Vorlage

Erstellen einer Vorlage. Ermöglicht das Festlegen einer Compositing-Vorlage in einem anderen Katalog als dem Hauptkatalog.

template= *Vorlage*

Objekt

Vorlage.

template muss ein Bildkatalogeintrag mit dem Vorlagentext in catalog::Modifiersein.

Wenn template= vorhanden ist, wird das im Anforderungspfad angegebene Objekt nicht als Quelle für Ebene 0 angewendet, sondern kann mit der vordefinierten Pfadvariablen $object$ als src=- oder mask=-Wert an einer beliebigen Stelle in der Vorlage referenziert werden. src= catalog::Modifier des im Anforderungspfad angegebenen Objekts wird nur in Verbindung mit der Ersetzung $object$ innerhalb der Vorlage angewendet, während catalog::PostModifier dies immer angewendet wird.

Ebene 0 ist im Vorlagenkörper definiert und kann ein Bild, eine Volltonfarbe, Text oder eine verschachtelte oder eingebettete Anforderungsebene sein.

catalog:PostModifier von object wird ignoriert, wenn object mit verwendet template=wird.

Standard

Keine.

Eigenschaften

Anforderungsattribut. Gilt unabhängig von der aktuellen Ebeneneinstellung.

Beispiel

Siehe Beispiele unter Vorlagen.

Verwandte Themen

Objekt, Vorlagen, vordefinierte Pfadvariable

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free