Über Datensatzaufnahme-Dateien

Viele der internen Profile, die Sie mit Ihrer Adobe App erhalten haben, verfügen über eigene Datensatzkonfigurationsdateien.

Da die internen Profile Unterprofile des Datensatzprofils sind, enthalten ihre Datensatzkonfigurationsdateien Regeln, die zusätzliche Parameter für die Protokollverarbeitungs- oder Transformationsphasen der Datensatzerstellung bereitstellen. Die Datensatzkonfigurationsdateien für interne Profile und für von Ihnen erstellte geerbte Profile werden als Datensatzaufnahme-Dateien bezeichnet.

Eine Datensatzaufnahme-Datei enthält eine Untergruppe der Parameter, die in den Hauptkonfigurationsdateien des Datensatzes ( Log Processing.cfg oder Transformation.cfg) für das Datensatzprofil enthalten sind. Datensatzaufnahme-Dateien mit Parametern, die mit der Protokollverarbeitung verknüpft sind, werden als Log Processing Dataset Include-Dateien bezeichnet (siehe Datensatzaufnahme-Dateien für die Protokollverarbeitung), während Datensatzaufnahme-Dateien, die mit der Transformation verknüpft sind, als Transformation Dataset Include-Dateien bezeichnet werden. Siehe Datensatzaufnahme-Dateien für Umwandlungen. Sie können mehrere Datensatzaufnahme-Dateien erstellen, die im Prozess der Datensatzerstellung verwendet werden können. Der vollständige Datensatz enthält alle Felder, Umwandlungen und erweiterten Dimensionen, die in allen Datensatzkonfigurationsdateien für das Datensatzprofil und alle übernommenen Profile definiert sind.

Auf dieser Seite