Über Insight Server-Cluster

Ein Insight Server-Cluster ist erforderlich, wenn die Datenmenge, die Sie verarbeiten und für Ihre Benutzer von Insight und Report bereitstellen möchten, die Kapazität eines einzelnen Insight-Servers übersteigt.

Durch die Einrichtung eines Insight Server-Clusters können Sie einen einzigen Analysedatensatz auf mehrere Computer in einem Cluster verteilen, um die Verarbeitungsleistung mehrerer Insight Servers zu nutzen.

Der erste Schritt bei der Implementierung eines Insight Server-Clusters besteht darin, die Insight Server-Computer in Ihrem Cluster zuzuweisen. Der erste Insight Server-Computer, den Sie eingerichtet haben, ist Ihr Übergeordneter Insight Server (manchmal auch als Ihr primärer Insight Server bezeichnet).

HINWEIS

Wenn Sie eine Insight Server File Server Unit (FSU) verwenden, empfiehlt Adobe, die FSU als Übergeordnete Insight Server zu konfigurieren. Informationen zum Konfigurieren einer FSU finden Sie im Handbuch zur Datensatzkonfiguration.

Der Übergeordnete Insight Server verwaltet die Kommunikation zwischen den anderen Insight Servers im Cluster (als Verarbeitungsserver oder manchmal als Abfrageserver bezeichnet) und Instanzen von Insight und Report. Für einen bestimmten Datensatz erfolgt die Verarbeitung der Protokolldatei in dem (einem oder mehreren) bezeichneten Insight Servers (Übergeordnet oder Verarbeitung), wie in den Konfigurationsdateien Insight Server angegeben. Bei der Arbeit in einer Clusterumgebung sind Insight -Installationen für den Zugriff auf das Übergeordnete Insight Server konfiguriert. Abfragen können jedoch von jedem der Insight Servers im Cluster verarbeitet werden.

HINWEIS

Die Datei PAServer.cfg. Wenn Sie Predictive Analytics-Clustering-Aufträge an Insight Server senden möchten, müssen Sie die PAServer.cfg-Datei für die Verarbeitung serverseitiger Clustering-Übermittlungen konfigurieren. Das benutzerdefinierte Profil sollte das PAServer.cfg vom Predictive Analytics-Profil (Server\Profiles\Predictive Analytics\Dataset) übernehmen. Legen Sie einen Übergeordneten Server in dieser Datei fest und speichern Sie die PAServer.cfg auf der Implementierungs-Site.

PAServer = PAServerConfig:
Master Server = serverInfo:
Address = string:
Port = int: 80
Use SSL = bool: false
WICHTIG

Die Anweisungen in diesem Kapitel gelten nicht für die Erstellung eines Insight Server Clusters, der aus mehr als fünf (5) Insight Servers besteht. Wenden Sie sich an die Adobe, um die Systemanforderungen und Profilkonfigurationsempfehlungen für Cluster zu erhalten, die größer als fünf Insight Servers sind.

Auf dieser Seite