Bearbeiten des ExpFile-Parameters

Der Parameter ExpFile verweist auf den Speicherort der Experimentkonfigurationsdatei, die Ihr Experiment definiert.

Durch Festlegen dieses Parameters können Sie Experimente ausführen. Anweisungen zum Erstellen der Experimentkonfigurationsdatei finden Sie unter Konfigurieren und Bereitstellen des Experiments.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für den Parameter ExpFile :

ExpFile /home/experiment.txt

Diese tabulatorgetrennte Textdatei ( .txt) kann sich an einer beliebigen Stelle im Sensor und kann einen beliebigen bequemen Namen haben.

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Speicherort des Experimentverzeichnisses und den Namen der Konfigurationsdatei aufzeichnen, die Sie angeben, da Sie Ihre Experimentkonfigurationsdatei (die später in diesem Handbuch beschrieben wird) mit diesem Namen und in diesem Verzeichnis speichern müssen.

HINWEIS

Wenn Sie diesen Parameter nicht identisch auf jedem Computer in Ihrem Webcluster festlegen, auf dem ein Sensor installiert ist, funktioniert ein gesteuertes Experimentieren nicht.

Dieser Eintrag kann vorkonfiguriert werden und im Sensor Konfigurationsdatei laufend ohne nachteilige Auswirkungen erstellen. Wenn der angegebene Dateiname der Experimentkonfigurationsdatei nicht gefunden wird durch Sensor oder leer ist (d. h. es existiert, aber keinen Inhalt hat), Sensor führt das Experiment nicht durch, protokolliert ein Fehlerereignis auf dem HTTP-Server und funktioniert weiterhin in allen anderen Bereichen normal.

Auf dieser Seite