Communities-Sites

Dieser Abschnitt richtet sich an diejenigen, die AEM Communities verwalten und mit AEM Communities-Funktionen vertraut sind.

Übersicht

Einen Überblick und die ersten Schritte finden Sie unter:

Administrations- und Konfigurationsthemen

Communities Site-Erstellung und -Verwaltung

Benutzergenerierte Inhalte

Eine wichtige Funktion von AEM Communities ist die Erstellung benutzergenerierter Inhalte (UGC), die von angemeldeten Site-Besuchern (Mitgliedern) erstellt wurden. Weitere Informationen zur Arbeit mit UGC finden Sie unter:

  • Häufiger UGC Store: Auswahl des SRP für die gemeinsame Speicherung von UGC
  • Moderieren von benutzergenerierten Inhalten: vertrauenswürdige Mitglieder können UGC in großen Mengen oder im Kontext moderieren
  • Tagging-UGC: -Funktionen so konfiguriert werden, dass Mitglieder Inhalte taggen können
  • UGC übersetzen: -Funktionen können so konfiguriert werden, dass alle UGC-Dateien übersetzt werden oder Mitglieder ausgewählte Beiträge übersetzen können
  • Analytics-Konfiguration: Aktivierung von Adobe Analytics für Berichte zu verschiedenen Metriken zur Mitgliederaktivität

Community-Mitglieder

  • Verwalten von Benutzern und Benutzergruppen: Details zu Community-Mitgliedern und Mitgliedergruppen, einschließlich privilegierter Mitglieder
  • Beitragsbeschränkungen: Möglichkeit, die Veröffentlichung durch neue Mitglieder zu beschränken
  • Tunneldienst: ermöglicht den Zugriff auf veröffentlichungsseitige Mitglieder und Mitgliedergruppen aus der Autorenumgebung
  • Mitglieder und Gruppenkonsolen: ermöglicht die Erstellung und Verwaltung von Mitgliedern und Mitgliedergruppen auf der Veröffentlichungsseite über die Autorenumgebung
  • Benutzersynchronisierung: zum Synchronisieren von Mitgliedern und Mitgliedergruppen über mehrere Veröffentlichungsinstanzen hinweg
  • Social-Anmeldung mit Facebook und Twitter: Möglichkeit für Site-Besucher, mit ihren Facebook- oder Twitter-Anmeldeinformationen Community-Mitglied zu werden
  • Scoring und Abzeichen: Möglichkeit, Abzeichen zuzuweisen, um die Rolle(en) eines Mitglieds zu identifizieren, und Abzeichen zu sammeln, wenn Mitglieder an der Community teilnehmen
  • Benachrichtigungen: Möglichkeit für Mitglieder, über die ihnen anschließende Aktivität zu informieren
  • Abonnements: Möglichkeit für Mitglieder, mithilfe externer E-Mails mit der Community zu interagieren
  • Messaging: Möglichkeit für Mitglieder, mithilfe interner Nachrichten mit der Community zu interagieren

Aktivierungsfunktionen

Bereitstellung

Der Abschnitt "Bereitstellung"enthält AEM Communities-spezifische Informationen.

Die Art der Arbeit mit Community-Inhalten beeinflusst die Struktur der Implementierung:

Es ist wichtig, die neueste Communities-Version auf der AEM zu installieren:

Auf der Bereitstellungsseite finden Sie weitere Communities-spezifische Informationen, z. B. für Upgrade, Dispatcher und Replikation.

Auf dieser Seite