Grundlagen der Navigation

Der Bildschirm Adobe Dynamic Media Classic umfasst drei Hauptbereiche: Globale Navigationsleiste, Asset-Bibliothek, Registerkarte "Asset-Filter", Bedienfeld "Durchsuchen/Erstellen"und Warenkorb (nur Media Portal).

Navigationsprinzipien
Wichtigste Adobe Dynamic Media Classic-
BereicheA) Globale Navigationsleiste B) Asset-Bibliotheksbereich C) Asset-Filter-Registerkarte D) Bedienfeld "Durchsuchen"E) Warenkorb (nur Media Portal)

Die Symbolleiste für globale Navigation, die sich am oberen Rand des Anzeigebereichs befindet, enthält Schaltflächen zum Ausführen verschiedener Aufgaben:

  • Wählen Sie Unternehmen - Wählen Sie im Menü das Unternehmen aus, auf das Sie zugreifen möchten. Diese Schaltfläche ist nicht verfügbar, wenn Sie mit einem Unternehmen arbeiten.

  • Hochladen - Öffnet den Bildschirm "Hochladen", damit Sie Dateien von Ihrem Computer oder Netzwerk in Adobe Dynamic Media Classic hochladen können. Die Dateien können entweder vom Desktop oder per FTP hochgeladen werden. Siehe Hochladen von Dateien.

  • Erstellen - Wählen Sie eine Build-Aufgabe aus dem Menü aus. Nach der Auswahl wird das Erstellenbedienfeld geöffnet, damit Sie einen Asset-Typ erstellen können.

  • Veröffentlichen - Öffnet den Bildschirm "Veröffentlichen", damit Sie Rich-Media-Assets auf Adobe Dynamic Media-Bildservern und der übrigen Adobe Dynamic Media Classic SAAS Infrastructure veröffentlichen können.

  • Aufträge - Öffnet den Bildschirm "Aufträge", damit Sie Datensätze von Upload- und Veröffentlichungsaufträgen überprüfen können.

  • Zuletzt - Öffnet den Bildschirm "Letzte Aktivität", damit Sie die Namen der zuletzt geänderten Assets und der letzten Upload- und Veröffentlichungsaufträge anzeigen können.

  • Einrichtung - Öffnet den Bildschirm "Einrichtung", in dem Sie Einrichtungs- oder Verwaltungsoptionen auswählen können, um Ihre Nutzung von Adobe Dynamic Media Classic zu optimieren. Siehe Einstellungen.

  • ​HelpChoose a Help option:

    • Hilfe zu diesem Thema - Öffnet das Hilfesystem auf einer Seite mit Informationen zu der Aufgabe, die Sie derzeit ausführen.
    • Video-Tutorial - Ermöglicht den Zugriff auf Videos zu bestimmten Themen, in denen Sie erfahren, wie Sie mit den einzelnen Rich-Media-Veröffentlichungs-Workflows beginnen.
    • Hilfeinhalte - Öffnet das Hilfesystem auf der Einführungsseite. Sie können im Inhaltsverzeichnis verschiedene Themen suchen und anzeigen.
    • Info : Teilt Ihnen mit, welche Version von Adobe Dynamic Media Classic Sie ausführen.
    • Support - Hier erfahren Sie, wie Sie technischen Support von Adobe Dynamic Media Classic erhalten.
  • Abmelden - Beendet die Adobe Dynamic Media Classic.

Asset-Bibliothek

In der Asset-Bibliothek können Sie die Assets organisieren, mit denen Sie arbeiten. Zur Organisation der Assets in der Asset-Bibliothek können Sie Ordner und Unterordner erstellen.

Am oberen Rand des Bedienfelds "Asset-Bibliothek"befinden sich Befehle zum Suchen von Assets. Sie können nach Assets suchen und filtern, um bestimmte Assets zu finden. Wählen Sie unten in der Asset-Bibliothek das Symbol Papierkorb aus, wenn Sie gelöschte Assets untersuchen möchten.

HINWEIS

Sie können die Steuerelemente Asset Library auswählen, um die Asset-Bibliothek zu öffnen oder zu schließen und mehr Platz für die Arbeit auf dem Bildschirm zu erhalten. Wählen Sie das Steuerelement Erweitern/Reduzieren aus, um das Bedienfeld zu erweitern oder zu schließen. Diese Steuerelemente befinden sich auf der linken Seite des Bedienfelds.

Durchsuchen-/Erstellenbedienfeld

Im Durchsuchen-/Erstellenbedienfeld werden die meisten Arbeitsvorgänge ausgeführt. Die in diesem Bedienfeld verfügbaren Funktionen hängen davon ab, ob Sie sich im Modus Durchsuchen oder Erstellen befinden.

  • Durchsuchen-Modus - Um die Inhalte eines Ordners im Durchsuchenbedienfeld anzuzeigen und zu bearbeiten, wählen Sie einen Ordner in der Asset-Bibliothek aus. Dieses Bedienfeld enthält die Menüs Datei, Vorschau, Alle auswählen, Keine auswählen und Sortieren für die Arbeit mit Assets. Sie können Assets auch auf unterschiedliche Weise anzeigen, indem Sie den Schieberegler bewegen oder Rasteransicht, Listenansicht oder Detailansicht auswählen. Wenn Sie Detailansicht auswählen oder auf ein Asset doppelklicken, wird das Asset in der Detailansicht geöffnet, in der Sie Asset-abhängige Dateivorgänge ausführen können.

  • Build-Modus - Wählen Sie Erstellen und dann eine Option, damit Sie mit der Erstellung eines E-Katalogs, Bildsets, Rotationssets oder eines von mehreren anderen verfügbaren Elementen im Menü Erstellen beginnen können. Die Seite "Erstellen"wird geöffnet. Sie können sowohl vor als auch nach dem Aktivieren des Erstellen-Modus die Assets auswählen, mit denen Sie arbeiten möchten.

Auf dieser Seite