Bearbeiten der Datei „Email.asp“

Der Zugriff auf und die Berechtigungen in Ihrem Report Portal werden über individuelle Benutzer- und Gruppenkonten gesteuert.

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Konto hinzufügen oder ein vorhandenes Konto bearbeiten, kann eine Bestätigungs-E-Mail an die E-Mail-Adresse gesendet werden, die Sie für dieses Konto angeben (siehe Mit Konten arbeiten), und in die E-Mail-Adressen kopiert werden, die Sie in der Datei email.asp angeben.

HINWEIS

Benachrichtigungs-E-Mails werden nur an Kontobenutzer gesendet, wenn Sie eine E-Mail-Adresse für das Konto angegeben und die email.asp-Datei ordnungsgemäß konfiguriert haben. Wenn Sie keine Benachrichtigungen-E-Mails für ein Konto senden möchten, lassen Sie das E-Mail-Feld des Kontos leer.

Diese Datei befindet sich im Ordner \*PortalName*\PortalASP.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer, auf dem IIS ausgeführt wird, die Datei email.asp in einem Texteditor wie Notepad.
  2. Legen Sie die folgenden Variablen fest:
Für diese Variable. . . Geben Sie diese Informationen ein. . .
smtpserver

DNS-Name oder IP-Adresse des SMTP-Servers, über den Nachrichten gesendet werden.

Beispiel: mail.hq.omniture.com

smtpserverport Der Anschluss, an dem der SMTP-Server auf Verbindungen überwacht. Dies ist normalerweise Port 25.
sendusing

Gibt an, wie die Nachricht gesendet werden soll. Folgende Werte stehen zur Verfügung:

1 - Senden Sie Nachrichten mit dem lokal installierten SMTP-Dienst. Verwenden Sie diesen Wert, wenn der SMTP-Dienst auf dem Computer installiert ist, auf dem das Skript ausgeführt wird.

2 - Senden Sie Nachrichten mit dem SMTP-Dienst im Netzwerk. Verwenden Sie diesen Wert, wenn der SMTP-Dienst nicht auf dem Computer installiert ist, auf dem das Skript ausgeführt wird.

smtpconnectorTimeout Die Zeitdauer, die -Bericht auf eine Antwort des SMTP-Servers warten muss, bevor die Verbindung beendet wird.
  1. Legen Sie für die Funktionen NewUserEmail() und UpdateUserEmail() die folgenden Variablen fest:

    Für diese Variable. . . Geben Sie diese Informationen ein. . .
    Von Der Text, der in der Kopfzeile "Von"in den Bestätigungs-E-Mails angezeigt werden soll. Dieser Wert kann mit dem Wert CC identisch sein.
    CC

    Optional. Die gültige E-Mail-Adresse der Person oder des Alias, die eine Kopie aller Nachrichten über neue und geänderte Benutzerkonten erhalten soll. Sie können mehrere E-Mail-Adressen angeben, indem Sie die Adressen durch Kommas (ohne Leerzeichen) trennen.

    Beispiel: admin@company.com,joemanager@company.com

    Hinweis: Die Empfänger erhalten Kopien von E-Mails mit Benutzerkennwörtern.

    Betreff Der Text, der in der Kopfzeile des Betreffs in den Bestätigungs-E-Mails angezeigt werden soll.
    WebPath

    Der tatsächliche Pfad zu Ihrem Portal.

    Beispiel: http://portal.omniture.com/Example

    Text

    Der Text, der in den automatisch generierten E-Mails enthalten ist.

    Beispielsweise lautet der Standardtext in den E-Mails, die gesendet werden, um Anmeldeinformationen bereitzustellen:

    • Die Anmeldeinformationen für Ihr Webportal finden Sie unten:
    • UserName: Benutzername

      Neues Kennwort: password

    • Sie können über die folgende URL auf das Portal zugreifen:

      http://WebPath

    • Nachdem Sie sich beim Portal angemeldet haben, können Sie Ihr Kennwort auf der Registerkarte Admin ändern.

  2. Speichern und schließen Sie die Datei.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now