Privater Ordner in Adobe Experience Manager Assets

Sie können einen privaten Ordner in der Benutzeroberfläche Adobe Experience Manager Assets erstellen, der ausschließlich für Sie verfügbar ist. Sie können diesen privaten Ordner für andere Benutzer freigeben und ihnen verschiedene Berechtigungen zuweisen. Je nach der zugewiesenen Berechtigungsstufe können Benutzer verschiedene Aufgaben mit dem Ordner ausführen, wie das Anzeigen oder Bearbeiten von Assets im Ordner.

HINWEIS

Der private Ordner hat mindestens ein Mitglied mit der Eigentümerrolle.

Erstellung und Freigabe privater Ordner

So erstellen und teilen Sie einen privaten Ordner:

  1. Klicken Sie in der Assets-Konsole in der Symbolleiste auf Erstellen und wählen Sie dann Ordner aus dem Menü aus.

    Erstellen von Asset-Ordnern

  2. Geben Sie im Dialogfeld Ordner erstellen einen Titel und einen Namen (optional) für den Ordner ein und wählen Sie die Option Privat aus.

  3. Klicken Sie auf Erstellen. Ein privater Ordner wird erstellt.

    chlimage_1-413

  4. Um den Ordner für andere Benutzer freizugeben und ihnen Berechtigungen zuzuweisen, wählen Sie den Ordner aus und klicken Sie in der Symbolleiste auf Eigenschaften .

    Info-Option

    HINWEIS

    Der Ordner wird erst dann für andere Benutzer sichtbar, wenn Sie ihn freigeben.

  5. Wählen Sie auf der Seite Ordnereigenschaften einen Benutzer aus der Liste Benutzer hinzufügen aus, weisen Sie dem Benutzer eine Rolle in Ihrem privaten Ordner zu und klicken Sie auf Hinzufügen.

    chlimage_1-415

    HINWEIS

    Sie können dem Benutzer, für den Sie den Ordner freigeben, verschiedene Rollen zuweisen, z. B. Editor, Owner oder Viewer. Wenn Sie dem Benutzer die Rolle Owner zuweisen, hat der Benutzer die Berechtigung Editor für den Ordner. Darüber hinaus kann der Benutzer den Ordner für andere freigeben. Wenn Sie die Rolle Editor zuweisen, kann der Benutzer die Assets in Ihrem privaten Ordner bearbeiten. Wenn Sie eine Viewer-Rolle zuweisen, kann der Benutzer die Assets nur in Ihrem privaten Ordner anzeigen.

    HINWEIS

    Der private Ordner hat mindestens ein Mitglied mit der Rolle Owner. Daher kann der Administrator nicht alle Mitglieder des Eigentümers aus einem privaten Ordner entfernen. Um jedoch die vorhandenen Eigentümer (und den Administrator selbst) aus dem privaten Ordner zu entfernen, muss der Administrator einen anderen Benutzer als Eigentümer hinzufügen.

  6. Klicken Sie auf Speichern. Je nach der zugewiesenen Rolle erhält der Benutzer eine Reihe von Berechtigungen für Ihren privaten Ordner, wenn sich der Benutzer bei Assets anmeldet.

  7. Klicken Sie auf OK zum Schließen der Bestätigungsmeldung.

  8. Der Benutzer, für den Sie den Ordner freigeben, erhält eine Freigabebenachrichtigung. Melden Sie sich bei Assets mit den Anmeldeinformationen des Benutzers an, um die Benachrichtigung anzuzeigen.

    chlimage_1-416

  9. Klicken Sie auf Benachrichtigungen , um eine Liste mit Benachrichtigungen zu öffnen.

    Benachrichtigungsliste

  10. Klicken Sie auf den Eintrag für den privaten Ordner, der vom Administrator freigegeben wurde, um den Ordner zu öffnen.

HINWEIS

Zum Erstellen eines privaten Ordners benötigen Sie Lese- und Änderungsberechtigungen für Zugriffskontrolle für den übergeordneten Ordner, unter dem Sie einen privaten Ordner erstellen möchten. Wenn Sie kein Administrator sind, sind diese Berechtigungen für Sie standardmäßig nicht unter /content/dam aktiviert. Rufen Sie in diesem Fall zunächst diese Berechtigungen für Ihre Benutzer-ID/Gruppe ab, bevor Sie versuchen, private Ordner zu erstellen.

Löschen privater Ordner

Sie können einen Ordner löschen, indem Sie ihn auswählen und im oberen Menü die Option Löschen auswählen oder indem Sie die Rücktaste auf Ihrer Tastatur verwenden.

Löschoption im oberen Menü

VORSICHT

Wenn Sie einen privaten Ordner aus CRXDE Lite löschen, bleiben redundante Benutzergruppen im Repository.

HINWEIS

Wenn Sie einen Ordner mit der oben genannten Methode aus der Benutzeroberfläche löschen, werden auch die zugehörigen Benutzergruppen gelöscht.

Die vorhandenen redundanten, nicht verwendeten und automatisch generierten Benutzergruppen können jedoch mithilfe der clean-Methode in JMX in der Autoreninstanz (http://[server]:[port]/system/console/jmx/com.day.cq.dam.core.impl.team%3Atype%3DClean+redundant+groups+for+Assets) aus dem Repository entfernt werden.

Auf dieser Seite