Anzeigen von Assets im Bedienfeld "Durchsuchen"

Sie können die Anzeige der Assets im Durchsuchenbedienfeld verändern, indem Sie auf eine Ansicht-Schaltfläche klicken:

  • Rasteransicht - Wählen Sie rechts oben im Bildschirm "Adobe Dynamic Media Classic"die Option Raster- Viewer, um Assets in Miniaturansichten in einem Raster anzuzeigen. In der Rasteransicht können Sie den Regler Miniaturansicht ziehen, um die Größe der Miniaturansichten zu ändern.

  • Listenansicht - Wählen Sie rechts oben im Bildschirm "Adobe Dynamic Media Classic"die Option Listenansicht aus, um Assets in einer Liste anzuzeigen. In der Liste sind für jedes Asset der Name und Typ, das Erstellungsdatum sowie das Datum der letzten Änderung angegeben. Je nach Asset-Typ, mit dem Sie arbeiten, erhalten Sie auch weitere Informationen. Sie können beispielsweise die Abmessungen und die Dateigröße eines Bildes anzeigen.

  • Detailansicht - Wählen Sie ein Asset aus. Wählen Sie rechts oben im Bildschirm "Adobe Dynamic Media Classic"das Symbol Detailansicht aus, um das Asset in der Detailansicht zu untersuchen. Sie können auch auf ein Asset doppelklicken oder es auswählen und zu Datei > Details navigieren, um es in der Detailansicht anzuzeigen. Wenn Ihr Administrator die Voreinstellung "URL anzeigen"festgelegt hat, werden in der Detailansicht URLs für alle Assets angezeigt. Die URLs sind jedoch erst aktiv, nachdem das Asset veröffentlicht wurde.

TIPP

Sie haben die Möglichkeit, eine Standardansicht für das Durchsuchenbedienfeld auszuwählen und die von Ihnen gewünschten Spezifikationen festzulegen. Siehe Persönliche Einstellungen.*

Auf dieser Seite