Arbeiten mit Text in Fenstern

Überall, wo Sie Text in einem Fenster eingeben können, können Sie viele der Funktionen ausführen, die Sie in jedem Texteditor ausführen können, z. B. Notepad oder Microsoft Word.

Data Workbench unterstützt grundlegende Bearbeitungsfunktionen wie Ausschneiden (Strg+x), Kopieren (Strg+C), Einfügen (Strg+V), Rückgängigmachen (Strg+Z), Wiederherstellen (Strg+Umschalt+Z), Auswählen des Bereichs (Klicken+Ziehen) und Auswählen aller Elemente (Strg+A).

Neben dem einfachen Kopieren und Einfügen von Text können Sie Text in und zwischen Konfigurationsdateien ( .cfg) kopieren und einfügen.

So kopieren Sie Parameter und Knoten in eine Konfigurationsdatei (.cfg) und fügen sie ein

Beim Kopieren und Einfügen eines Parameters müssen beide denselben Typ aufweisen, z. B. Zeichenfolge in Zeichenfolge.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Knoten oder eine Parameterbezeichnung und klicken Sie auf Copy.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Vektor und klicken Sie auf Paste as child. Der Knoten wird über dem ersten Knoten im Vektor eingefügt.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten, unter dem Sie den Knoten einfügen möchten, und klicken Sie auf Paste.

So kopieren Sie Knoten und fügen sie in den Texteditor ein

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Vektor oder Knoten und klicken Sie auf Copy.
  2. Drücken Sie an der entsprechenden Stelle in der Texteditordatei die Taste Ctrl+v.

Auf dieser Seite