Jetzt verfügbar: Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm

Adobe Dynamic Media Classic-Benutzer haben jetzt Zugriff auf ein neues Desktop-Programm-Erlebnis, das nicht mehr auf die Adobe Flash-Technologie im Browser angewiesen ist.

Diese neue App ist jetzt für Windows® und macOS verfügbar.

WICHTIG

Adobe empfiehlt, die neue Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-App bis zum 1. Oktober 2020 zu installieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie einen reibungslosen Übergang haben, bevor der Adobe-Flash Player am 31. Dezember 2020 eingestellt wird. Nach diesem Datum können Sie sich nicht mehr bei der Browserversion der Benutzeroberfläche von Adobe Dynamic Media Classic anmelden, die im Produkt als Adobe Dynamic Media Classic bezeichnet wird.

Siehe Häufig gestellte Fragen zum neuen Adobe Dynamic Media Classic-Anmeldeerlebnis jetzt verfügbar.

Systemanforderungen für das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm

Das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm ist mit den folgenden Betriebssystemen kompatibel:

  • macOS 10.10 oder höher.
  • Windows® 7 oder höher.
HINWEIS

Aktualisierungsbenachrichtigung innerhalb der Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Applikation wird nicht für Nebenversionen generiert. Kunden, die von Fehlerbehebungen in einer kleineren Version profitieren, können ein Upgrade durchführen.

Fehlerbehebungen in der Nebenversion (20.21.2)

  • Bekannte Einschränkung in 20.21.1 des Dropdown-Menüs Server ist leer.
  • In Upload-Auftragsoptionen ist der Standardwert für die Ebenenbenennung unter Photoshop-Optionen jetzt Photoshop und der Ebenenname. Die Ebenen der PSD-Datei werden als getrennte Bilder hochgeladen.
    • Der frühere Standard von Ebenenname benannte die Bilder nach ihrem Ebenennamen oder ihrer Ebenennummer in der PSD-Datei. Die Ebenennummer wurde verwendet, wenn die Ebenennamen in der PSD-Datei standardmäßige Photoshop-Ebenennamen waren.
    • Die neue Standardeinstellung von Photoshop und Ebenenname benennt die Bilder nach der PSD-Datei, gefolgt vom Ebenennamen oder der Ebenennummer. Die Nummern der Ebenen werden verwendet, wenn es sich bei den Namen der Ebenen in der PSD-Datei um standardmäßige Photoshop-Ebenennamen handelt.
    • Da Ebenenbilder in Adobe Dynamic Media Classic jetzt eindeutige Namen haben, werden keine Änderungen an vorhandenen PSD- oder Vorlagen vorgenommen (die in den Original-PSD-Dateien gemeinsame Ebenennamen enthalten).
  • Beschädigte Miniaturansichten von Assets.

Fehlerbehebungen in der neuesten Version (20.21.1)

  • Probleme bei der Anmeldung aufgrund eines Timeouts, was zu folgender Meldung führt: Dieser Benutzer kann der Gruppe oder den Gruppen ohne Berechtigung zugewiesen werden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.
  • Viewer-Vorgaben werden bei jedem falschen Kennwortversuch dupliziert.
  • Das Desktop-Programm reagiert aufgrund vieler Assets im Stammordner nicht mehr. (Behoben unter Windows®; Arbeiten wie gewünscht unter macOS.)

Fehlerbehebungen in der vorherigen Version (20.20.2)

  • Keine Begrenzung der Anzahl der Dateien, die Sie über die Benutzeroberfläche des Desktop-Programms sowohl für macOS als auch für Windows® hochladen können.
  • Sie müssen sich nicht von der Desktop-App abmelden, um zwischen Unternehmen zu wechseln.
  • Strg+V zum Einfügen funktioniert jetzt unter Windows®.
  • Wenn in Zukunft eine neue Version des Desktop-Programms veröffentlicht wird, werden Benutzer über das Desktop-Programm selbst benachrichtigt.

Laden Sie das neueste Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm unter macOS oder Windows® herunter und installieren Sie es.

Verwandte Themen:

  1. Deinstallieren Sie alle älteren Adobe Dynamic Media Classic Desktop-Programm-Versionen auf Ihrem System.

  2. Laden Sie das neueste Installationsprogramm für das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm herunter.

  1. Führen Sie je nach heruntergeladenem Installationsprogramm einen der folgenden Schritte aus.

    • macOS - Ziehen Sie im Dialogfeld Drag & Drop zum Installationsprogramm die Adobe Dynamic Media Classic und legen Sie sie auf Anwendungen ab.

      Installieren per Drag-and-Drop auf macOS

    • Tippen Sie im Ordner Anwendungen auf das Symbol Adobe Dynamic Media Classic .

    • Tippen Sie im Dialogfeld auf Öffnen Sie, um das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm zu öffnen.

      Heruntergeladene App öffnen

    • Windows - Führen Sie die Binärdatei des Installationsprogramms aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Desktop-Programm zu installieren.

  2. Wenn Sie die Anwendung öffnen, wird die neue Adobe Dynamic Media Classic-Anmeldeseite angezeigt:

    Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic

  3. Um sich beim Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm anzumelden, verwenden Sie dieselben Anmeldedaten wie für die Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic im Browser.

    Informationen zur Verwendung von Server finden Sie in der folgenden Zuordnung für die Produktionsumgebung:

    Browser-URL Server-Name des Desktop-Programms
    https://s7sps1.scene7.com/ Produktion der NA (Nordamerika)
    https://s7sps3.scene7.com/ Produktion von EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika)
    https://s7sps5.scene7.com/ APAC-Produktion (Asien-Pazifik)
  4. Beachten Sie nach der Anmeldung die bekannte Benutzeroberfläche des Browsers. Sie können die tägliche Adobe der Dynamic Media Classic-Aktivität wie gewohnt im Desktop-Programm fortsetzen.

Laden Sie die neueste Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-App unter macOS herunter und installieren Sie silent.

Verwandte Themen:

So laden Sie die neueste Adobe Dynamic Media Classic Desktop App unter macOS herunter und installieren Sie silent:

  1. Deinstallieren Sie alle älteren Adobe Dynamic Media Classic Desktop-Programm-Versionen auf Ihrem System.

  2. Laden Sie das neueste Installationsprogramm für das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm für macOS herunter.

  3. Stellen Sie das heruntergeladene Disk Image (.DMG) mithilfe des folgenden Befehls an einen Bereitstellungspunkt-Speicherort bereit:

    hdiutil attach adobe-dynamic-media-classic-20.21.2.dmg -mountpoint <mount_point_path>

  4. Kopieren Sie die .APP-Datei mit dem folgenden Befehl in Applications:

    rsync -a <mount_point_path>/Adobe\ Dynamic\ Media\ Classic.app /Applications/
    Unmount DMG - hdiutil detach <mount_point_path>
    
  5. Wenn Sie die Anwendung öffnen, wird die neue Adobe Dynamic Media Classic-Anmeldeseite angezeigt:

    Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic

  6. Um sich beim Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm anzumelden, verwenden Sie dieselben Anmeldedaten wie für die Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic im Browser.

    Informationen zur Verwendung von Server finden Sie in der folgenden Zuordnung für die Produktionsumgebung:

    Browser-URL Server-Name des Desktop-Programms
    https://s7sps1.scene7.com/ Produktion der NA (Nordamerika)
    https://s7sps3.scene7.com/ Produktion von EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika)
    https://s7sps5.scene7.com/ APAC-Produktion (Asien-Pazifik)

Laden Sie die neueste Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-App unter Windows® herunter und installieren Sie silent.

Der von Ihnen verwendete Befehl ist für eine einfache, unbeaufsichtigte MSI-Installation. Das Installationsprogramm für das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm ist jedoch ein InstallScript-MSI-Installationsprogramm, das mit InstallShield erstellt wurde. Wenn Sie das Installationsprogramm im Datensatzmodus ausführen, wird jede Benutzerinteraktion in einer Antwortdatei aufgezeichnet. Diese Antwortdatei wird dann für eine unbeaufsichtigte Installation verwendet, wie unter Ausführen von Installationen im unbeaufsichtigten Modus beschrieben.

Verwandte Themen:

So laden Sie die neueste Version des Dynamic Media Classic-Desktop-Programms unter Windows® herunter und installieren Sie silent:

  1. Deinstallieren Sie alle älteren Adobe Dynamic Media Classic Desktop-Programm-Versionen auf Ihrem System.

  2. Laden Sie das neueste Installationsprogramm für das Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm herunter.

  3. Führen Sie das Installationsprogramm im Datensatzmodus mit dem folgenden Befehl aus:

    adobe-dynamic-media-classic-20.21.2.exe /r /f1"C:\Setup.iss"

  4. Führen Sie im Fenster des GUI-Installationsprogramms die Schritte zum Installieren aus, damit Interaktionen/Eingaben, wie der Installationsspeicherort, in der Datei Setup.iss aufgezeichnet werden.

  5. Kopieren Sie die erstellte Datei Setup.iss und adobe-dynamic-media-classic-20.21.2.exe auf einen anderen Computer.

  6. Führen Sie den folgenden Befehl für eine unbeaufsichtigte Installation aus:

    adobe-dynamic-media-classic-20.21.2.exe /s /f1"C:\Setup.iss"

    Details zu Befehlszeilenparametern finden Sie unter Setup.exe und Update.exe Befehlszeilenparameter.

  7. Wenn Sie die Anwendung öffnen, wird die neue Adobe Dynamic Media Classic-Anmeldeseite angezeigt:

    Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic

  8. Um sich beim Adobe Dynamic Media Classic-Desktop-Programm anzumelden, verwenden Sie dieselben Anmeldedaten wie für die Anmeldung bei Adobe Dynamic Media Classic im Browser.

    Informationen zur Verwendung von Server finden Sie in der folgenden Zuordnung für die Produktionsumgebung:

    Browser-URL Server-Name des Desktop-Programms
    https://s7sps1.scene7.com/ Produktion der NA (Nordamerika)
    https://s7sps3.scene7.com/ Produktion von EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika)
    https://s7sps5.scene7.com/ APAC-Produktion (Asien-Pazifik)

Video-exemplarische Vorgehensweise zur Verwendung der Adobe Dynamic Media Classic Desktop App

Sehen Sie sich ein Video-Beispiel zur Verwendung der Adobe Dynamic Media Classic Desktop App an (Länge: 2 Minuten 36 Sekunden).

Löschen des Bild-Cache und des Asset-Cache auf Ihrem Computer mithilfe des Desktop-Programms

  1. Tippen Sie in der Adobe Dynamic Media Classic Desktop App oben rechts auf Setup > Persönliche Einstellungen.
  2. Führen Sie auf der Seite Persönliche Einstellungen unter der Überschrift Desktop einen der folgenden Schritte aus:
    • Um alle Adobe-Bilddateien zu entfernen, die von Dynamic Media zwischengespeichert wurden, tippen Sie auf Image-Cache löschen und dann auf OK.
    • Um alle Adobe-Asset-Dateien zu entfernen, die von Dynamic Media zwischengespeichert wurden, tippen Sie auf Asset-Cache löschen und dann auf OK.
  3. Tippen Sie in der rechten unteren Ecke der Seite auf Close.

Manuelles Löschen des Bild-Caches und des Asset-Caches

Sie können den Bild- und Asset-Cache nicht nur mit dem Desktop-Programm löschen, sondern auch den Cache direkt aus dem Dateisystem löschen.

  1. Navigieren Sie je nach Betriebssystem zu Folgendem:

    • macOS: ~/Library/Application\ Support/com.adobe.DMCDesktop/Local\ Store/
    • Windows®: C:\Users\YourUserName\AppData\Roaming\com.adobe.DMCDesktop\Local Store

Bekannte Einschränkungen in Adobe Dynamic Media Classic 20.21.1

  • Die Dropdownliste Server ist nach dem Aktualisieren auf die Adobe Dynamic Media Classic Desktop App 20.21.1 - Szenario leer: Sie installieren und melden sich bei Adobe Dynamic Media Classic 20.20.1 oder 20.20.2 an und schließen dann das Programm. Anschließend aktualisieren Sie auf Adobe Dynamic Media Classic 20.21.1. Wenn Sie versuchen, sich anzumelden, ist die Dropdownliste Server im Dialogfeld Anmelden bei Ihrem Konto leer. Um dieses Problem zu umgehen, müssen Sie den Cache manuell löschen (siehe obige Schritte).

Bekannte Einschränkungen in Adobe Dynamic Media Classic 20.20.1 (behoben in 20.20.2)

Gilt nur für Windows® - Gibt es eine Beschränkung für die Anzahl der Dateien, die über die Benutzeroberfläche des Desktop-Programms hochgeladen werden können?
Ja, über die Benutzeroberfläche des Desktop-Programms können maximal 150 Dateien gleichzeitig hochgeladen werden.

Gilt für Windows® und macOS - Wie kann ich zwischen Unternehmen wechseln?
Gehen Sie wie folgt vor, um zwischen Unternehmen zu wechseln:

  • Wählen Sie in der Adobe Dynamic Media Classic-App das neue Unternehmen aus der Dropdownliste "Unternehmen"aus.

  • Wenn das Popup-Fenster angezeigt wird, tippen Sie auf OK, um sich abzumelden und die App zu schließen.

    Um das neue Unternehmen zu verwenden, starten Sie das Programm neu

  • Starten Sie Adobe Dynamic Media Classic neu und melden Sie sich wie gewohnt an, um mit dem neuen Unternehmen zu arbeiten.

Tipps und Tricks

Auf der Landingpage von Adobe Dynamic Media Classic kann ich das Bedienfeld "Warenkorb"nicht sehen.
Tippen Sie in Adobe Dynamic Media Classic auf​Einstellungen > Persönliche Einstellungen. Stellen Sie im Abschnitt Browser sicher, dass​MediaPortal-Funktionen anzeigen​ausgewählt ist (markiert). Tippen Sie auf​Speichern > Schließen.

Der Veröffentlichungsstatus (grüne Anzeige) eines Assets wird nicht korrekt angezeigt.
In der Browser-Benutzeroberfläche war eine erneute Anmeldung bei der Benutzeroberfläche erforderlich, um den korrekten Veröffentlichungsstatus der Assets anzuzeigen. Im Desktop-Programm hat Adobe in der Symbolleiste das Symbol​Aktualisieren​rechts neben der Schaltfläche​Keine auswählen​eingeführt. Tippen Sie auf das Symbol​Aktualisieren, um den neuesten Status aller Assets auf der angegebenen Seite anzuzeigen. Wie bei der Browser-Benutzeroberfläche ist keine erneute Anmeldung erforderlich.

Symbol
"Aktualisieren"

Stapelsatzvorgaben funktionieren nicht im Desktop-Programm.
Tippen Sie auf​Hochladen > Auftragsoptionen > Stapelsatzvorgaben. Stellen Sie sicher, dass die entsprechende​Stapelsatzvorgabe​aktiviert ist. Klicken Sie auf​Upload speichern und senden.

Auf dieser Seite