zum Anordnen von Assets. Sie unterstützt zwei Typen von Ordnern:

    • Allgemeine Ordner: Diese Ordner werden für Elemente verwendet, die in der Benutzeroberfläche von AEM Forms erstellt werden. Diese Ordner haben keine feste Ordnerstruktur. Sie können sie umbenennen, Unterordner erstellen und adaptive Formulare, interaktive Kommunikation adaptive Formularfragmente, Formularvorlagen (XDPs), PDF-Formulare, Dokumente und verwandte Assets in diesen Ordnern erstellen.
    • Workflow-Ordner von: Diese Ordner werden erstellt, wenn Workbench-Prozesse (LiveCycle-Archieve) mit der Benutzeroberfläche von AEM Forms migriert und synchronisiert werden. Sie dürfen sie nicht umbenennen, einen Unterordner erstellen, eine interaktive Kommunikation erstellen, ein adaptives Formularfragment oder eine interaktive Kommunikation erstellen. Sie dürfen auch keinen Versionsordner löschen oder parallel zum Versionsordner ein adaptives Formular, ein adaptives Formularfragment oder eine interaktive Kommunikation erstellen und hochladen.

    Ordner

    A. Allgemeiner Ordner B. Ordner „Forms Workflow“

Der Formular & Dokumente-Bereich bietet auch Optionen für Folgendes:

  • Importieren von Dateien vom lokalen Speicherort: Sie können PDF Formulare & Dokumente importieren, Formularvorlagen (XFA-Formulare) und andere Ressourcen (Bild und XML-Schema für XSDs) importieren. Eine schrittweise Anleitung finden Sie unter Importieren und Exportieren von Assets in AEM Forms.
  • Syncchronisieren von AEM Forms-Assets mit Workbench: Sie können die Option „Dateien von Workbench“ verwenden, um Assets zwischen der Benutzeroberfläche von AEM Forms und Workbench zu synchronisieren. Das gewährleistet, dass alle Assets in der Benutzeroberfläche von AEM Forms und in der Asset-Auswahl im CRX-Repository von Workbench vorhanden sind.

Designs

Zu einem Design gehört die Formatierung von Details für Komponenten und Bereiche. Design haben eine unabhängige Identität. Daher können Sie ein Design für mehrere adaptive Formulare wierverwenden. Sie können die Stile für eine Komponente festlegen oder CSS-Eigenschaften für die verschiedenen Komponenten in Ihrem Formular ändern. Die Stile umfassen Eigenschaften wie Hintergrundfarben, Statusfarben, Transparenz und Größe. Sie können Anpassungen in einem Design speichern und diese als Voreinstellung auf Komponenten des Formulars übertragen. Wenn Sie das Design zu einem Formular hinzufügen, bestimmt der festgelegte Stil die entsprechenden Komponenten des Formulars. Mit AEM Forms 6.2 können Sie Designs erstellen und sie auf Ihre Formulare anwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Designs in AEM Forms.

Briefe

Ein AEM Forms-Brief ist ein sicheres, personalisiertes und interaktives Stück Korrespondenz. Sie können AEM Forms verwenden, um Briefe (auch als Schriftstücke oder Korrespondenzen bezeichnet) aus zuvor genehmigten und benutzerdefinierten Inhalten in einem vereinfachten Prozess zusammenzustellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Briefen.

Dokumentfragmente

Dokumentfragmente sind wiederverwendbare Teile/Komponenten einer Korrespondenz, mit der Sie Briefe/Korrespondenz erstellen können. Die Dokumentfragmente sind Texte, Listen, Bedingungen und Layoutfragmente. Detaillierte Informationen zu Dokumentfragmenten finden Sie unter Erstellen von Fragmenten.

Datenwörterbücher

In der Regel müssen Geschäftsbenutzer keine Kenntnisse über Metadatendarstellungen wie XSD (XML-Schema) und Java-Klassen haben. Sie müssen allerdings in der Regel Zugriff auf diese Datenstrukturen und Attribute haben, um Lösungen erstellen zu können. AEM Forms verwendet ein Datenwörterbuch, das es Geschäftsbenutzern ermöglicht, Informationen aus Back-End-Datenquellen zu verwenden, ohne technische Details über die zugrunde liegenden Datenmodelle zu kennen.

Detaillierte Informationen zum Erstellen und Verwenden von Datenwörterbüchern finden Sie unter Erstellen von Datenwörterbüchern.

Zugriff auf AEM Forms-Konfigurationen

AEM Tools-Bereich enthält Tools für verschiedene Komponenten. Um zu den spezifischen Tools von AEM Forms zu navigieren, klicken Sie auf das Experience Manager-Logo adobeexperiencemanager > Tools hammer > Forms. Tools zum Durchführen folgender Funktionen werden angezeigt:

  • Konfigurieren eines überwachten Ordners: Ein Administrator kann einen Netzwerkordner konfigurieren, der als überwachter Ordner bezeichnet wird, sodass ein vorkonfigurierter Dienstvorgang zur Verarbeitung einer Datei gestartet wird, wenn ein Benutzer eine Datei (z. B. eine PDF-Datei) in diesem überwachten Ordner ablegt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Konfigurieren eines überwachten Ordners.

  • Konfigurieren des Offline-Services der Forms-App: Der Offline-Service der AEM Forms-App legt die Pfade oder URLs der in einem Formular verwendeten Ressourcen im Zwischenspeicher ab. Durch das Zwischenspeichern der Pfa oder URLs der in einem Formular verwendeten Ressourcen wird die serverseitige Leistung verbessert. Um die Server-seitige Offline-Komponente der AEM Forms-App zu konfigurieren, siehe Arbeiten im Offlinemodus.

    AEM Forms-Tools

  • Konfigurieren von PDF Generator: Ein Administrator kann AEM Forms PDF Generator-Einstellungen konfigurieren, Benutzerkonten hinzufügen und Konfiguration in PDF Generator importieren oder exportieren.

  • Correspondence Management-Assets veröffentlichen: Mit AEM Forms können Sie sofort alle Briefe, Dokumentfragmente, und Datenwörterbücher und verknüpfte Abhängigkeiten von einer Autorinstanz veröffentlichen. Die veröffentlichten Assets umfassen sämtliche Correspondence Management-Assets und ihre zugehörigen Abhängigkeiten. Ausführliche Informationen finden Sie unter Veröffentlichen und Aufheben des Veröffentlichens von Formularen und Dokumenten.

  • Exportieren von Correspondence Management-Assets: Verwenden Sie diese Option, um alle Correspondence Management-Assets und die zugehörigen Abhängigkeiten als Paket aus einer AEM Forms-Instanz herunterzuladen. Detaillierte Informationen finden Sie unter Importieren und Exportieren von Assets in AEM Forms

Häufige Elemente der Benutzeroberfläche

  • Linke Leiste: Sie können auf das Symbol für die linke Leiste railleftpng klicken, um die Timeline- und Referenzfunktionen von AEM Forms anzuzeigen.

    • Zeitleiste: Sie können Kommentare zu einem Asset hinzufügen, das für Review in der Zeitleiste verfügbar ist. Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Überprüfungen von Assets in Formularen.
    • Referenzen: Ein AEM Forms-Asset kann in mehreren AEM Forms-Assets verwendet werden. Ein Dokumentfragment kann beispielsweise in mehreren Briefen verwendet werden. „Referenzen“ besteht aus einer Liste von Assets (andere Formulare oder Ressourcen), in denen das ausgewählte Asset verwendet wird, und einer Liste anderer Assets, die das ausgewählte Asset seinerseits verwendet.
  • Breadcrumbs: Ein Breadcrumb gibt den Titel der aktuellen Konsole oder des Ordners an. Sie können auf die Breadcrumb-Option klicken, um zwischen den Ordnerebenen, die höher in der Hierarchie sind, zu navigieren.

  • Umschalter anzeigen: Sie können auf das Symbol „Umschalter anzeigen“ viewlist oder viewcard klicken, um schnell zwischen Listen- und Kartenansicht zu wechseln. Weitere Informationen zu allgemeinen Komponenten der Benutzeroberfläche finden Sie unter Authoring.

  • Suche: Die Suchoption search bietet Funktionen zum schnellen Suchen und Springen zu benötigten Inhalten und Tools. Geben Sie den Namen des Inhalts oder der Produktfunktion ein und wählen Sie aus den Vorschlägen. Geben Sie z. B. „Dokumente“ ein, um schnell die Konsole der Formulare und Dokumente oder der Dokumentfragmente zu finden und dorthin zu navigieren. Weitere Informationen zu finden Sie im AEM 6.2-Artikel Suche

  • Aktionssymbolleiste: Bei der Auswahl eines Assets wird die Aktionssymbolleiste über der Liste von Assets angezeigt. Sie enthält alle Management-Tools für das ausgewählte Asset. Sie können die Maus über ein Symbol bewegen, um die QuickInfo anzuzeigen, die die zugehörige Funktion beschreibt

HINWEIS

Wenn ein Benutzer eine Suche auf einer beliebigen Konsole von Fomulare und Dokumente durchführt, dann enthält die Leiste nur Filters & Optionen. Sie können Filter & Optionen verwenden, um eine erweiterte Suche durchzuführen.

  • Aktionssymbolleiste: Bei der Auswahl eines Assets wird die Aktionssymbolleiste über der Liste von Assets angezeigt. Sie enthält alle Management-Tools für das ausgewählte Asset. Sie können die Maus über ein Symbol bewegen, um die QuickInfo anzuzeigen, die die zugehörige Funktion beschreibt

    Aktionssymbolleiste für ein adaptives Formular

    Aktionssymbolleiste für ein adaptives Formular

Auf dieser Seite