Registrieren von Report Server als Windows-Service

Schritte zum Registrieren und Ausführen von Report Server.

Bevor Sie dieses Verfahren durchführen, müssen Sie das Windows-Konto identifizieren, unter dem der Report Server-Dienst ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass dieses Konto über die entsprechenden Berechtigungen für den Zugriff auf den Speicherort der erstellten Berichte verfügt (verwenden Sie also nicht die Local System Account-Variable).

Gehen Sie wie folgt vor, um Report Server zu starten. Wenn Sie Report Server zum ersten Mal starten, wird es automatisch als Windows-Dienst registriert.

Wenn Sie Report Server zum ersten Mal starten, wird automatisch eine Verbindung zum Adobe License Server hergestellt, um Ihr digitales Zertifikat zu registrieren. Um den Registrierungsprozess erfolgreich abzuschließen, muss Ihr Computer mit dem Internet verbunden sein, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Navigieren Sie unter Windows zu dem Ordner, in dem Sie Report Server installiert haben.

    Beispiel: D:\Adobe\Report

  2. Doppelklicken Sie auf ReportServer.exe.

  3. Um zu bestätigen, dass Report Server ordnungsgemäß ausgeführt wird, klicken Sie auf Start > Control Panel > Administrative Tools > Services. Diese Befehlssequenz kann je nach verwendeter Windows-Version variieren.

  4. Suchen Sie in der Dienstliste den Eintrag für Report Server und vergewissern Sie sich, dass sein Status "Started"und sein Starttyp "Automatisch"lautet.

  5. Gehen Sie wie folgt vor, um das Benutzerkonto anzugeben, unter dem Report Server ausgeführt wird:

    1. Doppelklicken Sie auf Report Server , um das Fenster Properties zu öffnen.

    2. Wählen Sie die Registerkarte Log On aus.

    3. Wählen Sie das Optionsfeld This account aus.

    4. Geben oder suchen Sie nach dem Kontonamen. Dieses Konto muss Zugriff auf den Speicherort haben, an dem die generierten Berichte gespeichert werden.

      HINWEIS

      Wenn Report Server Berichte als Microsoft Excel-Dateien ( .xls oder .xlsx) verteilt, stellen Sie sicher, dass das Konto auch über die Berechtigung zum Ausführen von Microsoft Excel verfügt.

    5. Geben Sie das Kennwort für das Konto ein und bestätigen Sie es.

    6. Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst Report Server und wählen Sie Restart aus, um den Dienst unter dem von Ihnen angegebenen Konto neu zu starten.

  7. Um zu überprüfen, ob Report Server beim Start Fehler aufgetreten sind, klicken Sie auf Start > Control Panel > Administrative Tools > Event Viewer. Diese Befehlssequenz kann je nach verwendeter Windows-Version variieren.

    1. Wählen Sie im linken Bereich des Fensters Event Viewer das Protokoll "Applications"aus.

    2. Suchen Sie im rechten Bereich nach Ereignissen mit Adobe in der Spalte Source .

    3. Doppelklicken Sie auf eine Fehlermeldung in der Adobe, um das Fenster Event Properties anzuzeigen. In diesem Fenster erhalten Sie detaillierte Informationen zum Fehler.

      HINWEIS

      Nachdem der Dienst Report Server gestartet wurde, wird die Datei ReportServer.log im Verzeichnis Report Server Trace erstellt. Diese Datei ist auch zur Fehlerbehebung bei Problemen mit Report Server nützlich.

Sie haben die Installation von Report Server abgeschlossen. Report Server ist so ausgelegt, dass sie kontinuierlich läuft. Wenn Sie den Computer neu starten, wird Report Server automatisch neu gestartet. Wenn Sie Report Server manuell starten und stoppen müssen, können Sie dies über das Services-Control Panel in Windows tun.

Auf dieser Seite