Konfigurieren von Latenztabellen

Eine Latenztabelle ist eine Tabelle mit einer Latenzdimension, bei der es sich um eine abgeleitete Dimension handelt, die die seit dem Eintreten eines bestimmten Ereignisses verstrichene Zeit misst.

Sie definieren das Ereignis zum Messen der Latenz, indem Sie Auswahlen innerhalb einer oder mehrerer Visualisierungen treffen und diese Auswahlen mithilfe der Set Event menu -Option in der Latenztabelle als Ereignis festlegen. Anweisungen zum Erstellen und Wiederverwenden von Latenztabellen finden Sie unter Latenztabellen.

Standardmäßig enthalten Latenztabellen Informationen zu den Besuchersitzungen, die bis zu sieben Tage vor oder nach dem Ereignis stattgefunden haben. Mithilfe der Anweisungen in den folgenden Abschnitten können Sie Latenztabellen konfigurieren, um Informationen zu verschiedenen zählbaren und zeitbezogenen Dimensionen bereitzustellen.

Auf dieser Seite