Bearbeiten der Datei „Transformation.cfg“

Nachdem das Feld "x-experiment"verfügbar ist, müssen Sie eine erweiterte Dimension erstellen, um das Feld "x-experiment"in Ihren Datensatz aufzunehmen, damit Sie Ihre Ergebnisse in Insight anzeigen können.

Dazu müssen Sie der Datei Transformation.cfg eine neue Dimension hinzufügen.

Wenn Sie mehrere Experimente durchführen möchten, müssen Sie der Datei Transformation.cfg auch eine neue Split-Transformation hinzufügen. Diese Aufspaltung trennt die verschiedenen Experiment- und Gruppennamen, sodass die Informationen leichter zu interpretieren sind. Um zu vermeiden, dass Ihre Daten erneut verarbeitet werden, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Experimente hinzufügen müssen, empfiehlt Adobe, die Split-Transformation hinzuzufügen, selbst wenn Sie derzeit nicht planen, mehrere Experimente durchzuführen.

Das folgende Verfahren umfasst die Erstellung der neuen Aufspaltungsumwandlung und der erweiterten Dimension. Wenn Sie die Split-Transformation nicht hinzufügen möchten, überspringen Sie einfach die Schritte 5 bis 7.

Ändern von "Transformation.cfg"

  1. Öffnen Sie in Insight den Ordner Profile Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste in einen Arbeitsbereich klicken und Admin > Profile Manager klicken oder indem Sie den Arbeitsbereich "Profilverwaltung"auf der Registerkarte Admin öffnen.

  2. Klicken Sie in Profile Manager auf Dataset , um den Inhalt anzuzeigen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen neben Transformation.cfg und klicken Sie auf Make Local. Ein Häkchen für diese Datei wird in der Spalte User angezeigt.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neu erstellte Häkchen und klicken Sie auf Open > in Insight. Das Fenster Transformation.cfg wird angezeigt.

  5. Klicken Sie auf Transformation , um den Inhalt anzuzeigen.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Transformations und klicken Sie auf Add new > Split.

  7. Schließen Sie die neue Aufspaltung bei der Kommatransformation ab, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

    Schritt-Info

    HINWEIS

    Sie können einen beliebigen Wert in das Feld "Name"eingeben.

  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Extended Dimensions und klicken Sie auf Add new > ManyToMany.

  9. Füllen Sie die neue Dimension wie im folgenden Beispiel gezeigt aus:

    Schritt-Info

    HINWEIS
    • Sie können einen beliebigen Wert in das Feld "Name"eingeben.
    • Wenn Sie die Split-Transformation nicht angegeben haben, müssen Sie "x-experiment"in das Feld Input eingeben.
  10. Klicken Sie oben im Fenster mit der rechten Maustaste auf (modified) und klicken Sie auf Save.

  11. Klicken Sie in der Spalte Profile Manager mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für Transformation.cfg in der Spalte User und klicken Sie dann auf Save to > profile name, um die lokal vorgenommenen Änderungen am Arbeitsprofil zu speichern.

    HINWEIS

    Der Datensatz beginnt sofort mit der Umformung.

    Weitere Informationen zu Transformation.cfg und erweiterten Dimensionen finden Sie im Handbuch zur Datensatzkonfiguration.

Auf dieser Seite