Anzeigen von Unterordnern als Unterregisterkarten

Neu erstellte Registerkarten zeigen die Unterordner im zugehörigen Ordner standardmäßig als hierarchische Dropdown-Unterverzeichnisse an, nicht als Unterregisterkarten.

Sie können Unterordner als Unterregisterkarten anzeigen (wie im folgenden Beispiel gezeigt), indem Sie eine empty folder.useTabs-Datei im Ordner Arbeitsprofilname\Workspaces*tab name* im Installationsverzeichnis der Data Workbench platzieren.

Das folgende Beispiel zeigt die Registerkarte Custom mit Dropdown-Unterverzeichnissen.

Wenn Sie eine empty folder.useTabs-Datei im Ordner "Workspaces\Custom"platzieren, werden alle Unterordner im Ordner "Benutzerdefiniert"in den Unterregisterkarten Worktop angezeigt, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

So zeigen Sie Unterordner als Unterregisterkarten in derWorktop

HINWEIS

Jede Ordnerebene muss über eine Tab Name.useTabs-Datei verfügen, damit der Inhalt des Unterordners als Unterregisterkarten anstatt als hierarchische Dropdown-Unterverzeichnisse angezeigt wird.

  1. Klicken Sie in Profile Manager auf Workspaces , um den Inhalt anzuzeigen.
  2. Klicken Sie in der Spalte Arbeitsprofilname mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für eine der folder.useTabs Dateien und klicken Sie auf Copy.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Spalte User für den Ordner "Workspaces*tab name*"und klicken Sie auf Paste. Die Unterordner in dieser Registerkarte werden jetzt als Unterregisterkarten angezeigt.
  4. (Optional) Um diese Änderung allen Benutzern des Arbeitsprofils zur Verfügung zu stellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das weiße Häkchen für die Datei new folder.useTabs in der Spalte User und klicken Sie auf Save to > < working profile name.

Auf dieser Seite