Felder für Ereignisdatensätze

Protokolldateien (.vsl) enthalten die Ereignis-Datenfelder, die von Sensoren gesammelt und vom Data Workbench-Server im Dataset-Aufbau verwendet werden.

Die Namen der Felder entsprechen im Allgemeinen den Benennungsregeln für das erweiterte Protokolldateiformat des W3C. Viele Felder haben Präfixe, die die Quelle der im Feld enthaltenen Informationen angeben:

  • "cs"bedeutet Kommunikation vom Client zum Server
  • "sc"bedeutet Kommunikation vom Server zum Client
  • "s"gibt Informationen vom Server an
  • "c"bedeutet Informationen vom Client
  • "x"gibt Informationen an, die von einem Adobe-Produkt erstellt werden

Auf dieser Seite