Andere Dateien

Das Datensatzverzeichnis enthält zusätzliche Dateien, die entweder für den Betrieb der Adobe erforderlich sind oder zusätzliche Funktionen für Ihre Softwareimplementierung bieten.

  • Client.cfg: Die Client.cfg Datei im Datensatzverzeichnis für das Base Profil ist für den Betrieb der Software erforderlich. Löschen oder ändern Sie keine der Parameter in der Datei Client.cfg.

  • Cluster.cfg: Die Cluster.cfg Datei im Datensatzverzeichnis für das Base Profil ist für den Betrieb der Software erforderlich. In der Datei Cluster.cfg sollten Sie nur den Parameter Server normalisieren ändern, wenn Sie einen Datensatz konfigurieren, der auf einem Data Workbench-Servercluster verarbeitet werden soll. Anweisungen zum Ändern des Parameters Server normalisieren finden Sie unter Erstellen eines zentralen Normalisierungsservers für einen Cluster.

  • Insight Transform.cfgund Insight Transform Mode.cfg: Wenn Sie die Umwandlungsfunktion verwenden, stehen Ihnen zwei zusätzliche Konfigurationsdateien, Data Workbench Transform.cfg und Data Workbench, TransformMode.cfgim Datensatzverzeichnis für das Transform Profil zur Verfügung. Weitere Informationen zu diesen Dateien und ihren Parametern finden Sie unter Umwandlungsfunktion.

  • Die Datei PAServer.cfg. Wenn Sie Predictive Analytics-Clustering-Aufträge an Insight Server senden möchten, müssen Sie die PAServer.cfg-Datei für die Verarbeitung serverseitiger Clustering-Übermittlungen konfigurieren.
    Das benutzerdefinierte Profil sollte das PAServer.cfg vom Predictive Analytics-Profil ( Server\Profiles\Predictive Analytics\Dataset) übernehmen.

    WICHTIG

    Legen Sie einen Übergeordneten Server in dieser Datei fest und speichern Sie die PAServer.cfg auf der Implementierungs-Site.

    PAServer = PAServerConfig:
     Master Server = serverInfo:
     Address = string:
     Port = int: 80
     Use SSL = bool: false
     

Auf dieser Seite