Ideenfunktion

Einführung

Die Filterfunktion bietet einen Bereich für angemeldete Site-Besucher (Community-Mitglieder) in der Veröffentlichungsumgebung für:

  • Erstellen Sie Ideen, die Sie mit der Community teilen können.
  • Ideen anzeigen und kommentieren.
  • Folgen Sie einer Idee.
  • Stimmen Sie über eine Idee ab.

In diesem Abschnitt der Dokumentation wird Folgendes beschrieben:

  • Hinzufügen der Filterfunktion zu einer AEM Site.
  • Konfigurationseinstellungen für die Komponente "Idee".

Hinzufügen einer Idee zu einer Seite

Um eine Komponente Ideation im Autorenmodus zu einer Seite hinzuzufügen, suchen Sie mit dem Komponenten-Browser nach

  • Communities / Ideation

und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle auf der Seite, auf der die Idee erscheinen soll.

Die erforderlichen Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wenn die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen sind, wird die Komponente Ideation so angezeigt:

Idee

Konfigurieren einer Idee

Wählen Sie die platzierte Komponente Ideation aus, um auf das Symbol Configure zuzugreifen, mit dem das Bearbeitungsdialogfeld geöffnet wird.

configure-new

ideation-settings

Registerkarte „Settings“

Legen Sie auf der Registerkarte Einstellungen Einstellungen für Ideen und Kommentare fest:

  • Anhangminiatur zulassen

  • Max. Anhangminiaturgröße

  • Minimale Bildgröße für Miniaturansicht

  • Max. Miniaturgröße

  • Privilegierte Mitglieder zulassen

  • Zugelassene privilegierte Mitglieder

  • Benutzergenerierte Inhalte im Autoren-Bearbeitungsmodus blockieren

  • Ideen-Titel

  • Der Anzeigetitel für die Idee. Der Standardwert ist Ideation.

  • Ideen-Beschreibung

    Eine Beschreibung, die als Untertitel für die Idee angezeigt wird. Der Standardwert ist keine Beschreibung.

  • Themen pro Seite

    Definiert die Anzahl der pro Seite angezeigten Ideen/Beiträge. Der Standardwert ist 10.

  • Moderiert

    Wenn diese Option aktiviert ist, muss die Veröffentlichung von Ideen und Kommentaren genehmigt werden, bevor sie auf einer Veröffentlichungs-Site erscheinen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Geschlossen

    Wenn diese Option aktiviert ist, steht das Ideenforum neuen Ideen und Kommentaren offen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Rich-Text-Editor

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Ideen und Kommentare mit Markup eingegeben werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Tagging zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder ihrem Beitrag Tag-Beschriftungen hinzufügen (siehe Registerkarte Tag-Feld ). Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Datei-Uploads zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können der Idee oder dem Kommentar Dateianlagen hinzugefügt werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Max. Dateigröße

    Nur relevant, wenn Allow File Uploads aktiviert ist. Mit diesem Feld lässt sich die Größe (in Byte) der hochgeladenen Dateien beschränken. Der Standardwert ist 104857600 (10 MB).

  • Zulässige Dateitypen

    Nur relevant, wenn Allow File Uploads aktiviert ist. Eine kommagetrennte Liste der zulässigen Dateierweiterungen inklusive Punkt. Beispiel: .jpg, .jpeg., png, .doc, .docx, .pdf. Wurden Dateitypen festgelegt, können Dateien nicht angegebenen Typs nicht hochgeladen werden. Die Standardeinstellung ist nicht so festgelegt, dass alle Dateitypen zulässig sind.

  • Maximale Dateigröße für Bildanhang

    Nur relevant, wenn die Option Datei-Uploads zulassen aktiviert ist. Die maximal zulässige Anzahl von Bytes einer Bilddatei. Der Standardwert ist 2097152 (2 MB).

  • Antworten zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, erlauben Sie Antworten auf Kommentare, die zur Idee gepostet wurden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Abstimmung zulassen

    Sofern aktiviert, können Sie über die Kommentare einer Idee abstimmen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Benutzern das Löschen von Anmerkungen und Themen ermöglichen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder die Kommentare und Ideen löschen, die sie veröffentlicht haben. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Folgende zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, fügen Sie die folgende Funktion für Ideen-Beiträge hinzu, mit der Mitglieder benachrichtigt über neue Beiträge werden können. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • E-Mail-Abonnements zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder per E-Mail über neue Beiträge benachrichtigt werden (subscription). Erfordert die Überprüfung von Allow Following und die Konfiguration von E-Mail. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Abstimmung zulassen

    Sofern aktiviert, können Sie über die Kommentare einer Idee abstimmen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Abzeichen anzeigen

    Wenn diese Option aktiviert ist, zeigen Sie die verdiente und zugewiesene Badges mit der Idee eines Mitglieds an. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Antworten auf Listenseite nicht abrufen

  • Feature-Inhalt zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, kann die Idee als Inhalt mit Funktionen identifiziert werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Erwähnung aktivieren

  • Max. Erwähnungen

  • UI-Erwähnungsmuster

Registerkarte Benutzermoderation

Geben Sie auf der Registerkarte Benutzermoderation an, wie die veröffentlichten Ideen und Kommentare (benutzergenerierte Inhalte) verwaltet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Moderation benutzergenerierter Inhalte.

  • Posts ablehnen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Moderatoren vertrauenswürdiger Mitglieder Beiträge ablehnen und verhindern, dass der Beitrag im öffentlichen Forum erscheint. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Themen schließen/erneut öffnen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Moderatoren von vertrauenswürdigen Mitgliedern ein Thema schließen, um weitere Bearbeitungen und Kommentare vorzunehmen, und ein Thema möglicherweise erneut öffnen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Posts kennzeichnen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder Themen oder Kommentare anderer Mitglieder als unangemessen kennzeichnen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Liste mit Kenn-zeichnungsgründen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder aus einer Dropdown-Liste den Grund auswählen, aus dem Themen oder Kommentare als unangemessen gekennzeichnet werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Grund für benutzerdefinierte Kennzeichnung

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder einen eigenen Grund für die Kennzeichnung eines Themas oder Kommentars als unangemessen eingeben. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Schwellenwert für Moderation

    Geben Sie an, wie oft ein Thema oder Kommentar von Mitgliedern gekennzeichnet werden muss, bevor Moderatoren benachrichtigt werden. Der Standardwert ist 1 ( einmal).

  • Kennzeichnungslimit

    Geben Sie an, wie oft ein Thema oder Kommentar gekennzeichnet werden muss, bevor er in der öffentlichen Ansicht ausgeblendet wird. Bei einem Wert von -1 wird das gekennzeichnete Thema oder der gekennzeichnete Kommentar nie ausgeblendet. In allen anderen Fällen muss der Wert größer als der oder gleich dem „Schwellenwert für Moderation“ sein. Der Standardwert ist 5.

Registerkarte "Tag-Feld"

Auf der Registerkarte Tag-Feld wird eingeschränkt, welche Tags je nach ausgewähltem Namespace (falls auf der Registerkarte Einstellungen aktiviert) verwendet werden können.

  • Zulässige Namespaces

    Relevant, wenn Allow Tagging auf der Registerkarte Einstellungen aktiviert ist. Die verwendbaren Tags sind auf die ausgewählten Namespace-Kategorien beschränkt. Die Liste der Namespaces umfasst "Standard-Tags"(den Standard-Namespace) sowie "Alle Tags einschließen". Standardmäßig ist die Option nicht aktiviert, es sind also alle Namespaces zulässig.

  • Empfehlungsgrenze

    Geben Sie die Anzahl der Tags ein, die als Vorschlag für das Mitglied angezeigt werden sollen, das im Forum veröffentlicht wird. Der Wert -1 bedeutet keine Begrenzung. Der Standardwert ist 0.

Registerkarte "Sortiereinstellungen"

Geben Sie auf der Registerkarte Sortiereinstellungen an, wie die veröffentlichten Kommentare sortiert werden sollen, wenn sie angezeigt werden.

  • Sortierfolge

    Aktivieren Sie alle zulässigen Sortieroptionen: Newest, Oldest, Last Updated, Most Viewed, Most Active, Most Followed and Most Liked. Der Standardwert ist Newest, Oldest, Last Updated.

  • Als Standard festlegen

    Ziehen Sie den Mauszeiger nach unten, um eine der aktivierten Sortieroptionen auszuwählen, die als Standard angezeigt werden sollen. Der Standardwert ist Newest.

  • Zeitoptionen für Analytics-Sortierung auswählen

    Ziehen Sie nach unten, um einen von All, Last 24 Hours, Last 7 Days, Last 30 Days auszuwählen. Der Standardwert ist All.

Site-Besuchererlebnis

Erstellen einer Idee

Wie bei allen Communities-Funktionen kann ein Besucher der Site, falls er nicht angemeldet ist, nur Ideen lesen und andere Meinungen ansehen (durch Kommentare und Abstimmung/Gefällt mir).

Nach der Anmeldung kann ein Mitglied eine neue Idee erstellen.

create-new-ideas

Vor dem Senden der Idee kann das Mitglied einen Entwurf speichern.

Durch Auswahl der Schaltfläche Save as Draft wird ein Entwurf gespeichert.

save-ideas

Wenn Sie gespeicherte Entwürfe auf der Registerkarte My Drafts anzeigen, wählen Sie Read More aus, um wieder in den Bearbeitungsmodus zu wechseln:

edit-ideas

Feedback geben

Sobald die Idee veröffentlicht wurde, können sich andere Mitglieder anmelden, die Idee ( Read More) öffnen und die Idee mögen, so zur Stimmenanzahl hinzufügen und Kommentare machen.

Feedback,

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Ideen-Grundlagen für Entwickler.

Informationen zur Moderation von veröffentlichten Themen und Kommentaren finden Sie unter Moderation benutzergenerierter Inhalte.

Informationen zum Tagging von veröffentlichten Themen und Kommentaren finden Sie unter Tagging benutzergenerierter Inhalte.

Auf dieser Seite