Sperren und Entsperren von Visualisierungen

Sperrt/entsperrt die aktuelle Visualisierung.

Visualisierungen können gesperrt werden, um Auswahlen beizubehalten und die Hilfedatenanalyse für Betrachter eines bestimmten Dashboards zu unterstützen. Sperren können ein-/ausgeschaltet werden, indem Sie das Sperrsymbol im Tool-Menü der Visualisierung verwenden. Bei allen Visualisierungen mit Ausnahme von Rich-Text- und Metrik-Legenden verhindert das Anwenden einer Sperre, dass Benutzer Auswahlen innerhalb dieser Visualisierung ändern. Jede Auswahl, die vor dem Sperren der Visualisierung vorgenommen wurde, wird immer angewendet und während der Sperrung der Visualisierung können keine Änderungen an der Auswahl vorgenommen werden.

Wenn in der Visualisierung vor dem Sperren keine Auswahlen vorgenommen wurden, verhindert die Sperre, dass Benutzer innerhalb dieser Visualisierung Auswahlen treffen. Normale Benutzer und Administratoren können Visualisierungssperren dynamisch umschalten. Schreibgeschützte Benutzer sind jedoch immer auf Sperren beschränkt, die für Visualisierungen platziert wurden.

Das Sperren von Visualisierungen ist nützlich, um die Analyse zu lenken, indem Elemente vorausgewählt werden, nach denen das gesamte Dashboard gefiltert werden soll. Dies bietet einen visuellen Hinweis auf das, was auf dem Bildschirm gefiltert wird, ohne dass es geändert werden kann. Sperren ist auch nützlich, um das Verwirrungspotenzial zu reduzieren, indem nur Benutzer für Visualisierungen auswählen können, die für ihre Analyse relevant sind.

Auf dieser Seite