Erläuterungen zu Ursachen

Informationen zur Lösung von Webserver-Problemen, z. B. wenn der Webserver nicht mehr rotiert wird oder der Webserver fehlschlägt.

Wenn ein Webserver aus dem Rotieren ausgeschlossen wird

Wenn ein Webserver aus der Rotation eines Serverpools herausgenommen wird, aber anderweitig mit dem Sender verbunden ist, der periodische Heartbeats sendet, wird die Ausführungszeit auf dem neuesten Stand gehalten und es ist kein Eingriff von irgendjemandem erforderlich.

Wenn ein Webserver fehlschlägt

Wenn ein Webserver aufgrund eines katastrophalen Fehlers vollständig offline ist oder keine Daten oder Heartbeats sendet, stoppt die Ausführungszeit für data workbench server, um sicherzustellen, dass er das letzte Mal darstellt, dass data workbench server Daten von ALLEN der ihm bekannten Datenquellen empfangen hat. Das System selbst verarbeitet weiterhin Daten, die noch in der Data Workbench zur Analyse verfügbar sind, aber alles in der data workbench server, das auf der Ausführungszeit basiert, funktioniert nicht. Beispielsweise werden die Ausführungszeitenberichte und verwendet, um viele abgeleitete Trigger im System zu erstellen. Wenn die Ausführungsdauer angehalten wurde, wird kein Reporting ausgelöst und diese bestimmten abgeleiteten Dimensionen sind nicht verfügbar.

Wenn beispielsweise WEB2 am 15. Juni offline ging und fünf Tage lang keine Daten gesendet hat, wäre der Ausführungszeitpunkt irgendwann am 15. Juni. Die Dimension von Gestern wäre beispielsweise der 14. Juni, obwohl das heutige Datum der 20. Juni ist.

Auf dieser Seite