Anmelden bei Adobe Analytics

Bevor Sie sich anmelden, um Adobe Analytics-Berichte zu konfigurieren und Adobe Analytics-Berichtsvariablen Adobe Dynamic Media Classic-Ereignissen zuzuordnen, überprüfen Sie, ob Sie in Adobe Analytics der Web Service Access-Gruppe angehören. Mitglieder dieser Gruppe können über die Web-Services-API des Experience Cloud auf alle Berichte in den angegebenen Report Suites zugreifen, unabhängig von den in der Benutzeroberfläche festgelegten Berechtigungen. Um ein Mitglied der Gruppe in Adobe Analytics hinzuzufügen, gehen Sie zu Admin Tools > Benutzerverwaltung > Gruppen bearbeiten.

Wenn Sie sich anmelden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Experience Cloud-Org-ID einzugeben, um die neueste Videoanalyseimplementierung zu verwenden. Wenn Sie Ihre ID nicht eingeben, funktioniert der Video-Berichte weiterhin. Es kann jedoch dazu führen, dass die Daten nicht korrekt in andere Daten für diesen Client von außerhalb von Adobe Dynamic Media Classic integriert werden.

HINWEIS

Wenn Ihr Adobe Analytics-Konto zur Anmeldung auf Adobe IMS-basierte Authentifizierung (Identity Management System) migriert wurde, funktioniert die Eingabe direkter Anmeldedaten nicht.

Bei Adobe Analytics von Adobe Dynamic Media Classic anmelden

Beginnen Sie mit der Integration von Dynamic Media Classic in Adobe Analytics OAuth. Die OAuth-Integration von Adobe Analytics mit Dynamic Media Classic erfolgt in der Regel nur einmal pro Benutzer.

  1. Zugriff Adobe Developer Console. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Konto über Administratorberechtigungen für das Unternehmen verfügt, für das die Integration erforderlich ist.

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste rechts oben in der Startseite die entsprechende Firma aus. (Der folgende Screenshot dient nur zu Informationszwecken. der tatsächlich gewählte Name der Firma kann abweichen.)

    Erstellen Sie ein neues Projekt

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Am oberen Seitenrand, aus dem Startseite Tabulator auswählen Neues Projekt erstellen.
    • Am oberen Seitenrand, aus dem Projekte Tabulator. Wählen Sie in der Nähe der rechten Ecke der Seite Neues Projekt erstellen.
  4. Wählen Sie auf der Projektseite hinzufügen-API.

  5. Auf API Hinzufügen Seite, auswählen Adobe Analytics.

  6. Wählen Sie in der Nähe der rechten unteren Ecke der Seite Weiter.

    API Hinzufügen

  7. Auf API konfigurieren Seite, auswählen BENUTZERAUTHENTIFIZIERUNG OAuth.

  8. Wählen Sie in der Nähe der rechten unteren Ecke der Seite Weiter.

  9. Auf API konfigurieren Seite, auswählen OAUTH 2.0 Web.

  10. In Standard-Umleitungs-URI Textfeld geben Sie den folgenden Pfad genau wie folgt ein:

    https://exploreadobe.com/dynamic-media-upgrade/

  11. In Umleitungs-URI-Muster Textfeld geben Sie den folgenden Pfad genau wie folgt ein:

    https://exploreadobe\.com/dynamic-media-upgrade/

  12. Wählen Sie in der rechten unteren Ecke der Seite Konfigurierte API speichern.

  13. Im Navigationsfenster auf der linken Seite der Adobe Analytics-Seite, unter Anmeldedaten, wählen OAuth Web.

  14. Unter Anmeldeinformationen, führen Sie folgende Schritte aus:

    • Unter Client-ID, wählen Kopieren um den Wert zu kopieren. Sie benötigen diesen Wert für die anschließende Analytics-Konfiguration in der Dynamic Media Classic-Desktopanwendung, die befolgt werden soll.
    • Unter Kundengeheimnis, wählen Kundengeheimnis abrufen , um den zugeordneten Wert anzuzeigen. Auswählen Kopieren um den Wert zu kopieren. Sie benötigen diesen Wert für die anschließende Adobe Analytics-Konfiguration in der Dynamic Media Classic-Desktopanwendung, die folgen soll.

Adobe Analytics in Adobe Dynamic Media Classic konfigurieren

HINWEIS

Nach der ursprünglichen Konfiguration von Adobe Analytics in Dynamic Media Classic müssen Sie die Konfiguration nur in folgenden Fällen wiederholen:

  • Ein neuer Bericht wird in Analytics hinzugefügt und der Benutzer möchte Beginn beim Senden von Daten an diesen neuen Bericht haben.
  • Der Tracking-Server wird in Adobe Analytics aktualisiert.
  • Eine neue Verfolgungsvariable wird in einem Bericht eingeführt und Sie möchten eine bestimmte Viewer-Variable in der Dynamic Media Classic-Benutzeroberfläche mit dieser neuen Analytics-Variablen verknüpfen.
  1. In der Nähe der oberen rechten Ecke der Adobe Dynamic Media Classic-Desktopanwendung, navigieren Sie zu Setup > Anwendungseinstellungen.

  2. Im linken Feld, unter Anwendungseinstellungen, wählen Adobe Analytics.

  3. Auf Adobe Analytics-Konfiguration Seite, auswählen Adobe Analytics-Anmeldung.

  4. In Adobe Analytics-Anmeldung im CLIENT-ID und CLIENT SECRET , fügen Sie die entsprechenden Werte ein, die Sie zuvor kopiert haben.

  5. Wählen Sie in der rechten unteren Ecke des Dialogfelds die Option Anmelden und führen Sie Ihre Adobe IMS (Identity Management Services)-Anmeldung durch.

    Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben, wird das Dialogfeld Adobe Analytics-Anmeldung zusammen mit dem Firmen Dropdown-Liste, initiiert durch die Firmen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

  6. Von Firmen Dropdown-Liste, wählen Sie eine Firma aus.

    Nach Auswahl einer Firma wird die SUITES -Dropdown-Liste, die von den Report Suites initiiert wird, die für die ausgewählte Firma verfügbar sind, wird sichtbar.

  7. Von SUITES aus, wählen Sie eine Report Suite aus.

    HINWEIS

    Standardmäßig muss der Benutzer wissen, dass beide Firmen und SUITES Dropdown-Listen sind leer. Der Benutzer muss daher aus jeder Liste einen Wert auswählen.

  8. Auswählen OK damit Sie die Konfiguration speichern können.

    HINWEIS

    Die Adobe Analytics Server Feld wird mit einem vorgeschlagenen Drittanbieter-Tracking-Server gefüllt, der Ihrem Analytics-Namensraum entspricht, wenn Sie OK. Wenn Sie einen anderen Tracking-Server verwenden, aktualisieren Sie ihn in diesem Feld, um Datenverluste zu vermeiden.

  9. Wählen Sie in der linken unteren Ecke der Seite Adobe Analytics Configuration (-Konfiguration) Speichern um sicherzustellen, dass Ihre Adobe Analytics-Kontokonfiguration aktualisiert wird.

Auf dieser Seite